Gruppenanalyse als Abo - Zeitschrift bei United Kiosk

Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Gruppenanalyse. Diese Zeitschrift und viele weitere Zeitschriften für Pädagogik als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
  • Gruppenanalyse bequem liefern lassen
  • Rechtzeitige Kündigungserinnerung
  • Nachhaltige Prämie
  • Geschenkabo endet automatisch
  • Trusted Shops
Jahresabo
2 Ausgaben
26,90 EUR
mit Prämie
Geschenkabo
2 Ausgaben
26,90 EUR
mit Prämie
 

Steckbrief von Gruppenanalyse

Ausgabe: 1/2022 vom 17.02.2022

Erscheint: halbjährlich, 2 Ausgaben pro Jahr

Sprache: Deutsch

Kategorie: Zeitschriften für Pädagogik

Darum empfehlen wir Ihnen Gruppenanalyse im Abo

Die Zeitschriften für Pädagogik befassen sich mit den vielseitigen Aspekten der Gruppenanalyse und ihren facettenreichen Anwendungsmöglichkeiten im Rahmen der Supervision sowie der gruppenanalytischen Beratung und Psychotherapie.

Gruppenanalyse – gruppenanalytische Themen auf den Punkt gebracht
Gruppenanalytische Konzepte sind in der Praxis integrativ und mit großem Erfolg anwendbar. Sie verfolgen in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern dabei die Aufgabe, Beziehungen zu entwickeln und folglich eine demokratische Gruppenkultur zu bilden. Auf Grundlage dieser grundlegenden Bedeutung ist der Themenbereich der Gruppenanalyse breit gefächert. Um dieser Themenvielfalt gerecht zu werden, widmen sich die Zeitschriften für Pädagogik den verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten, grundlegenden Theorien sowie praktischen Tipps rund um den Fachbereich der Gruppenanalyse.

Umfassende Hintergrundberichte aus der gruppenanalytischen Praxis
Die Zeitschrift Gruppenanalyse berichten über die Analyse von unbewussten Prozessen und beschreiben, wie Tendenzen der Gruppe zur Ausgrenzung von Impulsen, Vorstellungen und unerwünschter Triebe erkannt werden. Eine besondere Aufmerksamkeit wird von der Fachzeitschrift dabei auch auf gruppenspezifische Phänomene gelegt, wozu unter anderem die Matrix, die Resonanz oder die Reinszenierung vergangener traumatischer Beziehungsmuster zählt.

Einen weiteren besonderen Fokus des Magazins stellt die Betrachtung der Supervision sowie die gruppenanalytische Psychotherapie und Beratung dar. Dabei nimmt es sich die Zeitschrift zum Ziel, die Verstrickungen von Individuen in Gruppenbeziehungen aufzuzeigen und sichtbar zu machen. Hierfür werden auch die Grundlagen gruppenanalytischer Theorien in Betracht gezogen, die sich aus den Bereichen der Soziologie, der Psychoanalyse, der Sozialpsychologie und der Kulturtheorie ergeben.

Forschungserkenntnisse und Einblicke in die gruppenanalytische Praxis
Bereits seit 1991 bietet die Zeitschrift nun schon Raum für die umfassende Darstellung, Reflexion und Diskussion von verschiedensten gruppenanalytischen Themenbereichen. Außerdem gewährt Ihnen die Zeitschrift wertvolle Einblicke in die Vielfalt der gruppenanalytischen Praxis. Erhalten Sie im Zuge dessen auch wertvolle Tipps, die Sie gewinnbringend in Ihren Alltag sowie Ihre gruppenanalytische Praxis integrieren können. Freuen Sie sich zudem auf die Veröffentlichung umfassender Beiträge, die sich mit den aktuellen gruppenanalytischen Forschungserkenntnissen befassen. So bleiben Sie immer über alle wichtigen Erkenntnisse und Trends des Fachbereichs auf dem Laufenden.

Bei all diesen Berichterstattungen veröffentlicht Ihnen die Zeitschrift umfassende Beiträge aus den verschiedensten Bereichen der gruppenanalytischen Praxis und Forschung. Lesen Sie interessante Beiträge rund um die Fachgebiete der Institutionsanalyse, der Gruppenarbeit und der Organisationsberatung. Abgerundet werden diese umfassenden Beiträge durch aktuelle Berichte aus der Politik, die im Zusammenhang mit gruppenanalytischen Themen stehen.  

Seien Sie immer auf dem neusten Stand
Dank der Themenvielfalt richten sich die Zeitschriften für Pädagogik an alle, die sich für den facettenreichen und bedeutsamen Bereich der Gruppenanalyse interessieren. Ihnen bieten die Zeitschriften für Pädagogik einen umfassenden Überblick über die grundlegenden Theorien des Fachbereichs an. Darüber hinaus erhalten Sie einen wertvollen Einblick in die gruppenanalytische Praxis und werden über bedeutsame gruppenanalytische Forschungserkenntnisse auf dem Laufenden gehalten, die sich aus diesen und weiteren angrenzenden Fachbereichen ergeben. Profitieren Sie mit einem Abo der Fachzeitschrift Gruppenanalyse von diesen und weiteren wertvollen Informationen. Damit bleiben Sie sich nicht nur über alle wichtigen Trends, Geschehnisse und Entwicklungen des Fachbereichs auf dem neusten Stand, sondern können zudem auch Ihr Fachwissen durch die wertvollen Hintergrundinformationen vertiefen und erweitern.

Ihre Prämien beim Kauf von Gruppenanalyse

Abonnieren Sie diese Zeitschrift für sich selbst oder bestellen Sie ein Geschenkabo und wir pflanzen zum Dank 10 Bäume gemeinsam mit Eden Reforestation Projects im Rahmen des Projekts Magazines For Future. Sie müssen dafür nichts weiter tun und erhalten mit der Auftragsbestätigung eine "Urkunde". Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Weitere Magazine dieses Verlages chevron_right

Entdecken Sie weitere Zeitschriften, Sonderhefte und mehr dieses Verlages