Gedruckt
Digital

Zeitschrift Wild und Hund - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 11/2018 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
(5)
Titelbild von Wild und Hund - epaper. In der Ausgabe 11/2018 geht es um die Themen: Hagen in der Milchreife; Sauen erfolgreich anpirschen; Grünlandschäden; Der Wiesenengel im Praxistest; Wildschadenverhütung; Anhänger-Kanzel selbst gebaut. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Wild und Hund - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von Wild und Hund - epaper. In der Ausgabe 11/2018 geht es um die Themen: Hagen in der Milchreife; Sauen erfolgreich anpirschen; Grünlandschäden; Der Wiesenengel im Praxistest; Wildschadenverhütung; Anhänger-Kanzel selbst gebaut. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Wild und Hund - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 11/2018 vom 07.06.2018
4,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Wild und Hund - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Wild und Hund 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von Wild und Hund - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Wild und Hund - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

„Was Du nicht kennst, das schieß nicht tot!“

Die Milchreife der Getreide lässt nicht mehr lange auf sich warten. Was für den Jäger aufgrund der drohenden Wildschäden eine der wohl frustrierendsten Perioden im Jahr ist, bedeutet für das Schwarzwild eine Zeit der Völlerei. Die immer größeren Schläge sind ein Schlaraffenland für die Schwarzkittel. Ihnen wird dort nicht nur die Nahrung auf dem Silberteller gereicht, es behütet und versteckt sie auch. Eine Möglichkeit, sie von der Einkehr in das Paradies abzuhalten, bietet sich – wenn überhaupt noch vorhanden – an einer Schneise zwischen Feld und Wald.

Die klugen Sauen machen es einem aber nicht leicht. Meist hält sich die Rotte im Schattenbereich des Waldes auf, sichert und überfällt hastig den Schussbereich. Es bleiben nur Bruchteile einer Sekunde, anzusprechen und zu schießen. Stecken sie dann einmal drin, ist es schwierig, Beute zu machen. Wie es trotzdem gelingen kann, sehen Sie auf Seite 22.

Auch an der Kirrung im Wald ist die Jagd jetzt eine Herausforderung. Die Bäume haben ihr Blattwerk völlig ausgebildet, und das schwache Sommermondlicht erreicht den Boden nicht mehr. Das Schmatzen der Rotte ist zu hören, doch außer schwarzen Klumpen ist nichts zu sehen.

Die drohende Afrikanische Schweinepest und die überhöhten Schwarzwildbestände haben in einigen Bundesländern dazu geführt, dass das Schießen mit der Taschenlampe erlaubt wurde – mit der gleichzeitigen Forderung, die Strecke zu erhöhen. Die Jagd mit dem Scheinwerfer, der nicht mit der Waffe verbunden sein darf, ist nichts Halbes und nichts Ganzes (siehe Seite 76).

Zwei Probleme werden offensichtlich: Durch die föderale Struktur entsteht wie bei den Schalldämpfern wieder ein Flickenteppich, und es haben Leute entschieden, deren Lösung sich nicht an der Praxis orientiert. Gerade wenn die Jäger durch solche Genehmigungen weiter in die Pflicht bei der nächtlichen Schwarzwildjagd genommen werden sollen, sollten ihnen auch alle technischen Mittel an die Hand gegeben werden, die sich bewährt haben und die der Markt bereit hält. Und diese dann bitte bundesweit.

Bernd Helbach, Redakteur

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Wild und Hund - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Wild und Hund - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 11/2018 vom 07.06.2018
Erscheint zweiwöchentlich , 24 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine
TrustedShops Bewertung
4.19/5.0 
5 Produktbewertungen für Wild und Hund - epaper

Leider konnte ich bisher über den Kiosk kein Exemplar öffnen. Dies funktioniert nur bis Heft Nummer 15. Dies war das alte Abo.
Verfasst von Peter A. | Datteln | 02.09.2017

top Zeitung und als ePaper immer dabei
Verfasst von Pascal K. | Sommersdorf | 26.11.2016

zufrieden tevreden happy happy
Verfasst von René A. | Nijverdal | 01.07.2016

Top Zeitschrift Interessante Artikel...
Verfasst von Raphael B. | Andernach | 13.06.2016

schöne Zeitschrift und das auf Probe: sehr schön
Verfasst von Jakob W. | Berlin | 26.05.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×