Lesezeit ca. 5 Min.
arrow_back

„Wenn du neben Virgil spielst, bist du automattisch besser“


Logo von Sport Bild Sonderheft
Sport Bild Sonderheft - epaper ⋅ Ausgabe 1/2022 vom 09.11.2022

NIEDERLANDE

Artikelbild für den Artikel "„Wenn du neben Virgil spielst, bist du automattisch besser“" aus der Ausgabe 1/2022 von Sport Bild Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sport Bild Sonderheft, Ausgabe 1/2022

VERBAND

„Koninklijke Nederlandse Voetbalbond“ (KNVB). Gegründet: 1989. Fifa-Beitritt: 1904. Uefa-Gründungsmitglied 1954.

FIFA-WELTRANGLISTE

Platz: 8.

BILANZ

Erstes Länderspiel: 4:1 gegen Belgien (1905). Höchster Sieg: 11:0 gegen San Marino (2011). Höchste Niederlagen: 2:12 gegen England (1907).

NATIONALTEAM

Spitzname: „Elftal“ („Mannschaft“).

HÖCHSTE SPIELKLASSE

„Eredivisie“ (18 Teams).

BESTE FUSSBALLER

JohanCruyff(Mittelfeld; 48 Länderspiele, 1966 – 1977), MarcovanBasten(Sturm; 58 LS, 1983 – 1992), RuudGullit(Mittelfeld; 66 LS, 1981 – 1994).

WesleySneijder(Mittelfeld; mit 134 LS Rekordnationalspieler, 2003 – 2018).

RobinvanPersie(Sturm; mit 50 Toren in 102 LS Rekordtorschütze, 2005 – 2017).

DAS TEAM

SPORT BILD: Herr Flekken, wie sehr fiebern Sie dem Auftaktspiel der Niederlande am 21. November gegen den Senegal entgegen?

MARK FLEKKEN (29): Die Vorfreude wird wahrscheinlich erst richtig ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sport Bild Sonderheft. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Wir hoffen auf die Kraft des Fußballs. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir hoffen auf die Kraft des Fußballs
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von DER SPIELPLAN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DER SPIELPLAN
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von „5 Länderspiele haben mich am meisten geprägt!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„5 Länderspiele haben mich am meisten geprägt!“
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Der DFB-Kader. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der DFB-Kader
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
„In der K.o.-Runde können wir weit kommen“
Vorheriger Artikel
„In der K.o.-Runde können wir weit kommen“
Die große Hoffnung heißt Bellingham
Nächster Artikel
Die große Hoffnung heißt Bellingham
Mehr Lesetipps

... steigen, wenn ich vor Ort dabei bin.

Bei der WM 2018 war Ihr Land gar nicht dabei. Bei der EM 2021 war im Achtelfinale Schluss. Wie sehen Sie die Entwicklung der Nationalmannschaft?

Da ich selber auch noch gar nicht so lange dabei bin, kann ich nur über das sprechen, was ich auf dem Platz sehe. Aber ich glaube, dass wir nicht unverdient ungeschlagen zur WM fahren.

Seit August 2021 ist Louis van Gaal wieder Trainer der Niederlande. Seither sind sie seit 15 Spielen ungeschlagen …

Wir haben als Mannschaft eine sehr gute Entwicklung genommen – mit sehr guten Spielern auf hohem Niveau. Zugleich hat uns der Bondscoach mit seiner taktischen Herangehensweise Sicherheit gegeben. Dennoch wissen wir auch, dass die WM anders ist als die Nations League – da kann alles passieren. Wir haben wenig Zeit zur Vorbereitung. Trotzdem kann man jetzt schon sagen, dass wir uns als Team sehr gut verstehen.

„Wenn wir weiter ungeschlagen bleiben, können wir natürlich Weltmeister werden“

Torwart Mark Flekken

Ähnlich wie bei Ihrem Klub, dem SC Freiburg?

Ja, genau. Ich habe bisher kaum Mannschaften erlebt, in der fast jeden Abend Spiele gespielt werden. Da sitzen acht bis zehn Jungs in einer Gruppe an einem Tisch zusammen. Wir lachen viel. Die Stimmung ist einfach top bei uns.

Welchen Faktor spielen Stars wie Virgil van Djik von Liverpool oder Matthijs de Ligt von Bayern?

Wenn man sieht, welche Spieler bei uns rumlaufen, dann ist das schon sehr gut. Aber noch mal: Wichtig ist, dass wir uns auf und neben dem Platz so gut verstehen. Da spielt es keine Rolle, bei welchem Topklub der andere spielt. Sonst hätten wir auch nicht diese Serie hinlegen können.

Sie haben bereits die taktische Umstellung erwähnt.

Ich glaube, die taktische Umstellung vom klassischen Holland-System, also dem 4-3-3 auf die Fünferkette, war sehr wichtig. Das hat unter van Gaal 2014 in Brasilien auch schon gut geklappt – wir kamen ins Halbfinale. Wichtig ist, dass wir am Ende mit einem gesunden Kader und vielen fitten Spielern nach Katar reisen können.

Unter dem vorherigen Trainer Frank de Boer spielte Holland im klassischen 4-3-3, aber auch mal 3-5-2.

Man muss sagen, dass van Gaal ein Trainer ist, der alles bis ins kleinste Detail beobachtet und auch ganz detailliert erklären kann. Es ist einfach sehr klar, was er von uns will. Natürlich ist es normal, dass diese Abläufe nicht sofort funktionieren, aber in den letzten Spielen hat’s sehr gut geklappt.

Dabei haben Sie auch bewiesen, dass nicht nur diese Formation klappt ...

Natürlich muss man sich auf jeden Gegner einstellen. Beim 1:0 gegen Belgien wussten wir zum Beispiel, dass sie auch mit Fünferkette spielen. Und es ist dann letztlich auch fast egal, ob du dann hinten mit drei oder vier Spielern spielst.

Sie sind noch recht neu im Team, während ein Klaassen oder auch van Djik schon lange dabei sind.

Gerade Virgil ist als unser Kapitän enorm wichtig – mit seiner Aura auf dem Platz. Er redet sehr viel auf dem Feld, und wenn du neben so einem Spieler spielst, bist du automatisch auch besser. Über seine Qualität als Verteidiger müssen wir gar nicht erst reden.

Wie hoch sind die Erwartungen der Fans im Land?

Da ich in Deutschland spiele, bekomme ich gar nicht so viel mit. Aber klar: Wenn du 15 Spiele nicht verlierst, ist klar, dass die Erwartungen steigen. Dennoch dürfen wir unsere Gruppe mit Katar, Ecuador und dem Senegal nicht unterschätzen. Doch wie der Trainer schon vor Kurzem gesagt hat: Wenn wir weiter ungeschlagen bleiben, dann können wir natürlich auch Weltmeister werden.

Ist das Halbfinale wie 2014 realistisch?

Wir möchten so weit wie möglich kommen – wichtig ist, dass wir die Gruppenphase überstehen. Wenn wir die volle Qualität der Mannschaft haben, dann ist für uns viel möglich, und wenn es am Ende sogar zum WM-Titel und dem Pokal reicht, sagt auch keiner Nein.

Wie schaut aus Ihrer Sicht die erste Elf aus?

Es könnte sehr gut sein, dass wir so ähnlich wie beim 2:0 in Polen(Nations-League-Spielam22.September;d.Red.)starten.

Mit Mark Flekken im Tor.

(lacht)Wie gesagt, die Torhüter-Position ist noch komplett offen. Das wäre natürlich ein Traum und würde ich sofort unterschreiben. Das ist einer der größten Momente, die man im Fußball erreichen kann, und wenn ich spiele, dann freut es mich umso mehr.

WM-REKORDE

DER WEG ZUR WM

Europa-Gruppe G: Platz 1, 10 Spiele, 23 Punkte.Die Niederlande verloren ihr einziges Spiel am ersten Spieltag mit 2:4 in der Türkei. In einer schweren Gruppe machte Oranje am letzten Spieltag mit einem 2:0 gegen Norwegen die Qualifikation für die Weltmeisterschaft klar.

BILANZ GEGEN VORRUNDEN-GEGNER UND DEUTSCHLAND

KATARNoch kein Länderspiel.

ECUADORZwei Spiele: ein Sieg, ein Remis, 2:1 Tore; letztes Spiel 1:1 (2014, Testspiel).

SENEGALNoch kein Länderspiel.

DEUTSCHLANDDFB: 45 Spiele: 16 Siege, 17 Remis, zwölf Niederlagen, 85:76 Tore; darunter drei WM-Spiele; letztes Spiel 1:1 (2022, Testspiel). DFV: Neun Spiele: sechs Siege, ein Remis, zwei Niederlagen, 17:10 Tore; darunter ein WM-Spiel; letztes Spiel 3:2 (1979, EM-Quali).

WM-Endrunden7

DIE TRIKOTS

Das Orange des Heimtrikots ist die Farbe des Hauses von Oranien-Nassau, dem Regierungshaus der Königsfamilie

HISTORISCHE WM-TRIKOTS

DEUTSCHLAND 1974

DEUTSCHLAND 2006

TRAINER LOUIS VAN GAAL (71)

Hwerbe Kritik an Katar

Der Niederländer van Gaal, geboren am 8. August 1951 in Amsterdam, hat als Trainer mit Traditionsvereinen wie Ajax Amsterdam, FC Barcelona, Bayern München oder Manchester United diverse nationale Meisterschaften und Pokalsiege errungen – und mit Ajax Amsterdam die Champions League und den Weltpokal gewonnen. Die niederländische Nationalmannschaft übernahm er im August 2021 bereits zum dritten Mal, hatte die Elftal bei der WM 2014 zu Platz drei geführt. Damit sein Team nicht den Fokus verliert, erzählte er seiner Mannschaft erst nach geglückter Qualifikation von seiner Krebserkrankung. „Mit diesem Kader zu arbeiten ist im Herbst meines Lebens ein Geschenk“, sagt van Gaal. Dass dieses aber in Katar stattfindet, hält er für „lächerlich“ und verweist auf die schlimmen Arbeitsbedingungen, unter denen die Stadien erbaut wurden.

DIE WM-BILANZ

11. Endrunden-Teilnahme.Die Niederländer erreichten dreimal das Finale (1974 gegen Deutschland, 1978 gegen Argentinien, 2010 gegen Spanien), Weltmeister wurden sie jedoch nie. 2014 gewann Oranje das Spiel um Platz drei gegen Brasilien, 1998 wurden sie Vierter. 1994 war im Viertelfinale Schluss, 1990 und 2006 im Achtelfinale. Beim Debut 1934 und auch 1938 scheiterte die Elftal im ersten Spiel.