EN Bibliothek  Bibliothek Unsere Zertifikate für Ihre Sicherheit

Zeitschrift JÄGER - epaper

(3) 5.00/5.0

Zeitschrift für das Jagdrevier

 - mehr 
Einzelseiten kaufen  
Die besten Seiten von JÄGER - epaper jetzt für nur 0,25 EUR* entdecken
Rothirsche: Brunftjagd auf Reife S.30
Artenschutz: Ein Paradies fürs Niederwild S.52
Aufändig: So gut sind Jagd-Lederhosen S.82
Annehmbar: So stark sind Kitze im Herbst S.64
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
3,49 EUR*
epaper-Monatsabo 3,49 EUR*
  • 1 Monat JÄGER als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von JÄGER jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
34,99 EUR*
epaper-Abo 34,99 EUR*
  • 12 Monate JÄGER als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von JÄGER jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 9/2017 vom 18.08.2017
3,99 EUR*
epaper-Einzelheft 3,99 EUR*
  • Ausgabe 9/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 10/2017 ab 29.09.2017
3,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 3,99 EUR*
  • Ausgabe 10/2017 vorbestellen und am 29.09.2017 lesen
  • Thema der Ausgabe: Damhirsche - Warum sie immer stärker werden - Wissenschaft - Populationskontrolle durch Jagd - Afrikanische Schweinepest - Bejagung und Freigabe - Europas Wölfe - Was in Polen schiefläuft
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo für Print-Abonnentenepaper-Abo für Abonnenten
12 Ausgaben pro Jahr
7,92 EUR*
epaper-Abo für Print-Abonnenten 7,92 EUR*
  • 77% sparen als Abonnent der gedruckten Ausgabe
  • 12 Monate JÄGER als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Ihr eAbo von JÄGER jederzeit online verwalten
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
JÄGER - epaper
 

Mit Gutscheincode einkaufen

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Gratis Zugang zu JÄGER Prime für Abonnenten
  • Mit dem Probeabo JÄGER - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 27% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 31,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Jäger - epaper (PDF) für iPhone & iPadJÄGER - epaper im Google Play StoreJÄGER - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von JÄGER - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift JÄGER - epaper die aktuelle Ausgabe 9/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Niedersachsen – Land der Widersprüche

Woran denken Sie bei Niedersachsen? Ich denke an krasse Widersprüche. So hat Deutschlands zweitgrößtes Bundesland steile Gebirge wie den Harz, aber auch ziemlich platte Küsten. Es fühlt sich zwar zum Norden gehörig, aber Hamburger, Frisen und Holsteiner rümpfen da nur die Nase. Niedersachsen ist ziemlich groß, aber darauf angesprochen, wofür es steht, da geben sich selbst Ureinwohner recht schmallippig. Ist es vielleicht die Schweinemast? Die Spargelernte? Der VFL Wolfsburg, jener biedere Filzpantoffel unter den Bundesligisten? Oder das lupenreine Hochdeutsch, das man in Celle spricht? Irgendwie steht dieses vielseitige Bundesland für vieles ein bisschen – aber für nichts so richtig.

Da ist es kein Wunder, dass seine Landeshauptstadt von Durchreisenden sarkastisch „Hangover“ genannt wird. Das ist Englisch für Alkoholvergiftung. Dabei fällt uns unweigerlich „Hangovers“ prominenteste Galeonsfigur ein. Denn auch Prinz Ernst-August hielt es daheim nie nüchtern aus. Doch statt seiner Heimattadt endlich den so dringend benötigten Glamour einzuhauchen und den Thron wieder zu besteigen, gab „Haugust“, wie er im Volksmund zärtlich genannt wird, erst einem Reporter mit dem Regenschirm auf die Gurke – und anschließend selbst Fersengeld. Seit seinem Fortgang muss Niedersachsen ganz ohne König und fast ohne Prominenz auskommen; ohne Skandale, aber eben auch ohne klaren Markenkern. Widersprüchlich daran ist, dass seine Einwohner in Industrie und Landwirtschaft zugleich Enormes leisten. Auch 60.000 Jäger jagen hier und haben mit Helmut Damman-Tamke einen der besten LJV-Präsidenten. Beschauliches, ruhiges Fahrwasser an der Leine, könnte man meinen.

Wäre da nicht der beharrliche Dauerzwist zwischen Land (Schwarzgelb) und Stadt (Rotgrün). Das hat in Niedersachsen Traditon. Jetzt ist sogar das Ungaubliche passiert. Die grüne Abgeordnete Elke Twesten wechselt ins CDU-Lager – mitten im Wahlkampf! Damit verliert Rot-Grün hier nicht nur seine Einstimmenmehrheit, sondern muss auch noch die Landtagswahl auf den Oktober diesen Jahres vorziehen.

Schon jetzt ist klar: Das sind gute Nachrichten für alle Jäger, denn eine Abwahl würde den ungeliebten Umweltminister Stefan Wetzel aus dem Amt kegeln. Viel besser aber noch: Auch eine Bejagung von Wölfen rückt damit in reelle Nähe.

Diese hatten CDU und FDP zuletzt vehement gefordert. Und pikanterweise war es das naturfremde Wolfsgekuschel der Grünen, welche Elke Twesten als Mitgrund für ihre Abtrünnigkeit nannte. Wird so am Ende womöglich ausgerechnet eine Grüne zum Wegbereiter einer geregelten Wolfsbejagung in Deutschland? Damit wäre Niedersachsen einmal mehr als Land der Widersprüche aufgefallen. Alles beim Alten also.

Ihr Lucas v. Bothmer

Folgen Sie JÄGER - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von JÄGER - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von JÄGER - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Ausgabe 9/2017 vom 18.08.2017
Nächste Ausgabe 10/2017 am 29.09.2017
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Im Abo und als epaper lesen:

Im Abo & als epaper: Hobby Magazine für Reiter, Jäger, Angler, Piloten, Golfer, Fotografen, Meer-Verliebte, Tennisspieler, Gärtner und Familienmenschen.
TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
3 Produktbewertungen für JÄGER - epaper
Leser und Leserinnen, die JÄGER - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Sehr informativ, aussagekräftig und interessant.
Verfasst von R M. | Stuttgart | 23.03.2017

Hatte diese Zeitung jahrelang als Printausgabe. Die alten Zeitungen stapeln sich bis an die Decke. E-Paper ist praktischer.
02.08.2016

Gute Mischung der Themen.
20.06.2016