EN Bibliothek  Bibliothek Unsere Zertifikate für Ihre Sicherheit

Zeitschrift Münzen Revue - epaper

International coin trend journal - Die Visitenkarte für den anspruchsvollen Münzsammler

 - mehr 
Leseprobe  
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
6,49 EUR*
epaper-Abo
11 Ausgaben pro Jahr
69,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 9/2018 vom 22.08.2018
6,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 10/2018 ab 26.09.2018
6,99 EUR*
epaper-Abo für Print-Abonnentenepaper-Abo für Abonnenten
11 Ausgaben pro Jahr
10,49 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Münzen Revue - epaper 
Münzen Revue - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Münzen Revue - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Münzen Revue 30 Tage gratis testen
  • 19,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Münzen Revue - epaper (PDF) für iPhone & iPadMünzen Revue - epaper im Google Play StoreMünzen Revue - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Münzen Revue - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Münzen Revue - epaper die aktuelle Ausgabe 9/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Glück gehabt – mein Tag ist gerettet!

Jedes Jahr, wenn nach dem Sommer - Urlaub die ersten numismatischen Herbstaktivitäten angekündigt werden, steigen Neugier und Leidenschaft des echten Münzensammlers. Jedes Jahr wiederholen sich die gleichen faszinierenden Rituale. Der Reigen dreht sich im Kreise. Der echte Münzensammler freut sich zum Beispiel auf das Eintreffen der ersten Auktionskataloge.

Er studiert diese akribisch und hofft, eine Münze oder Medaille aus der Fehlliste seines Sammelgebietes zu finden, und zwar für einen Betrag, der im Rahmen seines Budgets liegt. Das Fieber und die Freude dauern mindestens bis zum Auktionsdatum. Nüchternheit wird auch diesmal die Begeisterung verdrängen, wenn der Sammler feststellt, dass sein Gebot im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten um ein Mehrfaches überboten wurde. Er wird nicht lange enttäuscht sein, denn er weiß, es braucht Glück. Der Auktionsmarkt ist auch dieses Jahr stark und stabil, und es braucht Glück, als Bieter mit bescheidenem Budget beim Bieten erfolgreich zu sein. Dem Sammler mit der Fehlliste bieten sich jedoch an den angekündigten Herbst-Münzenbörsen weitere Chancen. Bei der Begegnung mit den Händlern an den Aussteller - tischen, beim persönlichen Gespräch eröffnen sich Möglichkeiten, die den Münzensammler mit der Fehlliste glücklich machen werden.

Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. An einem der heißen Juli-Sommertage besuche ich in meiner Heimatstadt Luzern einen Flohmarkt. Die Verkaufs - tische sind direkt entlang der Reuss aufgestellt. Ich will eigentlich zum Gemüsemarkt, wo die ersten Pfifferlinge und Steinpilze angeboten werden. Ich dränge mich durch den Flohmarkt und bleibe plötzlich vor einem Tisch wie angewurzelt stehen. Ich entdecke eine massive Kupferplakette, auf der drei echte Medaillen aufgelötet sind. In der Mitte eine Fleißprämie von der Universität Bern, rechts ein Nürnberger Rechenpfennig und links ein Glücksjeton mit Göttin Fortuna, die ein Füllhorn leert.

Es sind nicht nur die drei Medaillen, die mich faszinieren, sondern der eingravierte Leitspruch oberhalb der Medaillen: SUAE QUISQUE FORTUNAE FABER EST, übersetzt „Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied“. Diesen Leitspruch habe ich 1961 – also vor 57 Jahren – auf meine eigene Hochzeitsankündigung gesetzt. Beim Betrachten der Plakette tauchten wie in einem Film hunderte Erinnerungen aus meinem Leben auf, Bilder und Begegnungen, ein Rückblick meines beruflichen und numismatischen Werdeganges des vergangenen halben Jahrhunderts. „Was kostet diese Plakette?“ fragte ich den Studenten, der für seine Freundin die ausgestellten Habseligkeiten hütete. „Die Plakette ist verkauft“ strahlte der Studiosus. Der erste Besucher am frühen Morgen, ein pensionierter Lehrer, habe freiwillig 20 Franken hingelegt. Er komme die Plakette später holen. Die Plakette sei ein sinnvolles Geschenk für sein Patenkind, das ein erfolgreiches Examen bestanden habe. Er habe wirklich Glück gehabt, meinte der lächelnde Student, sein Tag sei gerettet.

Ich wünsche allen Münzensammlern und Händlern, dass sie nach dem Besuch der nächsten Münzenbörse oder Auktion sagen können „Glück gehabt – mein Tag ist gerettet“.

Ihr A.-M. Beck Gründer und Ehrenpräsident World Money Fair
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Münzen Revue - epaper die aktuelle Ausgabe 9/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Münzen Revue - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Münzen Revue - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Münzen Revue - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von Münzen Revue - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 9/2018 vom 22.08.2018
Nächste Ausgabe 10/2018 am 26.09.2018
Erscheint monatlich , 11 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Münzen Revue - epaper

Entdecken Sie mehr von "Battenberg Gietl Verlag GmbH"
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Münzen Revue - epaper
Leser und Leserinnen, die Münzen Revue - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.