Bereits United Kiosk Kunde? Bitte melden Sie sich zum Online-Lesen an.

FREIZEIT & TECHNIK // TEST TREKKINGSTÖCKE: AN DIE STÖCKE, FERTIG, LOS

ÖKO-TEST Jahrbuch - epaper ⋅ Ausgabe 10/2018 vom 18.10.2018 ⋅ Seiten 228-233 ⋅ Lesedauer ca. 5 Min.

FREIZEIT & TECHNIK // TEST TREKKINGSTÖCKE: AN DIE STÖCKE, FERTIG, LOS

Trekkingstöcke sollen Kniegelenke und Muskulatur entlasten. Doch manches Modell erhöht auf Wanderschaft eher die Sturzgefahr. Unser Test zeigt, mit welchen Exemplaren Sie sicher Gipfel stürmen.



Bildquelle: ÖKO-TEST Jahrbuch, Ausgabe 10/2018

Hightech statt Holz: Knorrige Äste voller Blechplaketten waren einmal. Heute preschen Wanderer mit Stützen aus Aluminium oder Karbon durchs Gelände. Die Stäbe unterstützen das Gehen am Hang und geben Halt auf steinigem, vereistem und verschneitem Terrain. Aber auch auf mäßig steilen Wanderwegen können sie hilfreich sein. „Unabdingbar wie rutschfestes Schuhwerk und eine Rettungsdecke sind Trekkingstöcke zwar nicht. ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von ÖKO-TEST Jahrbuch. Alle Rechte vorbehalten.
Vorheriger Artikel
FREIZEIT & TECHNIK // TEST IMPRÄGNIERMITTEL: NICHT GANZ …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel SITZ, PLATZ, AUS!
aus dieser Ausgabe