Gedruckt
Digital

Zeitschrift Münzen & Sammeln - epaper

Zeitschrift für Münzen, Papiergeld, Orden & Medaillen

 - mehr 
(2)
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Aktuelles: Die für 2019 geplanten 20-Euro-Stück „Weimarer Reichsverfassung“ und „Alex. v. Humboldt“. Ausgabetermine der Gedenkmünzen 2019.
Antike: Antiochos I. Soter.
Medaillen von Carl Seffner. Medaillen von Konrad Lange.
Altdeutschland: Raritäten von Anhalt. Freiberger Vierteltaler von Moritz von Sachsen. Ein meißnisch-hessischer-böhmischer Zwittergroschen.
Kaiserreich: Varianten mit Randriffeln.
Papiergeld: Die Banknoten Luxemburgs
Bewertungen: Deutsche und Euro-Münzen.
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
5,49 EUR*
30 Tage gratis
epaper-Abo
11 Ausgaben pro Jahr
69,99 EUR*
30 Tage gratis
epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2019 vom 19.12.2018
6,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2019 ab 30.01.2019
6,99 EUR*
epaper-Abo für Print-Abonnentenepaper-Abo für Abonnenten
11 Ausgaben pro Jahr
10,49 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Münzen & Sammeln - epaper 
Münzen & Sammeln - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Münzen & Sammeln 30 Tage gratis testen
  • 15,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
EPaper (PDF) für iPhone & iPadMünzen & Sammeln - epaper im Google Play StoreMünzen & Sammeln - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Münzen & Sammeln - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Münzen & Sammeln - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Tandem Bona Causa Triumphat*

Zum Jahresende gibt es einen großen Erfolg für den deutschen Münzenhandel und die Sammler im Hinblick auf das Kulturgutschutzgesetz zu vermelden. Unter dem Link https://tinyurl.com/y8fd9pvm (Link verkürzt) hat die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters, den von dem Verband der Deutschen Münzhändler e.V. und dem Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V. gemeinsam erarbeiteten Leitfaden für den Münzhandel zum Umgang mit dem Kulturgutschutzgesetz veröffentlicht. Das ist insofern beachtlich, weil damit der Bund den Auffassungen der beiden deutschen Münzenhändlerverbände folgt. Beide Verbände setzten dabei jahrelang auf einen konstruktiven Dialog mit dem Gesetzgeber. Das Ergebnis ist eine Interpretationshilfe der relevanten und vom Handel am meisten gefürchteten Bereiche, der die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien folgt. So ist nun die Beweislastumkehr bei der Einfuhr von Münzen vom Tisch. Zwar ist es im eigenen Interesse der Münzen importierenden Händler, die Herkunft einer Münze zu kennen, aber es obliegt den Behörden, im Zweifel einen Nachweis für eine unrechtmäßige Einfuhr zu erbringen.

Auch im Ausfuhrbereich ist ein großer Erfolg gelungen. So vertritt die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien die Rechtsauffassung, wonach Münzen nicht als archäologisches Kulturgut gelten, wenn es sie in großer Stückzahl gibt und sie für die Archäologie keinen relevanten Erkenntnisgewinn aufweisen.

Zudem gelten auch Anlagemünzen nicht als Kulturgut, soweit sie in denkbaren, seltenen Ausnahmefällen nicht einen numismatischen Wert haben, die den Anlagewert hinter den Seltenheitswert zurücktreten läßt.

Diese und weitere Punkte und Anleitungen finden sich im oben erwähnten Leitfaden, der sich ab sofort in aktualisierter Form auf den Verbandswebseiten befindet. Nun muß sich die Praxistauglichkeit des Leitfadens zeigen. Die schlimmsten Befürchtungen, was die Folgen des Kulturgutschutzgesetzes für den Münzhandel angeht, sind hiermit jedenfalls vom Tisch. Dazu der 2. Vorsitzende des VdDM Ulrich Künker: „Die Märkte können sich nun wieder beruhigen. Und wir können feststellen: das Verbandsvermögen wurde an dieser Stelle für die Zusammenarbeit mit Rechtsanwalt Dr. Arensmann überaus sinnvoll und zum vollen Nutzen der Mitglieder eingesetzt.“

Der 1. Vorsitzende Christoph Raab ergänzt: „Besser kann das Jahr 2018 für unsere Mitglieder nicht enden. Wir sind dabei vor allem sehr glücklich über den erfolgreichen Schulterschluß mit dem Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V., bei dem wir uns herzlich für die exzellente Zusammenarbeit bedanken wollen!“ Allerdings müssen wir auch eine weniger schöne Nachricht ankündigen. Der Verlag ist leider gezwungen, aufgrund gestiegener Material- und Versandpreise die Abonnement- und Einzelheftpreise zu erhöhen. Dadurch ergeben sich ab dem Heft 1/2019 folgende Preise: Einzelheft nunmehr 8,50 Euro, Abonnement Inland nunmehr 85,00 Euro (mehr Infos auf Seite 50). Verlag und Redaktion bitten um Verständnis für diesen leider notwendigen Schritt. Ihre Redaktion „Münzen & Sammeln“

* Endlich siegt die gute Sache
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Münzen & Sammeln - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Münzen & Sammeln - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 1/2019 vom 19.12.2018
Nächste Ausgabe 2/2019 am 30.01.2019
Erscheint monatlich , 11 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
2 Produktbewertungen für Münzen & Sammeln - epaper
Leser und Leserinnen, die Münzen & Sammeln - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Das ist sehr interressant für mich und die Zeitung hat hute Sache drin.
09.12.2018

.........................abc
Verfasst von Marco U. | Frankfurt am Main | 06.07.2017
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×