Zeitschrift ZSE - epaper

Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation

 - mehr 
Leseprobe  
Gedruckt
Digital
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
74,99 EUR*
epaper-Abo 74,99 EUR*
  • 12 Monate ZSE als digitale Zeitschrift lesen (4 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von ZSE jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2018 vom 30.04.2018
21,49 EUR*
epaper-Einzelheft 21,49 EUR*
  • Ausgabe 2/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 3/2018 ab 27.07.2018
21,49 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 21,49 EUR*
  • Ausgabe 3/2018 vorbestellen und am 27.07.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
ZSE - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo ZSE 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 13% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 8,50 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
ZSE - epaper (PDF) für iPhone & iPadZSE - epaper im Google Play StoreZSE - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von ZSE - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift ZSE - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Sexuelle Gewalt.
Vorwort zum Schwerpunkt
Zweifelsohne zählt das Thema sexuelle Gewalt gegenwärtig zu jenen „schwierigen“ Themen, die ihren Weg aus dem Schattendasein gefunden haben und sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der Wissenschaft intensiv diskutiert werden. Davon zeugen nicht nur die Diskussionen und Reaktionen um die Internetplattform Me too, auf der Betroffene von ihren Erfahrungen mit sexueller Gewalt berichten, sondern auch eine Reihe kürzlich erschienener Forschungsberichte, nicht zuletzt entsprechende Schwerpunkt- und Themenhefte in renommierten erziehungswissenschaftlichen Fachzeitschriften. Auch in der ZSE greifen wir mit dem vorliegenden Heft dieses Thema auf. Die Aktualität und die Bedeutung des Themas sexuelle und sexualisierte Gewalt lässt sich in vielerlei Hinsicht begründen. (Beide Begriffe – sexuelle und sexualisierte Gewalt – sind Teil der wissenschaftlichen Debatte und werden hier zunächst synonym verwenden, bevor sie später in den verschiedenen Beiträgen ausdifferenziert werden.) Zunächst ist festzuhalten, dass sexuelle Gewalt weit verbreitet ist. Dies belegen nicht nur öffentliche millionenfach geklickte Hashtags, sondern auch aktuelle repräsentative Studien. So erbrachte die Studie von Maschke und Stecher (u. a. in diesem Heft), dass etwa die Hälfte der dort befragten 14- bis 16-Jährigen angibt, bereits mindestens einmal in ihrem Leben nicht-körperliche sexuelle Gewalt – meist in Form verbaler Beschimpfungen – erlebt zu haben; mit Blick auf körperliche Formen sexueller Gewalt, wie z. B. das ‚Angetatscht‘-Werden, ist es rund ein Viertel. Zahlen, die ähnlich auch von der aktuellen Studie des Deutschen Jugendinstituts belegt werden (Hofherr & Kindler, 2018).
Zur weiten Verbreitung sexueller Gewalt gehören nicht nur die hohen Prävalenzraten, sondern auch ihre Präsenz in nahezu allen Lebensbereichen. Fokussieren wir auf die Phase von Kindheit und Jugend, so findet sich sexuelle Gewalt in der Familie, in (pädagogischen) Institutionen wie etwa Kindergarten und Schule (DJI, 2011), im öffentlichen Raum als auch in der Welt der Gleichaltrigen (Maschke & Stecher, 2018). Dass damit sexuelle Gewalt durchaus zur jugendlichen Lebenswelt gehört, belegt auch der hohe Anteil von 86 Prozent von Jugendlichen, die davon berichten, sexuelle Gewalt beobachtet zu haben oder davon gehört zu haben (Hofherr & Kindler, in diesem Heft).

Sabine Maschke, Ludwig Stecher, Heinz Kindler und Sabine Walper
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift ZSE - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie ZSE - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von ZSE - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von ZSE - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von ZSE - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 2/2018 vom 30.04.2018
Nächste Ausgabe 3/2018 am 27.07.2018
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Zeitschriften für Pädagogik

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von ZSE - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für ZSE - epaper
Leser und Leserinnen, die ZSE - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Entdecken Sie mehr von "Julius Beltz GmbH & Co. KG"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Superschnelle Lieferung und Top-Ware
18.06.2018  
alles prima geklappt, Danke
15.06.2018  
die Lieferung ist sofort da, da kann man gleich nachsehen was es im Heft so alles gibt.
14.06.2018  
alles ok
13.06.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.