Lesezeit ca. 5 Min.
arrow_back

Lürzer, mehr als ein Name, eine Philosopie


Logo von REISE aktuell
REISE aktuell - epaper ⋅ Ausgabe 1/2022 vom 30.03.2022

HOTEL KESSELSPITZE

Artikelbild für den Artikel "Lürzer, mehr als ein Name, eine Philosopie" aus der Ausgabe 1/2022 von REISE aktuell. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: REISE aktuell, Ausgabe 1/2022

O bertauern ist eng mit dem Namen Lürzer verbunden. Seit 2013 vereint die Marke Lürzer alle Betriebe vom Übernachtungsangebot sowie Skischule und Skiverleih über Shopping und Kulinarik bis hin zum Online-Service. 2018 wurde das Lürzer-Portfolio zudem um die Marke Peakini erweitert. Der Grundstein dafür wurde mit dem Peakini Farmhaus und dem Peakini Klubhaus sowie der Peakini Zone Burger Grill Bar gelegt.

H erbert Lürzer war in Obertauern aber schon lange vor dem Erfolg des Familienbetriebs bekannt, und zwar als Double von Paul McCartney im Kinofilm „Help!“. Im März 1965 reisten die Beatles nach Obertauern, um Szenen für ihren Kinofilm zu drehen. Sie gastierten im Hotel Edelweiss, welches die Familie Lürzer später übernommen hat. Für die Szenen auf Skiern suchten sie noch Doubles und fanden im damaligen Skilehrer Herbert Lürzer den perfekten Ersatz für Paul McCartney. So viel zum ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,75€statt 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von REISE aktuell. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Facettenreiche Inselkette. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Facettenreiche Inselkette
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Liebe LeserInnen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe LeserInnen!
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Faszination Marrakesch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Faszination Marrakesch
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von 333 mal Paradies. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
333 mal Paradies
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Kulturhochburg am Bosporus
Vorheriger Artikel
Kulturhochburg am Bosporus
Der blühende Palast
Nächster Artikel
Der blühende Palast
Mehr Lesetipps

... „geschichtlichen“ und glamourösen Hintergrund. Heute führt Sohn Heribert das Hotel Kesselspitze, wo der Gast die Wahl aus 66 Zimmern und Suiten hat. Ein besonderes Highlight sind die DesignArt-und AlpenArt-Zimmer, die ein besonderes Wohlfühlambiente vermitteln. Maßgefertigte Möbel aus Lärchenholz, Bezüge aus Loden und Kuhfellsessel im Wohnbereich verbinden Gemütlichkeit mit modernem Design und schaffen einen alpinen Charakter. Seit Ende November 2018 erstreckt sich die Präsidentensuite mit großzügig gestaltetem Bade,-und Spabereich mit Whirlpool und eigener Sauna in der obersten Etage des Hotels über 70 Quadratmeter.

K omfort und Qualität stehen aber auch im hauseigenen Restaurant „Jagdstube” an erster Stelle, das von Maitre Harald seit 1987 perfekt geleitet wird. Auch hier ist Hotelchef Heribert Lürzer allgegenwärtig und bereitet nicht seltenbeim Frühstück die gewünschten Eiergerichte frisch zu und ist auch abends um die Gäste bemüht. Im Mittelpunkt des Halbpensionsangebotes mit fünfgängigem Abendmenü stehen Produkte aus der Region, Wild und frischer Fisch. Das großzügige Salatbuffet, Suppen und verschiedene Vorspeisen zur Wahl stimmen auf einen schönen, gemütlichen Abend ein. Von traditionell-österreichischen Speisen bis hin zu internationalen Klassikern wird den Gästen eine Vielfalt an ausgezeichneten Gerichten geboten. Wem das köstliche Fisch-Curry mit Ingwer und Zitronengras oder ein Knurrhahn auf Linsen mit Gemüse nicht zusagt, der darf bei Maitre Harald gern ein klassisches Wiener Schnitzerl oder ein Entrecôte ordern. Die Küche zieht hier alle Register und hat uns jeden Tag aufs Neue begeistert, ebenso wie die umfangreiche Weinkarte.

In der Einhorn Bar mit originellem, offenem Kamin lässt sich der Abend bei einem Cocktail oder einem Glas Wein gemütlich ausklingen. Allerdings darf man zur Zeit unseres Aufenthalts coronabedingt nicht an der Bar, sondern nur an Tischen Platz nehmen. Was aber der Atmosphäre keinen Abbruch tut.

N ach einem ereignisreichen und angenehmen Skitag tutEntspannung gut. Der Wellness-bereich sorgt mit einer Bio-Kräuter-und Kelo-Sauna, einem Aromadampfbad sowie einem edeln Pool für die nötige Entspannung nach dem Tag auf der Piste. In der Sole-Felsgrotte wirken feine Mineralsalze zusammen mit ätherischen Ölen wohltuend auf Haut und Atemorgane und schaffen in kürzester Zeit Wohlbefinden. Bei den Anwendungen im Spa kommen Produkte von Alpienne, Tiroler Steinöl und Styx mit 100 Prozent natürlichen und heimischen Inhaltsstoffen zum Einsatz. Um am nächsten Tag wieder fit zu sein, empfiehlt sich eine Massage aus dem umfangreichen Spa-Menü, die man allerdings rechtzeitig buchen sollte. Für die Sportlichen steht ein kleines, aber sehr modernes Fitnessstudio mit Kardio-und Wellnessgeräten der Marke Technogym zur Verfügung.

D amit sich auch die kleinen Gäste wohlfühlen, hat das Haus einen eigenen Spielraum mit Kletterturm und geschulten Betreuern, die basteln, malen spielen und mit den Kindern Aktivitäten im Schnee unternehmen. Das Angebot richtet sich an Kinder ab drei Jahren. Für die etwas Größeren steht ein Jugendraum mit Multimedia-Lounge, Tischtennistisch, Tischfußball, Billard, Flipper, Dart und einer Playstation zur Verfügung.

L ürzer ist auch auf der Piste allgegenwärtig. Nach oder während des Skifahrens ein Must: Die Lürzer Alm, eine der ersten Après-Ski-Bars Österreichs, zählt zu den bekanntesten Hotspots im Alpenraum. Skifahrer stärken sich bei kleinen Leckerbissen oder strecken die Beine auf der Sonnenterrasse der Edelweiss Alm direkt an der Piste aus, um sich für die nächste Abfahrt zu rüsten. Die Alm serviert rustikale Schmankerl wie hausgemachte Nockerl mit frischem Bergkäse sowie Steaks und Spareribs mit Ofenkartoffeln und klassische Skifahrergetränke wie Skiwasser oder Jagatee. Und danach geht’s wieder auf die bestens präparierten Pisten. Ausreichend Schnee gibt es hier auch, in der Schneeschüssel von Obertauern, jedenfalls. Die Schneesicherheit ist legendär und vor allem auf die Lage zurückzuführen. Wo andere um ein schmales Schneeband kämpfen, bietet die Winterwelt von Obertauern Skivergnügen auf perfekten Pisten. Der Schneegarantie ist‘s gedankt. Obertauern bietet sich geradezu für Sonnenskilauf an, da der Skibetrieb bis 1. Mai 2022 geöffnet ist. ✈

HOTEL KESSELSPITZE

www.luerzer.at

Covid 19 Informationen: Durch die Lage direkt an der Piste bieten alle Lürzer-Hotels einen direkten Einstieg ins Skivergnügen ohne lange Wartezeiten und Gondelfahrten mit anderen Gästen. Auf rund 100 Pistenkilometern verfügt das Skigebiet Obertauern zudem über ausreichend Platz, um Abstand zu halten. Als kleines Zuckerl erhält jeder Gast bei Kauf eines Skipasses ein Obertauern-Bandana, das nicht nur vor Wind und Wetter schützt, sondern auch bequem als Mundschutz dient. Für hohe Hygienestandards in Zeiten von Covid-19 in allen Lürzer-Häusern sowie den beiden Almen sorgen kurze Desinfektionsintervalle durch eine spezielle Reinigungsfirma, Mund-Nasenschutzgebot bei allen Mitarbeitern sowie das Einhalten des Mindestabstands. Anstelle von Après-Ski liegt diese Saison der Fokus auf dem klassischen Restaurantbetrieb und der Ausschank von Speisen und Getränken erfolgt nur an Gäste mit einem festen Sitzplatz.

Anreise: Mit dem Auto: Gäste, die von Norden (Richtung Salzburg) anreisen, fahren auf der Tauernautobahn A 10 bis zur Autobahnabfahrt

Radstadt (Exit 63). Danach geht es auf der Katschberg-Bundesstraße über Radstadt weiter nach Obertauern. Von Süden (Richtung Villach) fährt man auf der Tauernautobahn A10 bis zur Autobahnabfahrt Mautstelle St. Michael (Exit 104) und dann über Mauterndorf nach Obertauern. Vor Ort können Gäste ihr Auto beruhigt stehen lassen. Das Hotel Kesselspitze ist wenige Gehminuten vom Ortszentrum gelegen und bietet täglich von 8.00 Uhr bis 4.00 Uhr früh allen Hotelgästen einen kostenlosen Shuttle zu den Lürzer Betrieben im Ort an. Wer möchte, kann sein Auto auch in der Hotelgarage parken.

Im Hotel Kesselspitze zahlen Gäste für eine Übernachtung ab 161 Euro im Doppelzimmer, ab 394 Euro für ein Appartement und ab 420 Euro in einer Suite. Gourmet-Halbpension, ein Willkommenspräsent und frisches Obst sowie täglich eine Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer sind inklusive.

Preise Hotel Edelweiss: Eine Übernachtung im Vier-Sterne-Superior-Hotel Edelweiss ist ab 93 Euro im Doppelzimmer, ab 149 Euro im Einzelzimmer, ab 268 Euro für ein Appartement oder ab 425 Euro für eine Suite buchbar. Die Preise sind inklusive Frühstück, Willkommenspräsent und Mineralwasser auf dem Zimmer.

Preise Peakini Klubhaus: Im Peakini Klubhaus kostet eine Übernachtung inklusive Frühstück ab 124 Euro im Doppelzimmer, ab 114 Euro pro Einzelzimmer und ab 154 Euro in einer Suite.

Preise Peakini Farmhaus: Ein Doppelzimmer im Peakini Farmhaus ist ab 100 Euro pro Person buchbar. Bei Einzelnutzung kostet eine Übernachtung 150 Euro. Frühstück ist im Preis inbegriffen.

Alle Betriebe in Obertauern haben von Ende November bis April geöffnet. Das Peakini Farmhaus in Untertauern ist ganzjährig geöffnet.

Hotel Kesselspitze Tel. +43 (0)6456/7400 hotel-kesselspitze@luerzer.at

www.luerzer.at www.instagram.com/luerzer_obertauern www.facebook.com/obertauern.luerzer