Gedruckt
Digital

Zeitschrift auto motor und sport - epaper

Das informative und unterhaltsame Automagazin für ganz Europa

 - mehr 
(1)
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Alles neu - alles besser? Kaufberatung ab 13000 Euro. Die besten 30 Newcomer aus allen Klassen
epaper-Monatsabo
2 Ausgaben pro Monat
5,99 EUR*
epaper-Abo
26 Ausgaben pro Jahr
48,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 3/2019 vom 17.01.2019
2,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2019 ab 30.01.2019
2,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
auto motor und sport - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

auto motor und sport - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • 50,91 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
auto motor und sport - epaper (PDF) für iPhone & iPadauto motor und sport - epaper im Google Play Storeauto motor und sport - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von auto motor und sport - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift auto motor und sport - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Die Sorgen und Nöte unserer Leser
Chefredakteurin Birgit Priemer über das, was auto motor und sport-Leser in diesen bewegten Zeiten bewegt.
Wenn ich mir die vielen Briefe anschaue, die Sie, liebe Leser, uns zum Jahreswechsel geschickt haben, dann sticht ein Thema ganz deutlich heraus: Die Mehrheit bewegt die Unsicherheit darüber, mit welchem Antriebskonzept wir am besten in die Zukunft reisen. Dass es Sie so beschäftigt, können wir als Redaktionsteam gut nachvollziehen – gerade jetzt, da durch die seit 1. Januar in Stuttgart geltenden Fahrverbote für Diesel schlechter als Euro 5 die Aussperrung vieler Autos Realität geworden ist. Dadurch wird der Alltag vieler Menschen erschwert, die überhaupt nichts dafürkönnen. Weil sie sich nämlich darauf verließen, dass sie ein Auto mit gültiger Schadstoffeinstufung gekauft haben, das zumindest über einen gewissen Zeitraum auch gesetzeskonform bleibt. Und oft sind dies Menschen, die sich nicht einfach so ein neues Auto leisten können. Die aber als Handwerker, Yogalehrerin oder Mitarbeiter sozialer Dienste auf das Auto angewiesen sind, um ihr monatliches Salär zu verdienen.

Was brauchen wir jetzt, um aus dieser Misere herauszukommen? Unbedingt ein anderes Zusammenspiel von Politik und Industrie. Beide sollten dem Verbraucher nicht stets das Gefühl geben, dass sie ihn wieder im Regen stehen lassen. Wir brauchen keine Ankündigung des Verkehrsministeriums, dass die Hardware-Nachrüstung von Dieseln nach jahrelanger sinnloser Diskussion jetzt doch möglich sei, und dann ein beleidigt anmutendes Statement des VW-Konzerns, man lehne die Nachrüstung ab. Was, liebe Politiker und Autobosse, soll der Kunde mit diesen Botschaften anfangen?

Wir brauchen eine Autoindustrie, die endlich Haltung zeigt und Fürsorge für ihre Kunden entwickelt. Wir brauchen eine Politik, die verlässliche Rahmenbedingungen schafft und Grenzwerte realistisch einschätzt – in Sachen NOX genau wie in Sachen CO2. Und da wir gerade dabei sind: Wir wissen alle, dass der CO2- Ausstoß von Elektroautos beim aktuellen Strommix in Deutschland gar nicht so viel besser ist als der von Verbrennungsmotoren. Wann erklärt das die Autoindustrie ihren Kunden? Vor allem denen, für die eine CO2- neutrale Mobilität wichtig ist? Selten ist die Schere zwischen Kundenbedürfnissen und Industrie-Interessen so weit auseinandergegangen. Ein riskantes Spiel, das aufhören muss. Denn sonst, liebe Autoindustrie, ist der Kunde, sorry, Ihr Kunde, irgendwann weg.
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift auto motor und sport - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von auto motor und sport - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 3/2019 vom 17.01.2019
Nächste Ausgabe 4/2019 am 30.01.2019
Erscheint zweiwöchentlich , 26 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Automagazine und Motorradzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
4.00/5.0 
1 Produktbewertung für auto motor und sport - epaper
Leser und Leserinnen, die auto motor und sport - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Very good, except the bmw sections.
19.11.2018

Zeitschriften-Tipps für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Magazine und besondere Empfehlungen
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×