Gedruckt
Digital

Zeitschrift Der Spiegel - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 49/2018 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
(1)
Titelbild von Der Spiegel - epaper. In der Ausgabe 49/2018 geht es um die Themen: Was der Erde droht - Und was wir tun können; Der Plan gegen die Klimakatastrophe. Lesen Sie gerne Wirtschaftsmagazine und Politikmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Der Spiegel - epaper als als digitales Einzelheft zum sofort Loslesen.
Titelbild von Der Spiegel - epaper. In der Ausgabe 49/2018 geht es um die Themen: Was der Erde droht - Und was wir tun können; Der Plan gegen die Klimakatastrophe. Lesen Sie gerne Wirtschaftsmagazine und Politikmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Der Spiegel - epaper als als digitales Einzelheft zum sofort Loslesen.
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
epaper-Einzelheft
Ausgabe 49/2018 vom 30.11.2018
4,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Der Spiegel - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Der Spiegel 

Lesen Sie das Editorial von Der Spiegel - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Der Spiegel - epaper die aktuelle Ausgabe 49/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Hausmitteilung

Betr.: Klimawandel, Brasilien, SPIEGEL CHRONIK 2018

In Kattowitz beginnt am Montag wieder eine Weltklimakonferenz. Es soll Bilanz gezogen werden, inwieweit die Staaten das Pariser Abkommen zur Begrenzung der Erderwärmung einhalten. Dabei ist die Antwort vorhersehbar: Das Klimaziel von Paris, die mittlere Temperatur des Planeten um nicht mehr als 1,5 Grad, maximal 2 Grad Celsius steigen zu lassen, ist kaum noch zu erreichen. Welche Auswirkungen das schon heute hat, wird in der Titelgeschichte am Beispiel des Meeresspiegelanstiegs geschildert. Ein Team von SPIEGEL-Reporterinnen und -Reportern ist ausgeschwärmt, um mit Städteplanern und Glaziologen, Forschern und bereits Betroffenen zu sprechen, den Bewohnern von Inseln und Deltagebieten. Sie fuhren unter anderem nach Kiribati, New Orleans und Dhaka, nach Venedig, Bremerhaven und Rotterdam. »Die Sintflut hat schon begonnen«, sagt Alexander Smoltczyk, Koordinator des Projekts. »Das CO2, das die Arktis und die Alpengletscher zum Abschmelzen bringen wird, ist bereits in der Atmosphäre. Das ist noch kein Grund, Angst zu haben. Nur müssen wir uns heute schon vorbereiten. Denn wenn ein Deich ein bisschen zu niedrig ist, dann wird es im Ernstfall nicht ein bisschen schlimm, sondern ganz schlimm.« Ergänzt wird die Reportage durch einen Text, der ausführlich beschreibt, was nötig ist, damit Deutschland seine Klimaziele nicht verfehlt. Seiten 12, 24

Marian Blasberg, SPIEGEL-Reporter mit Sitz in Brasilien, fühlte sich nicht besonders sicher, als er am Abend der Wahl des künftigen Präsidenten Jair Bolsonaro vor dessen Haus stand, zusammen mit Hunderten von Bolsonaros Anhängern, die den Sieg ihres Kandidaten feierten. Während des Wahlkampfs hatten seine Unterstützer immer wieder dazu aufgerufen, missliebige Journalisten zu attackieren. Bolsonaro selbst will das Volk bewaffnen, damit Bürger gegen vermeintlich Kriminelle vorgehen können. Er will soziale Gruppen als Terrororganisation einstufen, er beleidigt regelmäßig Frauen (»Du bist es nicht wert, vergewaltigt zu werden«), Schwule und Schwarze. Wie konnte dieser Mann, der noch vor wenigen Jahren ein Hinterbänkler im Parlament war, zum Präsidenten Brasiliens aufsteigen? Zusammen mit seinem Kollegen Jens Glüsing hat Blasberg in Brasilien und in den USA Weggefährten und Helfer Bolsonaros besucht wie etwa Olavo de Carvalho, der als radikaler Ideengeber des künftigen Präsidenten gilt. Die Beschreibung der brasilianischen Verhältnisse beginnt auf Seite 96.

Das Jahr 2018 ist ein Jahr des Umbruchs: Die Ära Merkel geht zu Ende, die Grünen sind auf dem Weg zur Volkspartei, die Briten auf dem Weg raus aus der EU, und die deutsche Fußballnationalmannschaft blamierte sich bei der WM in Russland. Welche Gründe, welche Folgen diese Ereignisse haben, beschreiben die Autorinnen und Autoren in der CHRONIK 2018, sie blicken zurück auf den Dauerstreit zwischen Merkel und Seehofer, auf Helden des Alltags wie den Astronauten Alexander Gerst. Die CHRONIK 2018 ist von Mittwoch an im Handel erhältlich, den Abonnenten wird sie zugestellt.

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Der Spiegel - epaper die aktuelle Ausgabe 49/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Der Spiegel - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 49/2018 vom 30.11.2018
Erscheint wöchentlich , 52 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Wirtschaftsmagazine und Politikmagazine
TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
1 Produktbewertung für Der Spiegel - epaper

Tolles Produkt. Die neuen Cover sind mir zu plakativ / fishing for attention.
06.02.2017
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×