Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Leichtgewichte


LandGenuss Spezial - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 14.02.2020

Brot-Liebhaber aufgepasst! Wer auf eine Low-Carb-Ernährung setzt, muss dennoch nicht auf Brot verzichten. Mit diesen vier Rezepten reduzieren Sie Kohlenhydrate und tun gleichzeitig etwas für Ihre schlanke Linie


Artikelbild für den Artikel "Leichtgewichte" aus der Ausgabe 1/2020 von LandGenuss Spezial. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Fotos: Anna Gieseler (1); Kathrin Knoll (1), shutterstock.com/ white snow (1) Illustrationen: gettyimages.de/VectorGoods, mecaleha

GENUSS-TIPP:

Die Rote-Bete-Creme ist nicht nur ein echter Energielieferant, sondern auch vielseitig einsetzbar. Beispielsweise als Soße für selbst gemachte Gemüsenudeln aus Zucchini oder Möhren, als Dip zu einem frischen Rohkost-Teller oder aber als bunte Füllung für ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von LandGenuss Spezial. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von KLASSISCHE BROTE: Echte Klassiker. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KLASSISCHE BROTE: Echte Klassiker
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Kritische Stoffe im Industriebrot: Warum selbst gebackenes Brot gesünder ist. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kritische Stoffe im Industriebrot: Warum selbst gebackenes Brot gesünder ist
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von BRÖTCHEN: Wie von Meisterhand. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BRÖTCHEN: Wie von Meisterhand
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von HEFEGEBÄCK: Hefegebäck vom Feinsten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HEFEGEBÄCK: Hefegebäck vom Feinsten
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von RATGEBER: Hefe - aber richtig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
RATGEBER: Hefe - aber richtig
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von SAUERTEIG: Wir lieben Sauerteig!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SAUERTEIG: Wir lieben Sauerteig!
Vorheriger Artikel
Glutenfrei Backen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Neues für die Landbackstube
aus dieser Ausgabe

... Ravioli.

Rote-Bete-Creme auf Eiweißbrot

ZUBEREITUNGSZEIT 1 Std. 10 Min.

ZUTATEN für 1 Brot
• 50 g Weizenmehl Type 405
• 125 g gemahlene Mandeln
• 100 g geschrotete Leinsamen
• 300 g Magerquark
• 8 Eiweiß
• 50 g Weizenkleie
• 1 Pck. Backpulver
• 1 TL Salz
• 20 g Sonnenblumenkerne
• 10 g Sesamsaat

ZUTATEN für 550 g Aufstrich
• 50 g Kürbiskerne
• ½ Bund glatte Petersilie
• 300 g gegarte Rote Bete
• 100 g Kichererbsen (Dose)
• 100 g Hüttenkäse
• Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

1 Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl, Mandeln und Leinsamen in einer Schüssel vermengen. Quark, Eiweiß sowie Weizenkleie hinzufügen und vermengen. Backpulver und Salz hinzufügen und verkneten.

2 Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (Länge 25 cm) füllen. Mit Sonnenblumenkernen sowie Sesamsaat bestreuen und im Ofen etwa 1 Std. backen.

3Inzwischen Kürbiskerne im Mixer zerkleinern. Petersilie waschen, zupfen, Rote Bete in Stücke schneiden, die Kichererbsen abtropfen. Alle Zutaten in den Mixer geben und pürieren. Abschmecken und bis zum servieren kühl stellen.

4 Das Brot aus dem Ofen nehmen, in der Form abkühlen lassen. Dann auf einem Rost stürzen und vollständig auskühlen lassen. Mit dem Dip servieren.

GENUSS-TIPP:

Das Brot schmeckt auch köstlich mit einem selbst gemachten Erdnussmus-Aufstrich. Dafür 500 g ungesalzene Erdnusskerne im Backofen rösten, auskühlen lassen und in einen leistungsstarken Mixer geben. 2-3 EL Rapsöl, 30 g Honig und 1 Prise grobes Meersalz zugeben, alles gut pürieren, fertig!

Fotos: Kathrin Knoll (1); Désirée Peikert (1)

Quark-Ei-Brötchen mit Antipasti-Aufstrich und Putenbrust

ZUBEREITUNGSZEIT 35 Min.

ZUTATEN für 4 Personen
• 6 Eier
• Salz
• 350 g Magerquark
• ½ TL Backpulver
• 3 EL Sonnenblumenkerne
• 1 Knoblauchzehe
• 1 Zwiebel
• 1 eingelegte Paprikaschote
• 20 g schwarze Oliven
• 10 g grüne Oliven
• 3 getrocknete Tomaten in Öl
• 200 g Frischkäse
• 250 g Putenaufschnitt

1 Backofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß und etwas Salz mit einem Handrührgerät steif schlagen.

2 Eigelb, Quark sowie Backpulver verrühren. Eischnee vorsichtig unter die Masse heben. Mit einem Esslöffel 8 Häufchen auf das vorbereitete Blech geben. 4 Stück mit Sonnenblumenkernen bestreuen und dann etwa für 20-25 Min. backen.

3 Den Knoblauch sowie die Zwiebel schälen, halbieren und in einen Multizerkleinerer geben. Restlichen Zutaten bis auf den Putenaufschnitt zu den Zwiebeln geben. Die Zutaten so lange zerkleinern, bis ein cremiger Aufstrich entstanden ist.

4 Die fertigen Brötchen aus dem Ofen holen, leicht abkühlen lassen. Brötchen ohne Sonnenblumenkerne mit Antipasti-Aufstrich sowie etwas Putenbrustaufschnitt belegen. Ein bestreutes

Walnussbrot mit Fleischsalat und Sellerie

ZUBEREITUNGSZEIT 1 Std.

ZUTATEN für 1 Brot
• 100 g Walnusskerne
• 5 EL geschrotete Leinsamen
• 50 g Weizenkleie
• 1 TL Backpulver
• Salz
• 2 Eier
• 250 g Magerquark

ZUTATEN für 400 g Fleischsalat
• ½ glatte Bund Petersilie
• 150 g Fleischwurst
• 60 g Sellerie
• 125 g Gewürzgurken
• 2 EL Mayonnaise
• 100 g Joghurt
• 1 EL mittelscharfer Senf
• 2 EL Gewürzgurkensud
• Pfeffer

ZUBEREITUNG

1 Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Walnusskerne hacken.

2 Leinsamen, Walnüsse, Weizenkleie, Backpulver, Salz, Eier und Quark in einer großen Schüssel glatt rüh

3 Den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Kastenform (Länge 25 cm) geben und mit dem Spatel glatt verstreichen. Auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen 40 Min. backen.

4 Währenddessen den Fleischsalat vorbereiten. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Fleischwurst, Sellerie und Gewürzgurken in feine Streifen schneiden. Alles in eine Schüssel geben und mit Mayonnaise, Joghurt, Senf und Gewürzgurkensud vermengen. Fleischsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abschließend Brot in Scheiben schneiden, mit Fleischsalat und Petersilie garniert servieren.

Bananen-Hafer-Brot

ZUBEREITUNGSZEIT 1 Std. 15 Min.

ZUTATEN für 1 Brot
• 30 g Walnusskerne
• 3 reife Bananen
• 2 Eier
• 100 g Dinkelmehl Type 630
• 200 g gemahlene Mandeln
• 100 g Haferflocken
• 1 TL Zimtpulver
• 80 g Margarine
• 1 Pck. Backpulver
• 100 ml Buttermilch
• 1 Prise Salz

ZUBEREITUNG

1 Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Walnüsse hacken und beiseitestellen. Bananen zerdrücken, mit Eiern verschlagen und mit restlichen Zutaten vermengen. Zu einem glatten Teig vermengen.

2 Eine Kastenform (Länge 25 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darin verteilen. Zerkleinerte Walnüsse über dem Teig verteilen und das Brot im vorgeheizten Ofen etwa 1 Std. backen.