Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

TesT Baby- und Kindershampoos schau(m) mer mal!


ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik - epaper ⋅ Ausgabe 12/2012 vom 01.03.2013

Immer mehr Erwachsene greifen für die Haarwäsche zu Baby- und Kindershampoos – und versprechen sich damit ein Produkt, das besonders mild und sanft zur Kopfhaut ist. Wir haben den Test gemacht.


Artikelbild für den Artikel "TesT Baby- und Kindershampoos schau(m) mer mal!" aus der Ausgabe 12/2012 von ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: BDS/fotolia.com

In den Drogerien stehen die Regale voll mit Babyshampoos. Wohin der Blick auch fällt: das Versprechen von sanfter, seifenfreier Pflege mit milden, hautschonenden Wirkstoffen und ...

Weiterlesen
Artikel 1,00€
epaper-Einzelheft 8,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2012 von TesT Getönte Tagescreme Angeschmiert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TesT Getönte Tagescreme Angeschmiert
Titelbild der Ausgabe 12/2012 von TesT Make-up In Deckung!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TesT Make-up In Deckung!
Titelbild der Ausgabe 12/2012 von TesT Wimperntusche Wir sehen schwarz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TesT Wimperntusche Wir sehen schwarz
Titelbild der Ausgabe 12/2012 von TesT Allzweckcremes: Passt immer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TesT Allzweckcremes: Passt immer
Titelbild der Ausgabe 12/2012 von TesT Antifaltencremes Falsche Versprechen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TesT Antifaltencremes Falsche Versprechen
Titelbild der Ausgabe 12/2012 von TesT Apothekenkosmetik Reines Gewissen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TesT Apothekenkosmetik Reines Gewissen?
Vorheriger Artikel
TEsT Cremes für trockene Haut: Extraportion
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel TesT Pflegecremes Prima schmiere
aus dieser Ausgabe

In den Drogerien stehen die Regale voll mit Babyshampoos. Wohin der Blick auch fällt: das Versprechen von sanfter, seifenfreier Pflege mit milden, hautschonenden Wirkstoffen und vor allem jede Menge Label, die um das Vertrauen der Käufer werben. Auf denen steht dann „dermatologisch getestet“, „Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt“, „klinisch getestet“, „empfohlen von: Deutsche Haut- und Allergiehilfe“ oder „in Kliniken bewährt“. Allerdings haben solche Angaben oft nur wenig Aussagekraft oder es werden nur schlichte Selbstverständlichkeiten formuliert. Denn natürlich ist es bei seriösen Firmen üblich, kosmetische Produkte auf ihre Verträglichkeit zu prüfen, bevor sie auf den Markt gebracht werden. Einheitliche Standards und festgelegte Kriterien für solche Tests gibt es aber nicht.

Die meisten Produkte im Test sind pH-hautneutral (nicht zu verwechseln mit pH-neutral, was einem pHWert von 7 entspricht). Das heißt, sie haben – so wie die Haut – einen leicht sauren pHWert von 5,5 und greifen dadurch ihren Säureschutzmantel nicht an.

Den vielen Versprechungen der Hersteller von milder und sanfter Pflege wollten wir harte Fakten entgegensetzen und wissen, was tatsächlich in den Babyshampoos steckt. Deshalb haben wir elf Produkte eingekauft und in verschiedene Labore geschickt.

Das Testergebnis

■ Wir haben so gut wie nichts an den getesteten Shampoos auszusetzen: Zehn der elf Produkte im Test erhalten von uns die Bestnote „sehr gut“. Lediglich die Traditionsmarke im Babypflegesegment – das Shampoo von Penaten – muss sich mit einem „gut“ begnügen.
■ Fast alle Hersteller verzichten bei den Shampoos für die ganz Kleinen auf kritische oder umstrittene Inhaltsstoffe wie aggressive Konservierungsmittel und Tenside, künstliche Duftstoffe sowie PEG/PEG-Derivate.
■ Nur Johnson & Johnson setzt weiterhin auf umstrittene PEG/PEG-Derivate und kassiert dafür beim Penaten Baby Extramildes Baby Shampoo einen Punkt Abzug.

ÖKO-TEST rät

■ Verglichen mit Shampoos für Erwachsene fällt der Test auffällig gut aus. In Babyshampoos verzichten Hersteller fast durchgängig auf problematische Substanzen in der Rezeptur.
■ Besonders günstig sind die Eigenmarken von Drogerien. Für zertifizierte Naturkosmetik muss man zwar deutlich tiefer in die Taschen greifen, dafür ist die Rohstoffauswahl in diesen Produkten sehr streng.