Gedruckt
Digital

Zeitschrift ZSE - epaper

Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation

mehr 
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
74,99 EUR*
30 Tage gratis
epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2019 vom 30.01.2019
21,49 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2019 ab 30.04.2019
21,49 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
ZSE - epaper 
Ihre Vorteile bei ZSE - epaper
  • 30 Tage gratis testen
  • 8,50 EUR pro Jahr billiger als gedruckt
  • Gratis Geschenkurkunde
  • Bequem und sicher zahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Trusted Shops Käuferschutz
  • Auf 5 Geräten gleichzeitig lesen

Lesen Sie das Editorial von ZSE - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift ZSE - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Mit dem ersten Heft in diesem Jahr 2019 geht die Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation (ZSE) in ihren 39. Jahrgang. Wie zu Beginn der meisten Jahrgänge umfasst dieses erste Heft ausschließlich freie Beiträge, also Beiträge, die nicht in einem Schwerpunktthema gebündelt sind. Wir haben uns wieder bemüht, die Vielfalt der sozial- und erziehungswissenschaftlichen Zugänge zu Erziehung und Sozialisation im ‚Freien Heft‘ einzufangen. Auch wenn der inhaltliche Fokus der Beiträge sich zu einem großen Teil auf Lernen und Schule bezieht, werden diese Themen aus sehr unterschiedlichen Perspektiven aufgenommen.

So geht es einmal etwa um das elterliche Schulengagement beim Lesen im Grundschulalter (Johanna Hilkenmeier, Sabrina Bonanati und Heike M. Buhl), um das Belastungserleben von Schülerinnen und Schüler durch die schulischen Bildungsanforderungen (Ralf Kuhnke und Birgit Reißig), oder um eine vergleichende Perspektive auf Unterricht und außerschulische Lernorte (Christian Armbrüster, Marius Harring, Sarah Sahrakhiz und Matthias D. Witte). Einen bildungsbiographisch vor der Schule liegenden Bereich eröffnet Lars Burghardt mit der Frage, warum außerfamiliäre Betreuung in den ersten drei Lebensjahren nicht in Anspruch genommen wird. Und Veronika Zimmer, Margit Stein und Rauf Ceylan gehen der Frage nach, wie religionsbezogene Erziehungserfahrungen in den Herkunftsfamilien sich auf angehende Lehrkräfte für den Islamischen Religionsunterricht auswirken. Wir hoffen, mit den Beiträgen wieder einen spannenden inhaltlichen Bogen geschlagen zu haben.

Die Hefte 2 bis 4/2019 stellen jeweils wieder ein Schwerpunktthema in den Fokus. In Vorbereitung sind die Themen „Transorganisationale Wohlfahrtspraktiken in der Kindheit“ (2/2019) und „Ungleichheitsbezogene Bildungsforschung: Kinder als (Re-)Produzenten von Bildungsungleichheit“(3/2019). Der Schwerpunkt für Heft 4/2019 steht derzeit noch nicht fest.

Wie zu Beginn jeden Jahrgangs möchten wir uns bei Ihnen allen bedanken. Der Dank gilt allen Herausgeberinnen und Herausgeber, den Autorinnen und Autoren sowie den Gutachterinnen und Gutachtern, die sich im vergangenen Jahrgang für die Qualität der ZSE engagiert und erfolgreich eingesetzt haben. Und auch bei unseren Leserinnen und Lesern möchten wie uns bedanken. Sie haben der ZSE auch im vergangenen Jahr die Treue gehalten. Eine Treue, ohne die eine Fachzeitschrift wie die ZSE in diesen für wissenschaftliche Publikationen verlegerisch schwierigen Zeiten nicht bestehen könnte. Bleiben Sie der ZSE auch in diesem neuen Jahr 2019 gewogen.

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift ZSE - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von ZSE - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 1/2019 vom 30.01.2019
Nächste Ausgabe 2/2019 am 30.04.2019
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Zeitschriften für Pädagogik

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für ZSE - epaper
Leser und Leserinnen, die ZSE - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Zeitschriften-Tipps für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Magazine und besondere Empfehlungen
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×