Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

SCHUTZ VOR WASSER: WASSER MARSCH? WASSER STOPP!


Mein schönes Zuhause Sonderheft - epaper ⋅ Ausgabe 1/2018 vom 12.09.2018

Gefahr für ein Haus droht nicht nur durch Überschwemmung oder Brand, sondern auch durch die hauseigenen Wasserleitungen. Wirksam vorsorgen können Bauherren mit smarten Sensoren und einer verschließbaren Hauptleitung


Artikelbild für den Artikel "SCHUTZ VOR WASSER: WASSER MARSCH? WASSER STOPP!" aus der Ausgabe 1/2018 von Mein schönes Zuhause Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Mein schönes Zuhause Sonderheft, Ausgabe 1/2018

Mit ein paar Grohe Sense Sensoren sowie dem Grohe Sense Guard können sich Bauherren gegen unliebsame Wasserschäden schützen. www.grohe.de


Häusliche Wasserschäden sind ein stark unterschätztes Risiko. Hierzu hat die Firma Grohe eine Umfrage durchführen lassen, die eindeutig belegt: Weit mehr ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,00€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Mein schönes Zuhause Sonderheft. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2018 von SO BAUT MAN HEUTE FÜR DIE ZUKUNFT: ÖKOLOGISCHE VIELFALT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SO BAUT MAN HEUTE FÜR DIE ZUKUNFT: ÖKOLOGISCHE VIELFALT
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von ENERGIE-VERSORGUNG GANZ OHNE ÖL UND GAS: SO ZAPFEN SIE DIE SONNE AN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ENERGIE-VERSORGUNG GANZ OHNE ÖL UND GAS: SO ZAPFEN SIE DIE SONNE AN
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von INTELLIGENTE HAUSTECHNIK: LEICHTER LEBEN IM SMART HOME. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INTELLIGENTE HAUSTECHNIK: LEICHTER LEBEN IM SMART HOME
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von Die Qualität beim Hausbau im Blick. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Qualität beim Hausbau im Blick
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von FAMILIENSACHE: SEHNSUCHTSORT FÜR DREI GENERATIONEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FAMILIENSACHE: SEHNSUCHTSORT FÜR DREI GENERATIONEN
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von SCHICKER ENERGIESPARER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SCHICKER ENERGIESPARER
Vorheriger Artikel
INTELLIGENTE HAUSTECHNIK: LEICHTER LEBEN IM SMART HOME
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Die Qualität beim Hausbau im Blick
aus dieser Ausgabe

... Haushalte in Europa sind von Wasserschäden betroffen als die Befragten selber vermutet haben – denn rund die Hälfte der europäischen Haushalte hat bereits mindestens einmal einen Wasserschaden erfahren. Und wie ein Bericht von ACE-Group zeigt, hätten 93 Prozent der Schadensfälle verhindert werden können.

„Wasserbeziehungsweise Wasserleitungsschäden sind die am häufigsten auftretenden Schadensfälle zuhause“, sagt Michael Rauterkus, CEO der Grohe AG. „Wenn man einen Wasserschaden im eigenen Heim hat, möchte man, dass dieser schnellstmöglich behoben wird – doch es kann Wochen bis Monate dauern, bis die notwendigen Reparaturen abgeschlossen sind. Deshalb ist Vorsicht besser als Nachsicht.“

Sensible Sensoren

Aus diesem Grund hat Grohe ein Wassersicherheitssystem entwickelt. Es besteht im Wesentlichen aus zwei Komponenten: Grohe Sense, einem smarten Wassersensor und Grohe Sense Guard, dem zugehörigen intelligenten Kontroll- und Steuerungssystem, das vom Installateur direkt in die Hauptleitung eingebaut wird. Verbunden werden beide über das heimische WLAN und die Grohe Ondus App.

Die Sensoren werden ganz einfach an kritischen Orten auf dem Fußboden platziert. Das kann beispielsweise unter der Spüle und neben der Geschirrspül- und Waschmaschine sein. Tritt künftig an einer dieser Stellen wegen eines Lecks oder sonstigen Schadens Wasser aus und die Unterseite des Sensors wird nass, setzt er eine Warnmeldung ab. Je nachdem, wie das System programmiert ist, schickt es Ihnen sogleich eine Meldung auf Ihr Smartphone oder schaltet parallel auch noch automatisch die gesamte Wasser zufuhr ab. Das hilft, teure Schäden zu vermeiden, selbst wenn Sie nicht gleich persönlich reagieren können.

Doch der Sensor kann noch mehr. Er misst auch die Raumtemperatur sowie die Luftfeuchtigkeit und meldet diese Werte an die Zentrale. Die wiederum prüft zusätzlich noch die Wassertemperatur in der Hauptleitung und kann so entscheiden, ob Frost gefahr und das Einfrieren und Platzen von Rohren drohen. In diesem Fall, oder wenn die Luftfeuchtigkeit im Raum so hoch wird, dass Schäden entstehen könnten, erhalten Sie ebenfalls eine Warnmeldung auf Ihr Smartphone.

Darüber hinaus misst die Zentrale noch kontinuierlich den Wasserdruck und -durchfluss, sodass Sie Ihren Verbrauch stets im Auge behalten können. Mit alle 24 Stunden durchgeführten Mikroleckage-Tests, ist Grohe Sense Guard zudem in der Lage, selbst Tropfenaustritte in der Kaltwasser-Leitung aufzu spüren. So bleiben auch eine nicht hundertprozentig abdichtende WC-Spülung nicht lange unentdeckt und Sie vor bösen Überraschungen sicher.

Mit Hilfe von Grohe Sense Guard kann die Wasserzufuhr im Notfall per App unterbrochen werden.


Über die Ondus App erhält der Haus besitzer auch eine Warnmeldung auf sein Smartphone und kann notwen di ge Maßnahmen veranlassen.


Fotos: Grohe