Zeitschriften im Abo  Wirtschaft & Politik  Spiegel Biografie - epaper

Zeitschrift Spiegel Biografie - epaper

Große Persönlichkeiten unserer Zeitgeschichte

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen Spiegel Biografie - epaper Ausgabe 2/2017
Ein Leben in zwei Welten - Angela Merkel
  Digital
  Gedruckt
epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2017 vom 23.05.2017
6,99 EUR*
epaper-Einzelheft 6,99 EUR*
  • Ausgabe 2/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Spiegel Biografie - epaper
 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Spiegel Biografie - epaper (PDF) für iPhone & iPadSpiegel Biografie - epaper im Google Play StoreSpiegel Biografie - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Spiegel Biografie - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Spiegel Biografie - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

EIN SPIEGEL-GESPRÄCH mit Angela Merkel? Angela wer? Als SPIEGEL Redakteur Dietmar Pieper 1994 vorschlug, mit der Jugend- und Frauen - ministerin aus Helmut Kohls Bundes - regierung ein Gespräch zu führen, war die Begeisterung allgemein verhalten: Diese schlecht gekleidete Ostdeutsche mit den dunklen Augenringen, die so hölzern redet und irgendwie über - fordert wirkt, die Quoten-Frau und Quoten-Ossi, Kohls Mädchen eben – sie sollte irgendetwas Ergiebiges von sich geben? Aber gut, versuchen konnte man es ja. So kam es zum ersten SPIEGEL-Gespräch mit Merkel, der heute dienstältesten Regierungschefin Westeuropas. Gemeinsam mit seiner Bonner Kollegin Ursula Kosser hatte Pieper die Ministerin damals in ihrem Büro aufgesucht und war er - staunt: „Wir erlebten eine Frau, die so ganz anders war als in der Öffentlichkeit, auch anders als auf vielen damaligen Fotos“ – mit wachen, warmen Augen, humorvoll, schlagfertig und bisweilen schnoddrig: „Wir ham doch im Osten ooch nich hinterm Mond gelebt.“ Veröffentlicht sehen wollte sie diesen Satz damals allerdings nicht (Seite 30).

IM ZWÖLFTEN JAHR regiert Merkel inzwischen Deutschland, wohl niemand konnte das ahnen, als sie in der Wendezeit im Dezember 1989 erste zaghafte Schritte – damals noch in der DDR – auf die politische Bühne wagte. SPIEGEL BIOGRAFIE zeichnet die ungewöhnliche Karriere der ostdeutschen Physikerin zur „mächtigsten Frau der Welt“ („Forbes“) anhand von Beiträgen nach, die im SPIEGEL erschienen sind: ihren Aufstieg in der CDU, ihre mutige Abnabelung vom Übervater Helmut Kohl und ihren Kampf ums Kanzleramt (Seite 58). MACHT MACHT EINSAM – davon erzählt Alexander Osangs Geschichte „Die deutsche Queen“. Merkel lebe „wie in einem Schloss, aus dem sie auf ihr Land und die Welt schaut“ (Seite 76). Über die Jahre wuchs aber auch die Kritik an der Langzeitregierungschefin: SPIEGEL-Autor Dirk Kurbjuweit sah sich 2013 bereits in einem „zweiten Biedermeier“, weil die Kanzlerin Deutschland lahmgelegt habe (Seite 110). Mit ihrer Entscheidung, die in Ungarn ausharrenden syrischen Flüchtlinge ins Land zu lassen, mischte Merkel die deutsche Politik im Herbst 2015 indes tüchtig auf. Mit Langzeitfolgen – auch für den kommenden Wahlkampf.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Team von SPIEGEL BIOGRAFIE

Folgen Sie Spiegel Biografie - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Spiegel Biografie - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von Spiegel Biografie - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 2/2017 vom 23.05.2017
Nächste Ausgabe 3/2017 am 12.09.2017
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF downloaden, online als Stream
Kategorie Wirtschaftsmagazine und Politikmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Alle Magazine aus der SPIEGEL-Familie.

Alle Magazine aus der SPIEGEL-Familie. Außerdem: manager magazin & Harvard Businessmanager. Jetzt epaper kaufen & im Web oder per App lesen.

Stöbern Sie im Archiv von Spiegel Biografie - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Spiegel Biografie - epaper
Leser und Leserinnen, die Spiegel Biografie - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Download hat funktioniert.
26.05.2017  
passt
26.05.2017  
Kaufabwicklung via Paypal wie immer hervorragend
25.05.2017  
Zuviel für versandkosten und ich bin aber zufrieden danke
25.05.2017