nachhaltig

Philosophy, Theology and the Sciences (PTSc) als Abo

Titelbild der Ausgabe 2/2021 von Philosophy, Theology and the Sciences (PTSc). Diese Zeitschrift und viele weitere Wissenschaftsmagazine als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
  • Philosophy, Theology and the Sciences (PTSc) bequem liefern lassen
  • Rechtzeitige Kündigungserinnerung
  • Geschenkabo endet automatisch
  • Jahresabo mit 15% Studentenrabatt (UNiDAYS)
  • Trusted Shops
  • Nachhaltige Prämie
Jahresabo
2 Ausgaben
54,00 EUR
Prämie: 10 Bäume
Geschenkabo
2 Ausgaben
54,00 EUR
Prämie: 10 Bäume
 

Steckbrief von Philosophy, Theology and the Sciences (PTSc)

Erscheint: halbjährlich, 2 Ausgaben pro Jahr

Sprache: Englisch

Kategorie: Wissenschaftsmagazine

Darum empfehlen wir Ihnen Philosophy, Theology and the Sciences (PTSc) im Abo

Das Magazin Philosophy, Theology and the Sciences richtet sich an alle kritischen sowie aufgeschlossenen Geister, die die Grenzen zwischen den Naturwissenschaften und der gegenwärtigen Philosophie und Theologie erforschen möchten. Hier werden aktuelle Fragen der Wissenschaften divers diskutiert und verglichen. Alle Neugierigen und Wissenschaftler sollten sich diese Forschung nach neuen fachübergreifenden Erkenntnissen nicht entgehen lassen!

Interdisziplinärer Dialog
Im Bereich der Wissenschaftsmagazine ist Philosophy, Theology and the Sciences eines der aufschlussreichsten, da es nach einem interdisziplinären Erkenntnisgewinn strebt. Die Zeitschrift möchte Raum für den Austausch verschiedenster Wissenschaften bieten und dadurch Wissen aus einer holistischen Perspektive erlangen. 

Auch, wenn Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften sowie Theologie im Allgemeinen aufgrund ihrer unterschiedlichen Ansätze und Forschungsmethoden als gegensätzliche Felder betrachtet werden, wirkt sich das Spannungsfeld befruchtend auf den Gewinn neuer Einsichten aus. In der Zeitschrift Philosophy, Theology and the Sciences wird zudem deutlich, dass die interdisziplinäre Betrachtung verschiedener Phänomene zu einer Annäherung der Fragestellungen der einzelnen Disziplinen untereinander führt. So werden in Naturwissenschaften wie der Neurobiologie mittlerweile Themen besprochen, die zuvor zu den Forschungsbereichen der Geisteswissenschaften und der Philosophie gehörten. Zu diesen Feldern zählen beispielsweise Diskurse über Emotionen, das Bewusstsein und diverse soziale Phänomene. 

Ein weiterer entscheidender Vorteil der übergreifenden Analyse von Forschungsfeldern ist, dass die einzelnen Fächer zu mehr Selbstreflexion geführt werden. So werden z.B. auch naturwissenschaftliche Ansätze, die als gegeben hingenommen wurden, durch die Kombination mit Methoden der Philosophie infrage gestellt. Dies kann anschließend zu unerwarteten Erkenntnissen führen. Wie diese Ansätze und Methoden in konkreten Fragestellungen und Forschungsfeldern angewendet werden, das erfahren Sie regelmäßig in der Zeitschrift Philosophy, Theology and the Sciences.

Neue Perspektiven mit Philosophy, Theology and the Sciences
Was die einzelnen Disziplinen miteinander teilen, sind vor allem die wissenschaftlichen Ansätze in der Analyse der Themen. Die rationale Auseinandersetzung nach höchsten wissenschaftlichen Standards steht an oberster Stelle. Dieser Anspruch an den Gewinn von neuen Erkenntnissen entspricht auch der Arbeitsweise der Zeitschrift Philosophy, Theology and the Sciences. In sachlichen und dennoch spannend geschriebenen Artikeln und Essays werden hochaktuelle Themen aus der Forschung besprochen und kritisch diskutiert. 

Das Ziel der Autoren von Philosophy, Theology and the Sciences ist vor allem neue Perspektiven zu ermöglichen. Den grundsätzlichen philosophischen und theologischen Fragen des Lebens soll ein Raum geboten werden, in dem sie trotz wissenschaftlicher Standards offen betrachtet werden können.
Die Zeitschrift erscheint auf Englisch und ermöglicht es Ihnen somit in spannenden Diskussionen Ihr Fachvokabular zu verbessern. Weiterhin besteht die Möglichkeit, an internationalen Diskursen teilzunehmen und mit Kollegen und Freunden weltweit das aufschlussreiche Magazin zu teilen. 

Neue Erkenntnisse mit einem Abo bei United Kiosk
Genießen Sie die interdisziplinären Diskurse mit einem Abonnement bei United Kiosk. Das Magazin Philosophy, Theology and the Sciences erscheint im Verlag Mohr Siebeck GmbH & Co. KG. Der unabhängige Wissenschaftsverlag ist auf Veröffentlichungen im Bereich der Geisteswissenschaften spezialisiert. Weitere Wissensmagazine des Verlages sind Early Christianity, Archiv des Völkerrechts, Archiv des Öffentlichen Rechts, Jewish Studies Quarterly, Hebrew Bible and Ancient Israel, JuristenZeitung, Journal of Institutional and Theoretical Economics und die Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht

Ihre Prämien beim Kauf von Philosophy, Theology and the Sciences (PTSc)

Abonnieren Sie diese Zeitschrift für sich selbst oder bestellen Sie ein Geschenkabo und wir pflanzen zum Dank 10 Bäume gemeinsam mit Eden Reforestation Projects im Rahmen des Projekts Magazines For Future. Sie müssen dafür nichts weiter tun und erhalten mit der Auftragsbestätigung eine "Urkunde". Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Weitere Magazine dieses Verlages 

Entdecken Sie weitere Zeitschriften, Sonderhefte und mehr dieses Verlages