FREIZEIT & TECHNIK // TEST IMPRÄGNIERMITTEL: NICHT GANZ DICHT

ÖKO-TEST Jahrbuch - epaper ⋅ Ausgabe 10/2018 vom 18.10.2018 ⋅ Seiten 224-227 ⋅ Lesedauer ca. 5 Min.

FREIZEIT & TECHNIK // TEST IMPRÄGNIERMITTEL: NICHT GANZ DICHT

Imprägniermittel sollen Leder und Textilien gegen Nässe schützen, aber auch schmutzabweisend wirken. Die meisten der sieben Produkte schwächeln im Praxistest. Viele enthalten zudem immer noch problematische organische Fluorverbindungen.



Foto: gpointstudio/Shutterstock

Wetterbeständige Kleidung und wasserfestes Schuhwerk sind im Herbst gefragt, und somit haben auch Imprägniermittel Saison. Die Produkte bilden auf Materialoberflächen feine, netzartige Schichten, die bestenfalls so dicht sind, dass Wasser sie nicht durchdringen kann und in Tropfen abperlt. Es gibt sie meist als Sprays mit Treibgas, ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von ÖKO-TEST Jahrbuch. Alle Rechte vorbehalten.
Weiterlesen
Artikel 1,50€
epaper-Einzelheft 8,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Vorheriger Artikel
FREIZEIT & TECHNIK // TEST FAHRRADHELME: KOPFSACHE
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel FREIZEIT & TECHNIK // TEST TREKKINGSTÖCKE: AN DIE ST&Oum…
aus dieser Ausgabe