Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Schwedenrot


ÖKO-TEST Ratgeber Bauen und Wohnen - epaper ⋅ Ausgabe 5/2016 vom 12.05.2016
Artikelbild für den Artikel "Schwedenrot" aus der Ausgabe 5/2016 von ÖKO-TEST Ratgeber Bauen und Wohnen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Vöma Bio Bau GmbH

Typische Attribute skandinavischer Architektur zeigt dieses kompakte Eigenheim, und auch im Haus findet man eher gemütliche Wohnlichkeit als die Designerhandschrift eines Architekten. Bemerkenswert ist auf beiden Ebenen die spezielle Treppenhausgestaltung, die das Raumgefüge mit diagonal verlaufenden Wandbereichen und praktischen Nischen prägt. Großzügig wirkt dennoch der Wohnraum, der dank verglastem Quergiebel auch ausreichend Tageslicht bekommt.

Auch der Dachgeschoss-Grundriss wird von Treppe und Galerie dominiert. Eine vierköpfige Familie findet hier das passende Raumangebot – ...

Weiterlesen
Artikel 1,33€
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von ÖKO-TEST Ratgeber Bauen und Wohnen. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2016 von Mikrokosmos in der Großstadt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mikrokosmos in der Großstadt
Titelbild der Ausgabe 5/2016 von Außergewöhnlicher Umbau: Wohnen in der Kirche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Außergewöhnlicher Umbau: Wohnen in der Kirche
Titelbild der Ausgabe 5/2016 von Dämmstoffe: Die Vielfalt macht’s. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Dämmstoffe: Die Vielfalt macht’s
Titelbild der Ausgabe 5/2016 von Ökologisch bauen: Einfach raffiniert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ökologisch bauen: Einfach raffiniert
Titelbild der Ausgabe 5/2016 von Geld vom Staat: Höhere Anforderungen, mehr Kredit, niedrigere Zinsen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Geld vom Staat: Höhere Anforderungen, mehr Kredit, niedrigere Zinsen
Titelbild der Ausgabe 5/2016 von Solararchitektur: Sonnenstrom aus der Fassade. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Solararchitektur: Sonnenstrom aus der Fassade
Vorheriger Artikel
Ökologisch bauen: Einfach raffiniert
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Geld vom Staat: Höhere Anforderungen, mehr Kredit, niedriger…
aus dieser Ausgabe

... nebst Leseecke mit Aussicht und einer alltagspraktischen Besenkammer.

Bautafel

Anbieter: Vöma Bio Bau GmbH, Kellerweg 4, 35641 Schöff engrund, Tel. 0 64 45 / 61 20 52-1, www.voema.de

Bauweise: Holzständerbau.

Wandaufbau: 42 mm Blockbohle, 200 mm Holzständerwerk mit Zellulosedämmung, 2 mm Luftdichtbahn, 50 mm Installationsebene, 12,5 mm Gipsfaserplatte / 19 mm Holzverschalung.

Dämmstoff: Zellulose, Hanf.

Haustechnik: Luft-Wärme-Pumpe, Solaranlage.

U-Werte: Außenwand 0,20, Dach 0,20 W/(m²K).

Jahresprimärenergiebedarf, max. zulässig: 88,2 kWh/ (m²a).

Jahresprimärenergiebedarf, berechnet: 60,4 kWh/(m²a).

Endenergiebedarf: 23,23 kWh/(m²a).

Wohnfläche: 131 m².

Lieferbereich: Deutschland.

Preis: ab ca. 240.000 Euro schlüsselfertig ab OK.

In Holz

Das Musterhaus Carpe Diem von Honka sieht fast wie ein einfaches Blockhaus aus, jedoch ist die Wandkonstruk tion modern mehrschichtig aufgebaut: Die Blockbalken auf der Innenseite der Außenwände tragen eine insgesamt 162 Millimeter starke Zusatzdäm mung plus Holzpaneelfassade, um den Wärmeschutz der Gebäudehülle zu verbessern. Nach Angaben des Hausherstellers sind die Leimholzbalken setzungsfrei, und die sogenannte Einstofflichkeit aus Holz und Holzwerkstoffen belässt die Wand dampfdiffusionsoffen. Die Haustechnik rundet den bauökologischen Ansatz ab. Eine Photovoltaikanlage, die mehr Strom erzeugt, als verbraucht wird, betreibt die Luft-Wasser-Wärme pumpe und liefert Haushaltsstrom, der sich dank Speicherbatterie überwiegend selbst nutzen lässt; der Überschuss des Plusenergiehauses fließt ins öffentliche Netz. Ein Blick auf den Grundriss zeigt: Das Muster haus weist mehrere Schlafzimmer auf, sodass Bauinteressenten in dem Holzhaus Probe wohnen können.

Foto: Honka Blockhaus GmbH

Bautafel

Anbieter: Honka Blockhaus GmbH, Am Erlenpark 1, 77866 Rheinau-Linx, Tel. 07 85 3 / 99 85 9-0, www.honka.de

Bauweise: mehrschichtige Blockbauweise.

Wandaufbau: 26 mm Holzpaneel, 22 mm Luftschicht, 22 mm Holzfaserdämmplatte, 14 mm Holzfaserplatte, 134 mm Blockbalken.

Dämmstoff: Holzfaser.

Haustechnik: Luft-Wasser-Wärmepumpe, Photovoltaik anlage und Solarstromspeicher.

U-Werte: Außenwand 0,20, Dach 0,16 W/(m²K).

Jahresprimärenergiebedarf, max. zulässig: 87,9 kWh/(m²a).

Jahresprimärenergiebedarf, berechnet: 58,8 kWh/(m²a).

Endenergiebedarf: 22,6 kWh/(m²a).

Wohnfläche: 128 m².

Lieferbereich: weltweit.

Preis: ab 330.000 Euro schlüsselfertig ab OK.

Rundum off en

Kalksplitt-Trittschalldämmung, Fichte-Holzspan-Wärmedämmung, Mondphasen-Massivholz: Beim Naturklimahaus ist der Name Programm. Der Öko-Haushersteller verspricht: „Qualitätsstandard bedeutet für uns den konsequenten Einsatz von naturbelassenen Baustoffen.“ Kompromisslos wird auch das Thema „offenes Wohnen“ umgesetzt. In Form eines riesigen u-förmigen Raumes gehen im Erdgeschoss die einzelnen Funktionsbereiche fließend ineinander über. Der Dachgeschoss-Grundriss ist mit seinem zentralen Verteilerflur und fünf Zimmern plus Bad und WC ebenso klar strukturiert. Bleibt die ungewöhnliche Gestaltung des Baukörpers. Der obere Teil steht in der Tradition klassisch-süddeutscher Holzhausarchitektur mit weiten Dachüberständen, und darunter betonen kubische, aus den Fassadenlinien heraustretende Elemente einen modernen Touch.

Klar ökologisch

Die Fassade mit sogenannter Stülpverschalung aus unbehandeltem Lärchenholz zum natürlichen Vergrauen zeigt es an: Bei diesem KfW-Effizienzhaus 55 gibt der bauökologische Ansatz die Richtung vor. Gleichwohl geht es auch um architektonische Ansprüche, denen der moderne Kubus mit Flachdach durch seine klare Formensprache und gefällige Details, wie farbige Holzwerkstoffplatten, gerecht wird. Dieses Prinzip setzt sich innen fort. Es dominieren Öko-Baustoffe, beispielsweise ein Stäbchenparkett in massiver Eiche, doch dieses ist als Gestaltungselement weiß gewachst. Große Fensterflächen lassen viel Licht ins Innere und nutzen gleichzeitig passiv Sonnenenergie.

Eine einläufige Treppe, quer zum Hauseingang platziert, gliedert das Essgeschoss in Kochen/Essen und Wohnen. Dazu kommt ein separater Gästetrakt mit eigenem Kompaktbad. Im Obergeschoss finden sich eine „luftige“ Galerie und die Zimmer für eine dreiköpfige Familie nebst Bad mit Wanne und Dusche.

Bautafel

Anbieter: NaturKlimaHaus SB GmbH, Max-Braun-Straße 6, 97828 Marktheidenfeld, Tel. 0 93 91 / 50 41-04, www.naturklimahaus.de

Bauweise: Holzständerkonstruktion.

Wandaufbau: 13 mm Putz, 10 mm Putzträgerplatte, 30/50 mm Kreuzlattung, 100 mm Holzfaserdämmplatte, 160 mm Holzständerwerk, Baupappe, 60 mm Lehmsteine, 8 mm Lehmputz.

Dämmstoff: Holzweichfaser, Fichtenholzspäne.

Haustechnik: Stückholz-Grundofen mit Solaranlage, Fußbodentemperierung in den Badezimmern, Netzfreischalter in den Schlafräumen, abgeschirmte Leitungen.

U-Werte: Außenwand 0,25, Dach 0,19 W/(m²K).

Jahresprimärenergiebedarf, max. zulässig: 80,3 kWh/m²a).

Jahresprimärenergiebedarf, berechnet: 25,2 kWh/(m²a).

Endenergiebedarf: 103,5 kWh/(m²a).

Wohnfläche: 207,28 m².

Lieferbereich: Deutschland.

Preis: ab 480.000 Euro schlüsselfertig ab OK.

Foto: NaturKlimaHaus SB GmbH

Bautafel

Anbieter: Arbeitsgemeinschaft Thüringer Holzhaus, Mühlhäuser Straße 83, 99092 Erfurt, Tel. 03 61 / 56 61 09-7, www.thueringer-holzhaus.de

Bauweise: Holzrahmenbauweise.

Wandaufbau: 22 mm Holzverschalung, 24 mm Unterkonstruk tion, 16 mm Holzweichfaserplatte, 200 mm Ständerwerk mit Zellulosedämmung, 15 mm OSB-Platte, 70 mm Installationsebene mit Holzfaserdämmung, 12,5 mm Gipskartonplatte.

Dämmstoff: Zellulose, Holzfaser.

Haustechnik: Gas-Brennwerttherme, dezentrale Lüftung mit Wärmerückgewinnung, solare Brauchwassererwärmung, Fenster mit Dreifachverglasung.

U-Werte: Außenwand 0,17, Dach 0,15 W/ (m²K).

Jahresprimärenergiebedarf, max. zulässig: 65,20 kWh/(m²a).

Jahresprimärenergiebedarf, berechnet: 44,60 kWh/(m²a).

Endenergiebedarf: 30,30 kWh/(m²a).

Wohnfläche: 127 m².

Lieferbereich: Deutschland.

Preis: ab ca. 199.500 Euro schlüsselfertig ab OK.

Foto: Arbeitsgemeinschaft Thüringer Holzhaus

Foto: Bau-Fritz GmbH & Co.KG

Geprüft gesund

Haus am See heißt dieses Musterhaus in Langenargen, und es wird seinem Namen vollauf gerecht. Denn mit herrlichem Grundstück steht es direkt am Ufer des Bodensees, was den Architekten einen Entwurf zeichnen ließ, der die besondere Lage perfekt nutzt. Geschlossen und damit energetisch korrekt zeigt sich die Nordseite des Hauses, das sich gen Süden ganz der Sonne und dem Blick hinüber auf die Schweizer Alpen öffnet.

Eine Besonderheit des Zweipersonenobjekts ist seine Dreigeschossigkeit, die die Funktionsbereiche Wohnen unten, Schlafen/Bad darüber und oben unterm Dach ein Atelier aufweist. Von den verwendeten Baumaterialien und Ausstattungsstoffen bis hin zur Möblierung legte der Haushersteller größten Wert auf Bauökologie und Wohngesundheit, die durch diverse Prüfungen und Siegel belegt werden. Neu ist außen eine sogenannte Versteinerungslasur, die den natürlichen Vergrauungsprozess der Fassade vorwegnimmt und somit optisch gleichbleibend homogen ist. Im Haus wird eine spezielle LED-Beleuchtung eingesetzt, die nahezu flimmerfreies Licht verbreitet. Wie alle Häuser der Firma hat das Gebäude eine durchgehende Elektrosmog-Schutzhülle aufzuweisen, und die Elektroleitungen sind abgeschirmt verlegt.

Ein Schmankerl fürs gesunde Wohnen: Vom Badezimmer mit Sauna führt eigens eine Außentreppe hinunter an den See – für eine morgendliche Schwimmrunde oder zur Abkühlung nach dem Saunagang.

Bautafel

Anbieter: Bau-Fritz GmbH & Co. KG, Alpenweg 25, 87746 Erkheim, Tel. 08 33 6 / 90-00, www.baufritz.de

Bauweise: Holzrahmenbau in Großtafelbauweise.

Wandaufbau: Putz- oder vorgehängte Holzfassade (24 mm Konterlattung), dampfdiffusionsoffene Winddichtigkeitsebene, 240 mm Holzrahmenwerk mit Dämmung, Luftdichtigkeitseinlage aus technischem Papier, 18 mm Gipsfaserplatte mit Elektrosmog-Abschirmung, 30 mm Installationsebene mit Dämmung, 18 mm Gipsplatte.

Dämmstoff: Hobelspäne, Holzweichfaser.

Haustechnik: Sole-/Wasserwärmepumpe, Fußbodenheizung, Photovoltaikanlage mit Solarstromspeicher und Stromtankstelle.

U-Werte: Außenwand 0,16/0,20, Dach 0,20 W/(m²K).

Jahresprimärenergiebedarf, max. zulässig: 85,48 kWh/(m²a).

Jahresprimärenergiebedarf, berechnet: 37,30 kWh/(m²a).

Endenergiebedarf: 9,8 kWh/(m²a).

Wohnfläche: 172,84 m².

Lieferbereich: Deutschland, Schweiz, Österreich, Großbritannien, Luxemburg, Niederlande, Norditalien.

Preis: ab ca. 520.000 Euro schlüsselfertig ab OK.