Fachzeitschriften  Natur, Landwirtschaft & Umwelt  Naturschutz und Landschaftsplanung - epaper

Zeitschrift Naturschutz und Landschaftsplanung - epaper

Zeitschrift für angewandte Ökologie

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen Naturschutz und Landschaftsplanung - epaper Ausgabe 8/2017
Problemfeldanalyse des urbanen Naturschutzes
  Digital
  Gedruckt
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
10,99 EUR*
epaper-Monatsabo 10,99 EUR*
  • 1 Monat Naturschutz und Landschaftsplanung als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Naturschutz und Landschaftsplanung jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 3 Monate zum Ende des Bezugsjahres
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
119,99 EUR*
epaper-Abo 119,99 EUR*
  • 12 Monate Naturschutz und Landschaftsplanung als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Naturschutz und Landschaftsplanung jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 3 Monate zum Ende des Bezugsjahres
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 8/2017 vom 28.07.2017
10,99 EUR*
epaper-Einzelheft 10,99 EUR*
  • Ausgabe 8/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 9/2017 ab 01.09.2017
10,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 10,99 EUR*
  • Ausgabe 9/2017 vorbestellen und am 01.09.2017 lesen
  • Kündigungsfrist: 3 Monate zum Ende des Bezugsjahres
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Naturschutz und Landschaftsplanung - epaper
 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Naturschutz und Landschaftsplanung - epaper 30 Tage gratis testen
  • 5,81 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Naturschutz und Landschaftsplanung - epaper (PDF) für iPhone & iPadNaturschutz und Landschaftsplanung - epaper im Google Play StoreNaturschutz und Landschaftsplanung - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Naturschutz und Landschaftsplanung - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Naturschutz und Landschaftsplanung - epaper die aktuelle Ausgabe 8/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Ökosystem-Ingenieure – ein neues Berufsbild?

Was ist der Job von Ökosystem-Ingenieuren? Sind das an der Hochschule ausgebildete Techniker, welche devastierte, beeinträchtigte Ökosysteme rekonstruieren? Folgt jetzt nach den Tümpel-Kampagnen der 1980er-Jahre eine neue Mode nach dem Motto „Wir bauen Ihnen ein neues Ökosystem“ – oder aber eine Neuinterpretation der „blühenden Landschaften“ im Osten Deutschlands posthum für Helmut Kohl? Möglicherweise ist die Idee, ein neues Berufsbild von Renaturierungs-Spezialisten zu kreieren, ja gar nicht dumm. Zu groß sind die Verluste an naturnahen und halbnatürlichen Ökosystemen in Europa, um allein mit einem Herumdoktern an den immer karger werdenden Überbleibseln zu den notwendigen Erfolgen zu gelangen. Mehr und mehr wird deutlich, dass es zwingend aktive Maßnahmen zur Regeneration nachhaltig funktionsfähiger Ökosysteme braucht. Die Ziele der EU-Wasserrahmenrichtlinie machen es vor. Nur: Was dem Hochwasser an Gestaltungskräften innewohnt, fehlt in den meisten anderen Ökosystemen. Da braucht es mehr als nur den Baggerfahrer mit dem berühmten Händchen für die Revitalisierung der Gewässer.

Ressoucenvielfalt tut not

Doch darum geht es hier nicht. Bei Ökosystem- Ingenieuren handelt es sich um einen Anglizismus aus den ökologischen Wissenschaften: Die ecosystem engineers bezeichnen Tier- und Pflanzenarten, die aktiv oder passiv die Ressourcenverfügbarkeit in ihrem Lebensraum beeinflussen, diesen also aktiv gestalten. Der Biber ist das wohl bekannteste Beispiel hierfür, der Bäume fällt, Dämme baut, Fließgewässer aufstaut und die pflanzliche Sukzession beeinflusst. In kleinerem Maßstab bewirken der Maulwurf und die Gelbe Wiesenameise im Grünland Bodenstörungen, indem sie Erdhaufen entstehen lassen, die im Vergleich zum umgebenden Grasland andersartige Strukturen bewirken (siehe Titelbild). Sie haben auf die Besiedlung mit Pflanzen und Tieren wesentliche Effekte. Den Kenntnisstand hierzu fasst eine breite Literaturanalyse in diesem Heft zusammen. Derlei Betrachtungen sind nicht allein von akademischem Interesse. Sie sollten ebenso in Naturschutz und Landwirtschaft Gehör finden. Für Erdhaufen und Offenbodenstellen bleibt in der modernen Grünlandwirtschaft kein Platz mehr. Grünland wird im Frühjahr abgeschleppt oder gewalzt – für die Artenvielfalt im Grasland ebenso fatal wie das zunehmende Fehlen von Weidetieren in ganzen Landschaften. Denn auch sie sind durch Fraß, Tritt und Produktion von Dung Ökosystem-Ingenieure, die essenzielle Ressourcen bereitstellen.

Zweierlei Maß

Naturschutz und Landschaftsplanung setzen hier oft noch nicht die richtigen Prioritäten, sondern verpulvern durch überaus gewissenhafte Umsetzung des rechtlichen Rahmens ihre Kräfte. Ein reales Beispiel gefällig? Ein Umweltbaubegleiter weist die Arbeiter bei der Sanierung einer Stromleitung darauf hin, dass ein Schutzzaun um den Mastfuß richtig installiert sein muss, damit dort vorkommende Moorfrösche nicht versehentlich zertreten werden können. In diesem Moment fährt ein landwirtschaftlicher Schlepper auf dem umgebenden Grünland seine Bahnen und walzt dieses großflächig, um die Maulwurfshaufen zu beseitigen und aufgefroreren Boden zu schließen. Ungläubige Frage der Arbeiter: „Und da leben Keine Moorfrösche?“ Da kann der beste Umweltbaubegleiter nur noch wortlos einpacken. Solche Beispiele des Messens mit zweierlei Maß verschlechtern das öffentliche Ansehen des Naturschutzes ohne Not. Sie fördern Vorbehalte und die Abwertung von Engagement für den Schutz der Natur im Meinungsbild Außenstehender. Denn zur „Verballhornung“, zum Lächerlichmachen, neigen fachfremde Interessengruppen ohnehin gern, wie ein Hauptbeitrag am Beispiel des urbanen Naturschutzes analysiert. Es ist nicht gut, diesen Akteuren auch noch Wasser auf die Mühlen zu liefern. „Blühende Landschaften“ in wahrem Sinne brauchen Ökosystem-Ingenieure – Tiere, welche Strukturvielfalt schaffen, und Menschen, die sich u.a. für die Schaffung der erforderlichen Rahmenbedingungen hierfür engagieren. Dazu gehört eine entsprechende Agrarpolitik ebenso wie das Wissen und Management einer angepassten Grünland-Bewirtschaftung. In jeder diese Perspektiven bleibt noch sehr viel zu tun …

Folgen Sie Naturschutz und Landschaftsplanung - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Naturschutz und Landschaftsplanung - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von Naturschutz und Landschaftsplanung - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Ausgabe 8/2017 vom 28.07.2017
Nächste Ausgabe 9/2017 am 01.09.2017
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF downloaden, online als Stream
Kategorie Naturzeitschriften, Landwirtschaftszeitungen und Umweltmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Für die Landwirtschaft.

Für die Landwirtschaft. Für Floristen. Für Garten- & Landschaftsbauer. Für Weinbau & Brennerei. Jetzt epaper kaufen, sofort im Web & per App loslesen.
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Naturschutz und Landschaftsplanung - epaper
Leser und Leserinnen, die Naturschutz und Landschaftsplanung - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
This commend our customers.
Ein Stern weniger weil der Download nicht so einfach funktioniert auf dem IPad
19.08.2017  
alles o.k.
19.08.2017  
Halleluja letzte Bewrtung und immer noch keine Beschwerden.
19.08.2017  
Kann mich über nichts beschweren.
19.08.2017