Jahrbuch der Psychoanalyse als Abo bei United Kiosk

Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Jahrbuch der Psychoanalyse. Diese Zeitschrift und viele weitere Pflegezeitschriften und medizinische Fachzeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
  • Jahrbuch der Psychoanalyse bequem liefern lassen
  • Rechtzeitige Kündigungserinnerung
  • Geschenkabo endet automatisch
  • Jahresabo mit 15% Studentenrabatt (UNiDAYS)
  • Trusted Shops
  • Nachhaltige Prämie
Jahresabo
2 Ausgaben
99,80 EUR
Geschenkabo
2 Ausgaben
99,80 EUR
 

Steckbrief von Jahrbuch der Psychoanalyse

Erscheint: halbjährlich, 2 Ausgaben pro Jahr

Sprache: Deutsch

Kategorie: Pflegezeitschriften und Medizin Zeitschriften

Darum empfehlen wir Ihnen Jahrbuch der Psychoanalyse im Abo

Die Erkenntnisse um die Komplexität der menschlichen Psyche werden permanent erweitert. Ältere Annahmen oder Forschungsergebnisse werden erweitert oder widerlegt. Mit dem Jahrbuch der Psychoanalyse erhalten Sie die neuesten empirischen Ergebnisse auf einen Blick.

Faszination Psyche
Die menschliche Psyche, ihre Entwicklung und Tricks gehören zu den rätselhaftesten und spannendsten Bereichen des Menschen. Die Psychoanalyse ist die Methode der Psychologie, die sich mit den Vorgängen, Mustern und Dynamiken der menschlichen Psyche beschäftigt. Dabei dient die Methode nicht nur zur Heilung einzelner Menschen, deren Psyche leidet, sondern sie dient auch der Analyse gesellschaftlicher Geschehnisse und Machtverhältnisse. Das Jahrbuch der Psychoanalyse erscheint halbjährlich und informiert über neueste Erkenntnisse der Psychoanalyse in Theorie und Praxis. 

Aktuelle Forschungen und Erkenntnisse
Das Feld der Psychoanalyse ist breit. Von der Analyse einzelner Patienten über die Analyse gesellschaftlicher Phänomene bis hin zu internationalem Kulturvergleich wird die Theorie auf vielfältige Weise angewendet, um den Einfluss der menschlichen Psyche zu verdeutlichen. In spannenden Beiträgen erläutern unterschiedliche Autoren, die Experten auf ihrem jeweiligen Forschungsgebiet sind, ihre neuesten Erkenntnisse aus Forschung und Praxis. Dabei werden nicht nur allgemeingültige Themen aufgegriffen, sondern auch brandaktuelle Themen aus der Perspektive der Psychoanalyse betrachtet. So werden beispielsweise auch Bewegungen wie Black Lives Matter oder die Auswirkungen der Pandemie auf die Psyche betrachtet. 
 
Vielfältige Perspektiven aus der Welt der Psychoanalyse
Die Psychoanalyse ist natürlich keine einheitliche Methode, sondern es existieren verschiedene Schulen und Perspektiven. Diese Vielfalt an Blickrichtungen ist in jeder Ausgabe des Jahrbuch der Psychoanalyse zu finden.

Jede Ausgabe des Jahrbuch der Psychoanalyse steht unter einem bestimmten Thema. Autoren verschiedener Schulen verfassen hierzu Artikel mit ganz unterschiedlichem Fokus. Einige Artikel befassen sich mit historischen Geschehnissen zu dem jeweiligen Überthema der Ausgabe, andere richten ihren Blick auf aktuelle Geschehnisse und analysieren die Phänomene mithilfe der Psychoanalyse. 

Ganz besonders spannend ist an dem Jahrbuch der Psychoanalyse, dass hier Theorie, Geschichte, Empirie und Aktualität miteinander verbunden werden. Anhand spannender Themen erfahren die Leser nicht nur von der Denkweise des Autors, sondern vor allem über die Ansätze der Psychoanalyse und Ihrer Praktiker. Das Magazin richtet sich mit seiner kritischen und analytischen Perspektive nicht nur an Psychoanalytiker, sondern auch an Geisteswissenschaftler, Mediziner und vor allem an neugierige Leser.

Das Jahrbuch für Psychoanalyse als Abo
Das Jahrbuch der Psychoanalyse erscheint im Psychosozial-Verlag. In der Rubrik der Pflegezeitschriften und Medizin Zeitschriften haben Sie die Möglichkeit, das spannende Magazin als epaper oder in gedruckter Form direkt zu sich nach Hause zu bestellen. Durch ein Abo versäumen Sie das Erscheinen der Zeitschrift nicht und erhalten die neuesten Erkenntnisse an ihre Wunschadresse oder auf ihr Smartphone oder Tablet. Mit einem Geschenkabo können Sie einem Freud oder Bekannten eine Freude machen. 

Weitere Magazine dieses Verlages 

Entdecken Sie weitere Zeitschriften, Sonderhefte und mehr dieses Verlages