Zeitschrift Weltkunst - epaper

das Kunstmagazin aus dem Hause der ZEIT - digitale Ausgabe

 - mehr 
Leseprobe  
Gedruckt
Digital
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
7,99 EUR*
epaper-Monatsabo 7,99 EUR*
  • 1 Monat Weltkunst als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Weltkunst jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
14 Ausgaben pro Jahr
99,99 EUR*
epaper-Abo 99,99 EUR*
  • 12 Monate Weltkunst als digitale Zeitschrift lesen (14 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Weltkunst jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 139/2018 vom 30.01.2018
8,99 EUR*
epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 139/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 140/2018 ab 27.02.2018
8,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 140/2018 vorbestellen und am 27.02.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Weltkunst - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Weltkunst - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 21% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 54,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
 Weltkunst - epaper (PDF) für iPhone & iPadWeltkunst - epaper im Google Play StoreWeltkunst - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Weltkunst - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Weltkunst - epaper die aktuelle Ausgabe 139/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Unser Titelbild

Wie weit zurück in die Vergangenheit muss man gehen, wie sehr sich den ursprünglichen Formen nähern, um ein Werk zu schaffen, das abstrakt und doch auf den ersten Blick erfassbar ist? Diese Frage beschäftigte den Bildhauer Constantin BrâncuSi, als er 1909 in Paris an seiner Marmorskulptur »La muse endormie« arbeitete. Mit einigen leichten Kerben deutete er Haare an, Stirn und Nase schnitt er sacht als Relief, für den Mund und die geschlossenen Augen reichten ihm feinste Einritzungen in der Oberfläche. So entstand unter seinen Händen das Antlitz einer schlafenden Frau, deren ovaler Kopf zudem an ein Ei erinnert – die Form, mit der das Leben seinen Anfang nimmt. Der Sohn eines rumänischen Gutsverwalters war 1904 nach Paris gekommen, hatte sich dort von den Skulpturen Ägyptens und Assyriens und den exotisch anmutenden Holzfiguren Gauguins inspirieren lassen. Seine schlafende Muse, für die die Baronin Renée Frachon Modell saß, schuf BrâncuSi zuerst in Marmor. Später entstanden sechs Abgüsse in Bronze. Eines dieser Exemplare, das auf 1913 datiert ist und seit den Fünfzigerjahren der Familie des Sammlers Jacques Ulmanngehörte, wurde im vergangenen Mai bei Christie’s in New York versteigert. Ein unbekannter Käufer bot über den Kunstberater Tobias Meyer die Summe von 51 Millionen Dollar. Sie übertrifft deutlich den bisherigen Rekordzuschlag des Künstlers von 26 Millionen Euro, erzielt 2009. Gleichzeitig war »La muse endormie« das achtteuerste Kunstwerk, das 2017 versteigert wurde. Mehr über das vergangene Auktionsjahr lesen Sie in unserem großen Rückblick ab S. 22. BrâncuSi hat die Menschen fasziniert, dafür steht auch die Atelieraufnahme des berühmten amerikanischen Fotografen Edward Steichen von 1927 (oben). Darauf erkennt man, links am Rand, eine frühe Holzversion der »Endlosen Säule«. Mit diesem Werk ließ der Ausnahmebildhauer 1937 den Sockel als Skulptur in den Himmel wachsen – und führte seine Ästhetik der eleganten Einfachheit zur Vollendung.
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Weltkunst - epaper die aktuelle Ausgabe 139/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Weltkunst - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Weltkunst - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Weltkunst - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften.
Mehr zeigen

Steckbrief von Weltkunst - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 139/2018 vom 30.01.2018
Nächste Ausgabe 140/2018 am 27.02.2018
Erscheint monatlich , 14 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Magazine für Kunstliebhaber & Kultur-Enthusiasten

Magazine für Kunstliebhaber & Kultur-Enthusiasten aus dem Zeitverlag Gerd Bucerius als epaper bestellen. Sofort im Web & via App für Apple, Android & Kindle lesen.

Stöbern Sie im Archiv von Weltkunst - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Weltkunst - epaper
Leser und Leserinnen, die Weltkunst - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Entdecken Sie mehr von "Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG."

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Alles in Ordnung.
22.02.2018  
etwas zu teuer
22.02.2018  
Nein
21.02.2018  
War schon etwas umständlich
21.02.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.