Zeitschrift Cicero - epaper

Magazin für politische Kultur

 - mehr 
Leseprobe  
Gedruckt
Digital
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
5,99 EUR*
epaper-Monatsabo 5,99 EUR*
  • 1 Monat Cicero als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Cicero jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
69,99 EUR*
epaper-Abo 69,99 EUR*
  • 12 Monate Cicero als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Cicero jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2018 vom 22.03.2018
6,99 EUR*
epaper-Einzelheft 6,99 EUR*
  • Ausgabe 4/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 5/2018 ab 26.04.2018
6,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 6,99 EUR*
  • Ausgabe 5/2018 vorbestellen und am 26.04.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Cicero - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Cicero - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 17% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 47,61 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Cicero epaper (PDF) für iPhone & iPadCicero - epaper im Google Play StoreCicero - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Cicero - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Cicero - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

GRIFF NACH DER WELT

Neulich hatte der Philippine Daily Inquirer einen echten Scoop, den die New York Times weltweit publik machte. Die Zeitung veröffentlichte Anfang Februar nie gesehene Luftaufnahmen einer zum Teil künstlich aufgeschütteten Inselgruppe im Südchinesischen Meer, auf der Fachleute eine Militärbasis erkannten, über die bisher nichts bekannt war. Die Bilder von den sogenannten Spratly-Inseln versetzten die Nachbarn Chinas in Alarmbereitschaft, zumal auch die Philippinen, Taiwan, Vietnam und Malaysia Anspruch auf diese Inseln erheben und darüber im Streit mit dem großen Nachbarn liegen. China handelt, und zwar global. Seit dem 19. Parteikongress der Kommunistischen Partei im Oktober vergangenen Jahres greift Peking unverhohlen nach der Weltherrschaft. Bisher hatte sich das Land mit seinen 1,4 Milliarden Menschen damit begnügt, im Innern zu wachsen und sich auf anderen Kontinenten, vor allem in Afrika, Einfluss und Bodenschätze zu sichern. Schon seit Jahren treibt China das Projekt der Neuen Seidenstraße voran.

Mit diesem mythischen Begriff ist eine Phase der Weltgeschichte vor der Entdeckung Amerikas verbunden, also einer Zeit vor der Suprematie des Westens. Der Westen wankt, die USA haben keine Kraft mehr, um die Rolle des Weltpolizisten zu übernehmen. Stattdessen bricht Donald Trump einen Handelskrieg vom Zaun und reklamiert trotzig ein „America first“: scheinbar starke Worte, die in Wahrheit nur das Eingeständnis von Schwäche sind und den Verlust der globalen Vormachtstellung bestätigen. Weil aber weder die EU noch Russland in der Lage sind, das von Amerika hinterlassene Machtvakuum auszufüllen, scheint jetzt die Zeit Chinas (wieder) gekommen. Das Riesenreich macht Hegemonialansprüche geltend – ökonomisch und militärisch.

Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping hat sich die Macht auf Lebenszeit gesichert, er wird bereits als „Mao des 21. Jahrhunderts“ apostrophiert. Was bedeutet das für den Westen und den Rest der Welt? „Wie wird eine von China dominierte Welt aussehen?“, fragt der Sinologe Falk Hartig. In unserer Titelgeschichte konstatiert er „schrillen Alarmismus“ und Ratlosigkeit, wo kühle Schlüsse für das eigene Handeln gefragt wären. Hartigs Kollege Klaus Mühlhahn wiederum erläutert, warum Peking in Deutschland kein Vorbild mehr sieht. So können wir im Aufstieg Chinas auch unsere eigenen Defizite klar erkennen.

Christoph Schwennicke, Chefredakteur
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Cicero - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Cicero - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Cicero - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Cicero - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften.
Mehr zeigen

Steckbrief von Cicero - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 4/2018 vom 22.03.2018
Nächste Ausgabe 5/2018 am 26.04.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Wirtschaftsmagazine und Politikmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Cicero - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Cicero - epaper
Leser und Leserinnen, die Cicero - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Entdecken Sie mehr von "Res Publica Verlags GmbH"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
alles bestens
20.04.2018  
DIE ZEITSCHRIFTEN SIND GUT ANGEKOMMEN UND WAREN ZUDEM GUT VERPACKT.
20.04.2018  
Auf meine Anfrage nach einer Rechnung, wurde sehr zügig und zu meiner vollsten Zufriedenheit reagiert.
19.04.2018  
alles o. k.
19.04.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.