Zeitschriften für Pädagogik vom Kindergarten bis zur Uni

Besser erziehen und unterrichten mit Ihrer Zeitschrift für Pädagogik

Eine Zeitschrift für Pädagogik richtet sich vor allem an Menschen, die in ihrem Beruf mit der Erziehung und Bildung von Kindern und jungen Menschen zu tun haben. Neben Zeitschriften, die sich ganz allgemein mit Pädagogik beschäftigen, gibt es auch Magazine, die sich auf bestimmte Bereiche und spezifische pädagogische Anforderungen spezialisiert haben.

Shoppen Sie, wie Sie es sich wünschen: Ihre Zeitschrift für Pädagogik können Sie zunächst als Einzelheft erwerben. Der Kauf einer Einzelseite ist die richtige Option für Sie, wenn Sie nicht die ganze Fachzeitschrift lesen möchten, sondern sich nur für einen bestimmten Artikel oder eine spezielle Reportage interessieren. Wenn Sie als engagierter Lehrer, Ausbilder oder Erzieher keine Ausgabe verpassen möchten, empfiehlt sich hingegen ein Abo Ihrer Fachzeitschrift. Auf ein solches müssen Sie übrigens auch als Pädagogik- oder Lehramtsstudent nicht verzichten: Mit einem Studentenabo bekommen Sie immer die aktuelle Ausgabe Ihrer Zeitschrift für Pädagogik, ohne sich in Unkosten stürzen zu müssen.

Lesen Sie, wie Sie es möchten: Die digitale Ausgabe Ihrer Zeitschrift für Pädagogik ist als PDF-Download, im Web oder in der App verfügbar. So haben Sie Ihre Zeitschrift für Pädagogik immer auf Ihrem Tablet oder Smartphone dabei und können Sie zum Beispiel in der Bahn oder im Bus auf dem Weg zur Arbeit lesen. Sie sind eher der traditionelle Leser? Dann ist die gedruckte Ausgabe Ihrer Fachzeitschrift die beste Option für Sie. mehr

Pädagogik für alle

Pädagogisches Fachwissen spielt in vielen Berufsfeldern eine zentrale Rolle und wird nicht nur von Lehrern und Erziehern gefordert. Auch Professoren an Universitäten, Ausbilder und Menschen, die in sozialen Einrichtungen mit jungen Leuten arbeiten, müssen fit im Bereich Pädagogik sein. Eine Zeitschrift für Pädagogik richtet sich meist jedoch nicht nur an Personen, die beruflich mit jungen Menschen zu tun haben, sondern will auch an Pädagogik interessierte Privatpersonen, wie zum Beispiel junge Eltern, ansprechen.

Ihre Zeitschrift für Pädagogik verrät Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um jungen Menschen Erziehung und Bildung zu vermitteln. Sie erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Unterricht und Ihre Vorlesung noch interessanter gestalten können, und zeigt Ihnen, wie Sie bei der Erziehung der Ihnen anvertrauten Kinder am geschicktesten Feingefühl und Durchsetzungsvermögen miteinander vereinen. Außerdem enthält Ihre Zeitschrift für Pädagogik konkrete Anregungen zur Gestaltung Ihrer Arbeit, wie beispielsweise Spieleanleitungen und Ideen für Gruppenarbeiten.

Spezielle Fachzeitschriften für spezielle Anforderungen

Einige Zeitschriften für Pädagogik sind auf bestimmte Fachbereiche spezialisiert und richten sich zum Beispiel an Sportlehrer, Biologieprofessoren oder Menschen, die mit kleinen Kindern arbeiten. Diese Zeitschriften machen die Besonderheiten des jeweiligen Fachbereichs deutlich und zeigen, was es bei der pädagogischen Arbeit in diesem besonders zu beachten gilt.

Außerdem gibt es Fachzeitschriften, die sich speziell der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen widmen, die an einer körperlichen Beeinträchtigung oder einer psychischen Krankheit leiden oder sonst benachteiligt sind. Ihre Zeitschrift für Pädagogik gibt hilfreiche Ratschläge, wie man am besten mit diesen Kindern umgeht und es schafft, sie in die Gruppe zu integrieren.

Noch nicht das passende Magazin gefunden?

Dann stöbern Sie doch einmal in diesen Kiosken – die sind besonders beliebt auf United-Kiosk.de. Bestimmt finden Sie dort eine schöne Zeitschrift im Abo: