Lesezeit ca. 15 Min.
arrow_back

Am Anfang war der Garten


Logo von Welt und Umwelt der Bibel
Welt und Umwelt der Bibel - epaper ⋅ Ausgabe 4/2022 vom 21.10.2022

Der Garten als Paradies und das Paradies als Garten

Im hebräischen Text Gen 2–3 ist vom „Garten (in) Eden“ die Rede und nicht vom Paradies. Erst die griechische Übersetzung des Alten Testamentes, die ab 300 vC entstandene Septuaginta, gibt das hebräischegan,„Garten“, in Gen 2–3 konsequent mit paradeisoswieder. In Gen 2,8 wird aus dem „Garten in Eden“ das „Paradies in Eden“. In Gen 3,23.24 schreibt der hebräische Text ganeden,„Garten Eden“, und versteht edenals Eigennamen des Gartens. Abgeleitet ist edenvom Wortstamm cDN,der „schwelgen“ oder „ein Wohlleben führen“ bedeutet. Die Septuaginta deutet das hebräische edendagegen nicht als Eigennamen, sondern als Substantiv „Wonne“ und übersetzt mit „Paradies der Wonne“. Erst die Rezeptionsgeschichte macht also aus dem ersten Garten in der Bibel das ursprüngliche, auf Erden existierende Paradies, sodass bis heute die Erzählung Gen 2–3 mit ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 9,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Welt und Umwelt der Bibel. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1350 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2022 von Funde am Tempelberg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Funde am Tempelberg
Titelbild der Ausgabe 4/2022 von Spuren der verlorenen Stadt Natounia?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Spuren der verlorenen Stadt Natounia?
Titelbild der Ausgabe 4/2022 von Auf der Suche nach Pilgerspuren. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf der Suche nach Pilgerspuren
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Auf der Suche nach Pilgerspuren
Vorheriger Artikel
Auf der Suche nach Pilgerspuren
Am Ende steht die Stadt – und kein Garten
Nächster Artikel
Am Ende steht die Stadt – und kein Garten
Mehr Lesetipps