Zeitschrift neue energie - epaper

das magazin für klimaschutz und erneuerbare energien

 - mehr 
Artikelseiten kaufen ab 45 Cent  
Gedruckt
Digital
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
5,49 EUR*
epaper-Monatsabo 5,49 EUR*
  • 1 Monat neue energie als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von neue energie jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
69,99 EUR*
epaper-Abo 69,99 EUR*
  • 12 Monate neue energie als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von neue energie jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 6/2018 vom 07.06.2018
5,99 EUR*
epaper-Einzelheft 5,99 EUR*
  • Ausgabe 6/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 7/2018 ab 05.07.2018
5,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 5,99 EUR*
  • Ausgabe 7/2018 vorbestellen und am 05.07.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo für Print-Abonnentenepaper-Abo für Abonnenten
12 Ausgaben pro Jahr
epaper-Abo für Print-Abonnenten
  • 12 Monate neue energie als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von neue energie jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
neue energie - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo neue energie 30 Tage gratis testen
  • 8,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
neue energie - epaper (PDF) für iPhone & iPadneue energie - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von neue energie - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift neue energie - epaper die aktuelle Ausgabe 6/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Marktwirtschaft

Wir kennen das alle – der Kauf eines neuen Laptops steht an. Die erhältlichen Modelle sind attraktiv, keine Frage. Aber zugleich gibt es erste Ankündigungen der Hersteller, schon bald eine neue, noch bessere Leistungsklasse auf den Markt zu bringen. Soll man also noch warten? Wobei, durchaus denkbar, dass es künftig so weitergeht, ständig immer noch bessere, weiter entwickelte Geräte angekündigt werden und eine Kaufentscheidung deshalb immer schwer fällt. Die Elektromobilität hat ein wenig mit diesem Phänomen zu kämpfen. Wer kauft sich schon gerne ein bislang noch recht teures E-Auto mit einer Reichweite von 250 Kilometern, wenn doch Experten und Hersteller schon über die neuen Modelle sprechen, mit denen man doppelt so weit fahren kann.

Die Erneuerbaren-Ausschreibungen hatten 2017 mit genau diesen Rahmenbedingungen zu kämpfen. Der Gesetzgeber hat durch ein entsprechendes Ausschreibungsdesign die Phantasie angeheizt. Die Auktionsteilnahme war ohne reales Projekt und ohne konkrete Genehmigung möglich. Man musste sich also nicht auf eine verfügbare Windkraftanlage festlegen. Ein höherer Turm, ein größerer Rotor – erhältlich in einigen Jahren – das kann die Erzeugungskosten senken. So kam es im Onshore-Segment zu Auktionsgeboten unter vier Cent je Kilowattstunde. Rechnen kann sich das erst mit zukünftig verfügbaren Anlagen. Der Effekt im Hier und Jetzt: Mit solchen Auktionszuschlägen gibt es aktuell keine Umsätze. Das ist schlecht für die Industrie und ihre Mitarbeiter. Außerdem sind die Klimaschutzziele, zu denen sich die Bundesregierung bekennt, in Gefahr, wenn der Ausbau der Windenergie stockt.

Die jüngste Ausschreibungsrunde hat diesen Irrweg korrigiert. Mit der politischen Vorgabe, dass bei Gebotsabgabe auch eine BImschG-Genehmigung vorliegen muss, treten nun wieder reale Projekte an, die zügig gebaut werden können. Das ist gut für die Wirtschaft – und für das Klima.

Dass erstmals das Ausschreibungsvolumen nicht erreicht wurde, liegt aber nicht daran, dass nicht genug genehmigte Windkraftanlagen zur Verfügung standen. Der eigentliche Grund war, dass Projektinhaber angesichts der Auktionsergebnisse von 2017 feststellen mussten, mit realen Projekten keine Chance zu haben. Viele Marktakteure nahmen gar nicht mehr an den Ausschreibungen teil. Oder starteten den Versuch, die Projekte neu zu planen. Das kostet Geld und dauert lange. Zumal – wie oben beschrieben – ständig neue Anlagengenerationen angekündigt werden.

Die im Mai erfolgte Korrektur ermöglicht insofern eine sinnvolle Entwicklung. Mehr genehmigte Projekte können sofort gebaut werden, weitere haben eine Chance auf Wirtschaftlichkeit und eine erfolgreiche Auktionsteilnahme. Nur so werden die energiewirtschaftlichen und klimapolitischen Ziele der Bundesregierung erreichbar. Marktwirtschaft lebt davon, heute Geschäfte zu machen, die die Innovationen für morgen anschieben, um dann die neue Gegenwart zu werden. Das ermöglicht, dass die Kosten der Windenergie weiter sinken können – vielleicht in einigen Jahren auf das Niveau der Ausschreibungen des Jahres 2017. Wichtig ist nun, dass die im Koalitionsvertrag vereinbarten Ausschreibungsmengen zur Umsetzung gebracht werden. Das schafft das Vertrauen in den Ländern, weiter an der Bereitstellung von Flächen zu arbeiten. Projekte mit rund 10 000 Megawatt durchlaufen derzeit die Genehmigungsverfahren. Sie bekämen so Planungssicherheit.

Die Politik würde sich damit als guter Partner der Industrie erweisen – das ist wichtig für die soziale Marktwirtschaft. Und Deutschland würde seine Ziele erreichen.

Mit verlässlichen Grüßen
Hermann Albers, BWE-Präsident
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift neue energie - epaper die aktuelle Ausgabe 6/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie neue energie - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von neue energie - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von neue energie - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von neue energie - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 6/2018 vom 07.06.2018
Nächste Ausgabe 7/2018 am 05.07.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Wirtschaftsmagazine und Politikmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Grüner Strom aus Windkraft

Grüner Strom aus Windkraft ist eine gute Zukunft der Energie. Jetzt informieren. Auf Englisch & Deutsch. Im eAbo & epaper-Einzelheft. Im Web & in der App.

Stöbern Sie im Archiv von neue energie - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für neue energie - epaper
Leser und Leserinnen, die neue energie - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
guter und übersichtlicher Shop
20.06.2018  
Superschnelle Lieferung und Top-Ware
18.06.2018  
alles prima geklappt, Danke
15.06.2018  
die Lieferung ist sofort da, da kann man gleich nachsehen was es im Heft so alles gibt.
14.06.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.