Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Die ersten Schritte der Menschen


Logo von Servus Kinder
Servus Kinder - epaper ⋅ Ausgabe 3/2022 vom 15.09.2022
Artikelbild für den Artikel "Die ersten Schritte der Menschen" aus der Ausgabe 3/2022 von Servus Kinder. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Servus Kinder, Ausgabe 3/2022

DER ANFANG DES LEBENS

Als die Dinosaurier bereits lange ausgestorben sind, entwickeln sich deine Vorfahren. Bis zum heutigen Menschen ist es ein weiter Weg.

• Vor 3,5 Milliarden Jahren entstehen die ersten Lebensformen, sogenannte Einzeller. Sie sind so klein, dass man sie nur durch ein Mikroskop sehen kann. Es gibt sie heute noch.

• Viele der ersten Tierarten gibt es auch heute noch. Die ersten größeren Tiere sind Fische wie der Rhizodus. Sie entwickeln sich vor 470 Millionen Jahren.

• Amphibien, Reptilien und Dinosaurier entstehen 100 Millionen Jahre später.

• Nach und nach kommen die Säugetiere dazu. Eines der ersten ist das Sinodelphys, ein Beuteltier.

WUSSTEST DU, DASS

… Stegosaurus und Tyrannosaurus rex in größerem zeitlichen Abstand voneinander lebten als der T. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Servus Kinder. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Reise in die Vergangenheit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Reise in die Vergangenheit
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Dinosaurier in deiner Nähe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Dinosaurier in deiner Nähe
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Wally Wuff-Zack sucht alte Knochen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wally Wuff-Zack sucht alte Knochen
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Wally Wuff-Zack sucht alte Knochen
Vorheriger Artikel
Wally Wuff-Zack sucht alte Knochen
Prähistorische Kunst damals und heute
Nächster Artikel
Prähistorische Kunst damals und heute
Mehr Lesetipps

... rex und der heutige Mensch?

LUCY – DER BERÜHMTESTE VORMENSCH

Lucy lebt vor etwa 3,2 Millionen Jahren in Afrika (dort, wo heute Äthiopien ist). Ihr Skelett wird 1974 gefunden. Das Forschungsteam nennt sie Lucy, weil die im Lieblingslied des Teams, „Lucy in the Sky with Diamonds“ von der Band The Beatles, vorkommt. Lucy ist weiblich, 25 Jahre alt und 1 Meter groß. Sie ist ein Australopithecus. Sie sieht eher wie ein Affe aus, kann aber aufrecht gehen.

DER MENSCH KOMMT VOM AFFEN

Vor rund 80 Millionen Jahren bevölkern die ersten Affen die Erde. Aus ihnen entwickeln sich vor sieben Millionen Jahren die Vormenschen.

ZUERST KLETTERN, DANN GEHEN

Es gibt verschiedene Arten von Vormenschen, zum Beispiel den Australopithecus. Die Größe der Gehirne ist mit denen heutiger Menschenaffen vergleichbar. Die Haut ist mit Fell bedeckt. Im Gegensatz zu den Affen können sie sehr gut aufrecht gehen. Aber sie klettern auch, um sich vor den wilden Tieren in Sicherheit zu bringen. Mit der Zeit lernen sie, Dinge zu greifen und als Werkzeuge zu nutzen. Zuerst sind es Steine, mit denen sie Nahrung aufschneiden und zerkleinern.

GEWINNSPIEL

Im MAMUZ Schloss Asparn/Zaya kannst du entdecken, wie Menschen früher gelebt haben. Für Kinder bis 10 Jahren ist der Eintritt frei. Für ältere Geschwister oder Erwachsene kannst du aber 3× 2 Eintrittskarten gewinnen. Schicke Horst Adler deshalb ein Bild deiner prähistorischen Kunst (was du brauchst, steht auf den Seiten 22 bis 25). Adresse und Teilnahmebedingungen: auf Seite 74. Weitere Infos:

SCHWITZEN UND JAGEN

Von den Menschenarten, die sich nun entwickeln, ist eine besonders erfolgreich: der Homo erectus. Er verliert als erster sein Fell und bekommt eine Haut, die schwitzen kann. Außerdem gehört der Homo erectus zu den ersten Menschen, die den Kontinent Afrika verlassen und sich in Asien und Europa verbreiten. Deine Vorfahren essen Pflanzen und Überreste von toten Tieren. Nach tausenden Jahren Übung können sie selbst auf die Jagd gehen. Das tun sowohl Frauen als auch Männer.

DIE MACHT DES FEUERS & DER STIMME

Der Homo erectus schafft es vor ungefähr 790.000 Jahren, das Feuer zu beherrschen. Er kann damit Gemüse und Fleisch braten und gefährliche Tiere abhalten. Nun entwickelte sich das Gehirn rasch. Es wird immer größer. Die Menschen beginnen damit, sich auch immer mehr durch Laute zu verständigen. So können sie gemeinsam Pläne schmieden. Es ist der Beginn der Sprache.

DER NEANDERTALER

Vor 125.000 Jahren entwickelt sich der Neandertaler in Europa. Er ist um einiges größer und kräftiger als seine Vorfahren. Er muss schließlich viel aushalten. In den Alpen hat die Eiszeit alles in Schnee und Eis gelegt. Die Neandertaler leben in kleinen Gruppen und meist in den Höhlen von Gebirgen. Sie fangen an, sich mit Pflanzen, Muscheln und Tierzähnen zu schmücken. Außerdem begraben sie ihre Verstorbenen. Das hat vor ihnen noch niemand gemacht.

WUSSTEST DU, DASS

… in dir ein bis vier Prozent Neandertaler-Gene stecken? Schließlich sind Homo sapiens und Neandertaler Partnerschaften miteinander eingegangen.

ES KANN NUR EINEN GEBEN

Der Neandertaler wird vor rund 40.000 Jahren vom modernen Menschen verdrängt. Er wird Homo sapiens genannt, was so viel bedeutet wie „der wissende Mensch“. Er ist zwar zarter gebaut als der Neandertaler, hat aber noch bessere Ideen und bessere Werkzeuge. Obwohl Nähnadel und Kleidung bereits vom Neandertaler genutzt wurden, verfeinert der Homo sapiens die Techniken. In Höhlen beginnt er, Geschichten an die Wände zu malen.

DER MANN AUS DEM EIS

Der hierzulande wohl bekannteste Homo sapiens aus der Steinzeit ist Ötzi. Er lebt vor mehr als 5.000 Jahren in den Alpen und ist 1,50 Meter groß. Er stirbt mit 45 Jahren auf einem Gletscher in Südtirol. Als man ihn 1991 zufällig findet, ist sein Körper gut erhalten. Er trägt ein aufwendig genähtes Gewand und Schuhe, Pfeil und Bogen sowie ein Beil und einen Dolch mit sich.

ALLE SIND GLEICH

Über Jahrtausende verteilt sich der Homo sapiens über die gesamte Erde. Auch wenn Menschen verschiedene Hautfarben haben und unterschiedliche Sprachen sprechen: Wir sind alle Homo sapiens.

DANKE AN DIE EXPERTIN

Karin Wiltschke-Schrotta, Leiterin der Anthropologischen Abteilung im Naturhistorischen Museum Wien

Homo sapiens seit circa 300.000 Jahren (die Frage ist noch nicht endgültig beantwortet)

Neandertaler vor 125.000 Jahren