Gedruckt
Digital

Zeitschrift Feine Hilfen - epaper

Das Bookazin für den verantwortungsvollen Umgang mit Pferden

mehr 
(3)
Schlagzeilen dieser Ausgabe
DIE GESCHICHTE DER FRANZÖSISCHEN REITKUNST S.8
DE LA GUÉRINIÈRE SEINE METHODE IN UNSERER ZEIT S.18
VERSAILLES –Wiege der Reitkunst S.24
DER CADRE NOIR VON SAUMUR: ZWISCHEN FORTSCHRITT UND TRADITION S.28
EINE FRANZÖSISCHE REITERIN: DER WEG UND DAS ZIEL: DIE SUCHE KUNST IN DIR S.34
DIE AUTHENTISCHE FRANZÖSISCHE REITWEISE S.39
JE NE PARLE PAS FRANÇAIS…… ABER BITTE REIT’ WEITER! S.48
MICHEL HENRIQUET: DER EWIG LERNENDE MICHEL HENRIQUET S.55
DANY LAHAYE: OLIVEIRAS SCHÜLERIN S.62
DIE AKADEMIE FÜR KUNST MIT PFERD S.68
HARAS DE LA CENSE ZENTRUM FÜR ETHOLOGIE S.74
LE MALLERET – ZENTRUM FÜR BALNEOTHERAPIE: HARAS DE MALLERET EIN SPA FÜRPFERDE S.82
AUF DEN ZAHN GEFÜHLT S.88
MARDI LERNT … DIE ARBEIT AM LANGEN ZÜGEL S.96
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
48,00 EUR*
30 Tage gratis
epaper-Einzelheft
Ausgabe 33/2019 vom 08.02.2019
8,90 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 34/2019 ab 12.04.2019
8,90 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Feine Hilfen - epaper 
Ihre Vorteile bei Feine Hilfen - epaper
  • 30 Tage gratis testen
  • 14,99 EUR pro Jahr billiger als gedruckt
  • Abo beginnt sofort oder am gewünschten Startdatum
  • Gratis Geschenkurkunde
  • Bequem und sicher zahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Trusted Shops Käuferschutz
  • Auf 5 Geräten gleichzeitig lesen
Feine Hilfen - epaper (PDF) für iPhone & iPadFeine Hilfen - epaper im Google Play StoreFeine Hilfen - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Feine Hilfen - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Feine Hilfen - epaper die aktuelle Ausgabe 33/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Klassische Reitkunst
Unser Anliegen, unsere Passion!
Liebe Leser, Diese Ausgabe der FEINE HILFEN ist für mich eine ganz besondere. Das liegt zum einen daran, dass ich selbst lange Zeit in Frankreich gelebt und dort studiert habe. Zum anderen fasziniert mich persönlich die barocke Reitkunst sowie die geschichtlichen Zusammenhänge, warum wir heute so reiten, wie wir es tun, warum es verschiedene Reitweisen gibt und welche Einflüsse uns bis hierher gebracht haben.

In Europa hat sich seit Xenophon in der Reiterei ziemlich viel getan. Insbesondere in Frankreich, Spanien, Portugal aber auch in Deutschland und Österreich sowie in Italien wurde Reitkunstgeschichte geschrieben. Wie wir heute die Reiterei geschichtlich und ethisch einordnen und welche Strömungen es hierzulande gibt, das ist etwas, worüber wir immer wieder gerne berichten.

Wie aber wird Reitkunst von den Reitern in anderen Ländern Europas wahrgenommen und praktiziert? Was ist ihnen wichtig? Und wie hat sich die Reiterei dort weiterentwickelt. Ein sehr spannendes Thema, das uns einen Blick über den Tellerrand erlaubt und Einblicke in die Reitkultur anderer Nationen. Aus diesem Grund werden wir im Rahmen einer kleinen Serie in ausgewählten Ausgaben der FEINE HILFEN Reiter aus anderen Ländern zu Wort kommen lassen. Weil Frankreich als die Wiege der Reitkunst bekannt ist, beginnt unsere Reise zu diesem Thema hier.

In dieser Ausgabe erwarten Sie daher neben Artikeln von in Deutschland bekannten französischen Autoren auch einige Autoren und Interviewpartner, die hierzulande nicht bekannt sind. So schreibt beispielsweise die junge Reiterin Julia Hervéet ab Seite 30 mehr über ihren beruflichen Werdegang, und die Journalistin Marianne Robin ist für Sie ins französische Horsemanship-Mekka La Cense gefahren.

Aber auch bekannte Gesichter sind mit dabei: Richard Hinrichs schreibt ab Seite 14 mehr wie de la Guérinières Ideen in unserer Zeit eingesetzt werden. Philippe Karl wirft einen kritischen Blick auf die Bewahrung der von der Unesco als immaterielles Weltkulturerbe anerkannten Reiterei französischer Tradition, und Pascale Herzog lässt Schüler berichten, wie ihnen und ihren Pferden Racinets Lehre geholfen hat. Außerdem haben wir Jean-Paul Largy, Écuyer des Cadre Noir, und die Oliveira-Schülerin Dany Lahaye interviewt, um mit ihnen über das Reiten in Frankreich und die Entwicklung der Reitkunst zu sprechen. Das Heft ist also randvoll mit spannenden Geschichten.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen,
Ihre Agnes Trosse
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Feine Hilfen - epaper die aktuelle Ausgabe 33/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Feine Hilfen - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 33/2019 vom 08.02.2019
Nächste Ausgabe 34/2019 am 12.04.2019
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung
TrustedShops Bewertung
4.00/5.0 
3 Produktbewertungen für Feine Hilfen - epaper
Leser und Leserinnen, die Feine Hilfen - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Where is the zoom function in the e-paper version? It just flipped the next/previous spread when I tried to move the page. I have a rather small 12" screen.
30.01.2019

Super Thema, tolle Artikel
Verfasst von Marion F. | Henstedt-Ulzburg | 05.04.2017

Sehr gute und interessante Zeitschrift
Verfasst von Silke T. | Harsefeld | 17.12.2016

Zeitschriften-Tipps für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Magazine und besondere Empfehlungen
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×