Gedruckt
Digital

Zeitschrift inwohnen - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 2/2018 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
Titelbild von inwohnen - epaper. In der Ausgabe 2/2018 geht es um die Themen: Clever Lösungen für mehr Stauraum - Die 10 besten Planungstipps für Ihre neue Küche; Küchen im Scandi-Look - So schön ruhig; Dunstabzugshauben - So schön sauber. Lesen Sie gerne Gartenzeitschriften und Wohnzeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen inwohnen - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von inwohnen - epaper. In der Ausgabe 2/2018 geht es um die Themen: Clever Lösungen für mehr Stauraum - Die 10 besten Planungstipps für Ihre neue Küche; Küchen im Scandi-Look - So schön ruhig; Dunstabzugshauben - So schön sauber. Lesen Sie gerne Gartenzeitschriften und Wohnzeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen inwohnen - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Tipp: Mit United Kiosk NEWS diese & über 600 weitere Zeitschriften lesen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2018 vom 16.03.2018
4,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
inwohnen - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
inwohnen 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von inwohnen - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift inwohnen - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Oben, hinten, links

Wer das Wort Problemzone hört, denkt meist an „Bauch, Beine, Po“. Das scheint eine Art Assoziationskette zu sein, die geschlechterübergreifend funktioniert. Im Küchenalltag gibt es ähnlich wunde Punkte. Im Arbeitsdreieck zwischen Kühlschrank, Kochfeld und Küchenspüle heißen diese aber „oben, hinten, links“. Wahlweise auch „ganz unten, außen rechts“. Richtig: Wir sprechen über Stauraum.

Den hat man in der Küche bekanntlich nie genug. So lautet zumindest eine weit verbreitete Ansicht. Doch stimmt das überhaupt? Oder verführt ein allzu üppiges Platzangebot nur dazu, die Schränke mit allerhand Überflüssigem vollzustopfen? Wo das Glück doch eher im Entrümpeln und Vereinfachen liegen soll. Diesen Fragen gehen wir ab Seite 36 in dieser Ausgabe nach. Unter der Überschrift „Ideen für cleveren Stauraum“ haben wir natürlich tragfähige Antworten gesammelt. Die Wahrheit liegt nämlich wie so oft bei einem Sowohl-als-auch. Ein großzügiges Angebot an Stauraum ist immer praktisch. Doch manchmal steht dieser schlicht nicht zur Verfügung. Dann sind clevere Ideen gefragt, um all das, was wirklich wichtig ist, so unterzubringen, dass es schnell zur Hand ist.

Diesen Nutzen beleuchtet auch der Beitrag zum Thema „Die bewegte Küche“. Ausziehbare, verschwenkbare, drehbare oder gar in der Höhe verstellbare Möbeltechnik bringt den Komfort in der Küche auf ein ungeahntes Niveau. Das ist gut für den Rücken und fördert die Freude beim Hantieren in der Küche. „Oben, hinten, links“ verliert mit einer durchdachten Schrankausstattung jedenfalls seinen Schrecken. Diese Problemzone hat ausgespielt. Bleiben „Bauch, Beine, Po“. Aber das ist eine andere Geschichte. Mit dieser Ausgabe von inwohnen gehen wir neue Wege. Wir erscheinen nun thematisch noch fokussierter auf unsere Stammthemen Küche, Bad und Vernetztes Wohnen. So wird es künftig zweimal im Jahr die Ausgabe inwohnen KÜCHE geben (im Frühjahr und Winter) und zweimal inwohnen BAD (im Sommer und Herbst).

Unserem Anspruch, Ihnen möglichst viele praktische Tipps zu geben und umsetzbare Einrichtungsbeispiele für die Lebenswelten Küche und Bad zu zeigen, bleiben wir natürlich treu. Die Entwicklungen und Ideen zum Vernetzten Wohnen bzw. zur Intelligenten Haustechnik sind in jeder Ausgabe Inhalt. Das gilt auch für unser Online-Angebot. Melden Sie sich doch für unseren neuen Newsletter an, dann sind Sie immer bestens informiert. Die Adresse lautet: www.in-wohnen.de/newsletter/anmeldung.

In der kommenden Ausgabe, inwohnen BAD, begrüßt Sie meine neue Kollegin Jacqueline Koch an dieser Stelle. Sie ist ab sofort die verantwortliche Chefredakteurin für die Themengebiete Bad und Vernetztes Wohnen / Intelligente Haustechnik. Ich bleibe Ihr Ansprechpartner für alle Ideen rund um die „Wohnwelt Küche“.

Viel Vergnügen beim Lesen und Inspirieren lassen wünscht Ihnen Dirk Biermann Chefredakteur, inwohnen KÜCHE

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift inwohnen - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von inwohnen - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 2/2018 vom 16.03.2018
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Gartenzeitschriften und Wohnzeitschriften
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für inwohnen - epaper
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×