Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

SERVICE: Höhenflug


fotoMAGAZIN Edition - epaper ⋅ Ausgabe 9/2019 vom 22.10.2019

Eine kurze Geschichte der Luftbildfotografie vom Ballonfoto bis zur Drohne


Artikelbild für den Artikel "SERVICE: Höhenflug" aus der Ausgabe 9/2019 von fotoMAGAZIN Edition. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: fotoMAGAZIN Edition, Ausgabe 9/2019

LITHOGRAFIE: © HONORÉ DAUMIER/ METMUSEUM.ORG

Nadar der Überflieger

1855 begann Nadar sich für die Ballonfahrt zu interessieren, in der Fotografie aus der Luft sah er ein neues Geschäftsfeld. Zu dieser Zeit sprossen in Paris so viele Fotostudios aus dem Boden, dass der Dichter Charles Beaudelaire ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 9,90€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von fotoMAGAZIN Edition. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Wahre Bilder, echte Emotionen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wahre Bilder, echte Emotionen
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Goldrausch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Goldrausch
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von SERVICE: Musiker als Fotografen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SERVICE: Musiker als Fotografen
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Cédric Delsaux. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Cédric Delsaux
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von BÜCHER: Unsere besten Seiten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BÜCHER: Unsere besten Seiten
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Michael Wolf über Schubladendenken und Obsessionen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Michael Wolf über Schubladendenken und Obsessionen
Vorheriger Artikel
Patrick Lambertz
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel AdeY
aus dieser Ausgabe

... schrieb: „Die vermehren sich wie Karnickel“ Honoré Daumiers Karikatur zeigt Nadar als Überflieger der Fotoszene.

Die älteste Aufnahme

Die erste erhaltene Luftaufnahme stammt von James W. Black (1825-1896) aus Boston, USA, nach dem Vorbild Nadars, der schon 1858 die ersten Luftaufnahmen über Paris machte, stieg dieser in einem Heißluftballon in die Luft. Das Bild zeigt Boston am 13. Oktober 1860, vor dem großen Stadtbrand 1872.

FOTO: METMUSEUM.ORG

Die Taubenkamera

1909 präsentierte Julius Neubronner seine Brieftaubenkamera. Die Kamera wurde im Hinblick auf eine militärische Nutzung entwickelt. Doch die schnelle Entwicklung der Luftfahrt verhinderte, dass sich die Taubenfotografie durchsetzte. Diese Kameras sind so selten, dass sie heute zu den teuersten der Welt zählen.

FOTO: © CAMERAMUSEUM.CH

FOTO: © NASA

Aus dem Weltall

Das erste Bild der Erde aus dem Weltraum wurde 1946 mit einer im 2. Weltkrieg im Nazi-Deutschland eroberten V2-Rakete gemacht, auf die eine Kamera montiert wurde. Bis zu den bemannten Weltraum-Missionen derNASA wurden Bilder nur per Funk und Schwarzweiß zur Erde übermittelt. So sind die farbigen Aufnahmen derApollo -Missionen – William Anders„Earthrise“ 1968 und die„Blue Marble“ 1972 von Harrison Schmitt – die ersten wirklichen Fotografien unseres Planeten aus dem All.

Googles Welt

2001 entwickelten Michael T. Jones und John Hanke unter dem NamenEarth Viewer eine Opensource-Software, die auf Satellitenbildern basiert und dem Nutzer ein besonderes Kartenerlebnis garantiert. 2004 kaufteGoogle ihre FirmaKeyhole und nannte diese Software 2005 inGoogle Earth um.

Vom Drachen zur Drohne

Bereits im 19. Jahrhundert befestigte man Kameras an Lenkdrachen um zu einem günstigen Preis ein Bild aus der Luft zu machen. Ein Seilzug diente dabei als Auslöser. 1920 werden die ersten Quadrokopter gebaut und getestet, über den Helikopter als Modellbausatz bis zur heutigen Drohnenfotografie war es aber noch ein langer Weg. Ein Weg der Bilder aus der Luft heute für jeden zu einem erschwinglichen Preis möglich gemacht hat.

FOTO: © DJI