Bereits Kunde? Jetzt einloggen.

Mutismus.de als Abo - Zeitschrift bei United Kiosk

Titelbild der Ausgabe 24/2021 von Mutismus.de. Diese Zeitschrift und viele weitere Zeitschriften für Pädagogik als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
  • Mutismus.de bequem liefern lassen
  • Rechtzeitige Kündigungserinnerung
  • Geschenkabo endet automatisch
  • Trusted Shops
  • Nachhaltige Prämie
Jahresabo
2 Ausgaben
25,00 EUR*
Geschenkabo
2 Ausgaben
25,00 EUR*
Für Leser außerhalb Deutschlands
Angebote ansehen
ab 32,50 EUR*
 

Steckbrief von Mutismus.de

Erscheint: halbjährlich, 2 Ausgaben pro Jahr

Sprache: Deutsch

Kategorie: Zeitschriften für Pädagogik

Darum empfehlen wir Ihnen Mutismus.de im Abo

Die Fachzeitschrift beschäftigt sich mit Mutismus. Sie informiert Betroffene, Eltern und Pädagogen zu Therapie, Forschung und Selbsthilfe.

Mutismus.de – was sind die Anzeichen?
Mutismus.de ist die einzige deutschsprachige Zeitschrift, die sich ausschließlich mit Mutismus beschäftigt. Die Inhalte stammen von Therapeuten und Dozenten in Zusammenarbeit mit Betroffenen und deren Angehörigen. Sie interessieren sich allgemein oder aus gegebenem Anlass für das Thema, dann sollten Sie ein Abonnement für das Magazin abschließen.

Hier finden Sie alle aktuellen Therapiekonzepte und neue Forschungsergebnisse. In spannenden Reportagen berichten Betroffene von ihrem Weg aus der Schweigsamkeit. Das Magazin informiert zu einschlägiger Literatur und bietet Ihnen hilfreichen Tipps für den Alltag. Erfahren Sie mehr über das Schweigen und den Umgang mit Betroffenen.

Ihr Kind ist ängstlich, schüchtern und spricht in sozialen Situationen nicht? Das könnten Anzeichen für Mutismus sein. Das Magazin informiert über die typischen Charakteristika des selektiven Mutismus. Erfahren Sie mehr darüber, wo die Ursachen liegen und wie Sie Ihrem Kind helfen können. Mutistisches Verhalten, das über einen längeren Zeitraum andauert, kann chronisch werden.

An wen richtet sich das Magazin?
Zum Leserkreis gehören die Mitglieder des Mutismus Selbsthilfevereins in Deutschland sowie viele pädagogische Einrichtungen. Zeitschriften für Pädagogik sind an pädagogische Fachkräfte in Schulen und Kindergärten gerichtet. Sprachtherapeuten, Sprachheilzentren und sozialpädiatrische Zentren sowie viele andere soziale Institutionen finden hier für ihre Arbeit eine wertvolle Unterstützung.

Für alle die privat oder beruflich mit Mutismus zu tun haben ist das Magazin die erste und beste Anlaufstelle, um Informationen zu bekommen und sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Grundlagen – Empfehlung – Strategie
Jede Ausgabe beinhaltet eine aktuelle Zusammenstellung von Therapieansätzen, persönlichen Erlebnissen, neuen Forschungsansätzen und hilfreichen Tipps für den Alltag mit dem Schweigen. 

In den Beiträgen berichten Betroffene darüber, wie es ihnen gelungen ist, den Weg aus dem Schweigen zu finden. Sie erfahren mehr über die Gefahr des Schweigens und wie das Schweigen in der Schule ins gesellschaftliche Abseits führen kann.

Zeitschriften für Pädagogik zeigen Ihnen Strategien für den Umgang mit Schülern, im speziellen Fall mit schweigenden Kindern auf. Mutismus.de macht Sie mit verschiedenen Therapien bekannt. Schweigende Kinder sind eine Herausforderung für Pädagogen. Das Magazin informiert über den richtigen Umgang mit den Kindern in Kindertageseinrichtungen und in der Schule. Es beleuchtet die verschiedenen Aspekte, die für die Förderung der Entwicklung von Kindern mit Mutismus wichtig sind. 

Die Zeitschrift Mutismus.de informiert über die Aufgabenbereiche der Eltern und Angehörigen. Mutismus ist zwar häufig bei Kindern zu beobachten, kann aber auch im Erwachsenenalter das ganze Leben beeinflussen. Im Magazin lernen Sie Techniken zur Angstreduzierung. Das reicht von Atem- und Entspannungsübungen, über positive Selbstmotivation bis zu Problemlösungsübungen. Im Umgang mit Kindern ist es wichtig, die Selbstsicherheit des Kindes zu stärken und ein aktiver und verständnisvoller Zuhörer zu sein.

Mutismus.de aus dem Bereich Zeitschriften für Pädagogik befasst sich nur mit dem psychologischen Aspekt. Das bedeutet, wenn das Angstgefühl des Kindes der Hauptgrund für sein Schweigen ist. In der Realität kommen oft noch Sprachstörungen dazu, die eine Behandlung durch einen Logopäden oder Sprachtherapeuten erfordern. Weiterführende Informationen dazu finden Sie in der Fachzeitschrift für Logopädie Forum Logopädie.

Weitere Magazine dieses Verlages 

Entdecken Sie weitere Zeitschriften, Sonderhefte und mehr dieses Verlages