Gedruckt
Digital

Zeitschrift LP Magazin - epaper

Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

 - mehr 
(2)
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Gipfelsturm - Test: Phonovorverstärker Rega Aura
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
6 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
19,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
19,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2019 vom 02.11.2018
3,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2019 ab 04.01.2019
3,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
LP Magazin - epaper 
LP Magazin - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo LP Magazin 30 Tage gratis testen
  • 10,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
LP Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - epaper (PDF) für iPhone & iPadLP Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - epaper im Google Play StoreLP Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von LP Magazin - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift LP Magazin - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Qualität rettet die Welt

Die Welt steht am Abgrund. Eine solche Aussage ist in der heutigen Zeit keine besonders gewagte – zugegeben. Lassen Sie uns in diesem Zusammenhang mal über ein paar Dinge reden, die mit unserem Hobby in Verbindung stehen. Will sagen: hochwertiges HiFi in Zeiten des Turbokonsums. Zu den erschreckendsten Nachrichten, die mich in der jüngeren Vergangenheit erreicht haben, gehört die, dass eine große Online-Handelsplattform augenscheinlich dazu übergegangen ist, Rücksendungen – die im Zeitalter des Fernabsatzgesetzes ja völlig unproblematisch sind – nicht wieder Kunden zugänglich zu machen, sondern sie zu vernichten. Weil‘s ja nicht mehr brandneu und originalverpackt ist. Was es daraus zu lernen gibt? Ganz einfach: Das Produkt an sich ist nichts mehr wert. Als technisch interessierter Mensch bestelle ich natürlich auch gerne „Gadgets“ im Reich der Mitte. Kostet ja praktisch nichts – dem Versandkosten- Sponsoring des chinesischen Staates sei Dank. Und wenn‘s nichts war, dann wandert‘s halt in eine Kiste, bis der Mantel des Vergessens sein gnädiges Werk getan hat. Ach, das kennen Sie auch?

Das geht so nicht. Weder bei Ihnen noch bei mir. Diese und viele andere in die gleiche Richtung zielende Phänomene sind der Tod dieses Planeten. All diese Dinge funktionieren nur durch Raubbau an den natürlichen Ressourcen der Erde. Und die brauchen wir dringend für erheblich Wichtigeres als Selfie- Sticks für 79 Cent. Was bleibt? Natürlich die dringend erforderliche Rückbesinnung auf Nachhaltigkeit. Nachhaltig ist Gerät, das 30 oder 40 Jahre seinen Dienst versieht. Die HiFi-Händler mögen jammern, dass sie die Regale mit in Zahlung genommenen Schätzchen aus vergangenen Epochen voll stehen haben, aber diese Geräte sind die mit dem kleinsten „Carbon Footprint“.

Überflüssig zu erwähnen, dass das auch für Autos gilt: Eine 20 Jahre alte Karre, die noch fährt, ist unter dem Strich erheblich weniger umweltschädigend als eine, die nach ein paar Jahren auseinanderfällt.

Wir hier, die wir Platte hören und uns mit hochwertigem Audio-Equipment beschäftigen, wir machen etwas richtig: Unsere Tonträger werden mit der Zeit – gute Pfl ege und nicht völlig trivialer musikalischer Inhalt vorausgesetzt – immer wertvoller. Weggeworfen wird so etwas in der heutigen Zeit nur noch in absoluten Ausnahmefällen. Gleiches gilt fürs Equipment: Die ganz geheimen Zirkel des audiophilen Untergrundes hören mit Dingen, die 50 und deutlich mehr Jahre alt sind. Vielleicht denken Sie mal drüber nach, bevor Sie Ihre nächste Schaltverstärkerplatine für sechs Euro neunzig im Internet ordern.

Holger Barske, Chefredakteur
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift LP Magazin - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von LP Magazin - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 1/2019 vom 02.11.2018
Nächste Ausgabe 2/2019 am 04.01.2019
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Audiomagazine, Filmmagazine und Fotozeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
Anleitungen & Tests:
Sie sind voller Begeisterung für technische Geräte und innovative Produkte? Ihre Ohren hören den Unterschied und bevor Sie kaufen, möchten Sie zuerst aktuelle Tests lesen? Dann sind Sie genau richtig beim Kiosk des Brieden Verlag, dem Spezialist für Unterhaltungselektronik-Magazine.
TrustedShops Bewertung
4.50/5.0 
2 Produktbewertungen für LP Magazin - epaper
Leser und Leserinnen, die LP Magazin - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Super Hifi Magazin, sehr empfehlenswert.
Verfasst von Werner R. | München | 28.07.2017

gute Fachzeitschrift. etwas zu viele Einschaltungen am ende des heftes. sonst alles gut.
Verfasst von gerhard f. | linz | 18.01.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×