Home / Jahr Top Special Verlag / SAUEN - epaper

Zeitschrift SAUEN - epaper

Das Magazin für den Schwarzwildjäger

 - mehr 
(1)
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Nachtsicht: Welche Geräte gibt es? S.46
Hundeschutz: Welche Westen helfen wirklich? S.52
Der Sau-Gau: Deutschland wappnet sich für ASP-Alptraum S.10
Fünf Pfeilschnelle: Die neuesten Geradezugrepetierer im Praxistest S.14
Sechs Richtige! Sechs Drückjagd-Experten, ihre Zieloptik und Montagen! S.20
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
2 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
11,99 EUR*
epaper-Abo
2 Ausgaben pro Jahr
11,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 20/2018 vom 09.10.2018
5,99 EUR*
epaper-Abo für Print-Abonnentenepaper-Abo für Abonnenten
2 Ausgaben pro Jahr
1,90 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
SAUEN - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

SAUEN - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Gratis Zugang zu JÄGER Prime für Abonnenten
  • Mit dem Probeabo SAUEN 30 Tage gratis testen
  • 11,60 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
SAUEN - epaper (PDF) für iPhone & iPadSauen - epaper im Google Play StoreSAUEN - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von SAUEN - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift SAUEN - epaper die aktuelle Ausgabe 20/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Saupokalypse now?

Liebe Leser, es ist kein schöner Moment, und doch ein unausweichlicher: Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die verheerende Afrikanische Schweinepest (ASP) nunmehr unmittelbar vor unserer Haustür steht. Seit ein paar Wochen gilt als gesichert, dass sie das kleine Belgien erreicht hat (siehe S. 10 ff.). Und wie wir wissen, wissen wir fast nichts. Wir wissen nicht, wie sie dorthin gelangt ist. Wir wissen nicht, wie ansteckend die Seuche wirklich ist, und wir wissen nicht, ob sie tatsächlich zehn Jahre lang hier wüten wird oder ob Reviere oder gar ganze Landstriche von ihr verschont bleiben werden.

Was wir aber sicher wissen ist, dass ihr mit Abstand häufigster Überträger der Mensch selbst ist. Denn der Mensch kann in kurzer Zeit riesige Entfernungen zurücklegen, und nur durch den Menschen ist es zu erklären, dass die ASP einen 1.000 Kilometer-Sprung von Tschechien nach Belgien über Nacht hat hinlegen können.

Legenden wurstwerfender Fernfahrer aus Osteuropa nun geneigt ist zu glauben oder nicht. Denn eines darf nicht vergessen werden: Vor allem der Jagdtourismus, auch der innerdeutsche, kann ein mutmaßlich verheerender Multiplikator der Seuche sein. Wer von Ihnen also in den nächsten Monaten Jagdgäste hat, sollte wenigstens dafür sorgen, dass diese ihre Stiefel vor und nach jedem jagdlichen Kampfeinsatz – egal ob mit oder ohne Waidmannsheil – bei Ihnen im Revier desinfizieren. Gleiches gilt natürlich auch für die Auslandsjäger, von denen auch in diesem Jahr tausende nach Polen, Ungarn, Bulgarien, Rumänien oder gar Russland aufbrechen werden. Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, dass sich die Seuche damit aufhalten lässt. Aber selbst wenn wir sie nur noch hinauszögern, so ist doch schon etwas gewonnen. Immerhin das scheint nicht aussichtslos: So sind aus Tschechien seit dem Ausbruch im Jahr 2017 seit diesem Sommer keine neuen ASP-Fälle gemeldet worden. Ein kleiner Silberstreif am dunklen Horizont.

Viel Waidmannsheil wünscht
Lucas v. Bothmer
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift SAUEN - epaper die aktuelle Ausgabe 20/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von SAUEN - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Erscheint halbjährlich , 2 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
Im Abo und als epaper lesen:
Als Leser von Magazinen aus dem Jahr Top Special Verlag können Sie jetzt mit dem Jahr Top Special Verlagskiosk auf United-Kiosk.de noch viel einfacher neue Abos von Zeitschriften sowie interessante aktuelle und vergriffene Ausgaben als epaper entdecken.
TrustedShops Bewertung
4.00/5.0 
1 Produktbewertung für SAUEN - epaper
Leser und Leserinnen, die SAUEN - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Interressante Zeitschrift
25.08.2017
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×