TEST GEMÜSESÄFTE: SÜSSES ODER SAURES

ÖKO-TEST Jahrbuch - epaper ⋅ Ausgabe 10/2018 vom 18.10.2018 ⋅ Seiten 30-34 ⋅ Lesedauer ca. 5 Min.

TEST GEMÜSESÄFTE: SÜSSES ODER SAURES

Gemüsesaft – das klingt gesund. Ist es auch. Meistens jedenfalls, wie unser Test von Möhren-, Rote-Bete- und Sauerkrautsäften zeigt. In einigen Säften steckt allerdings überraschend viel Zucker.



Foto: Syda Productions/Shutterstock

Gemüsesäfte sind kein vollwertiger Ersatz für die täglichen Gemüseportionen, insbesondere dann nicht, wenn man sie fertig kauft. In frisch zubereiteten Säften oder Smoothies bleiben deutlich mehr gesunde Inhaltsstoffe erhalten. Nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) kann ein Glas Gemüse- oder Obstsaft eine der angeratenen fünf Portionen gelegentlich ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von ÖKO-TEST Jahrbuch. Alle Rechte vorbehalten.
Vorheriger Artikel
TEST ACETO BALSAMICO: ALLES ESSIG?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel TEST DISCOUNTER VERSUS MARKE: KEINE EINSAME SPITZE
aus dieser Ausgabe