Bereits United Kiosk Kunde? Bitte melden Sie sich zum Online-Lesen an.
Gedruckt
Digital

Zeitschrift Die Mediation - epaper

Fachmagazin für Wirtschaft, Familie, Kultur und Verwaltung

mehr 
Aktuelles Titelbild von Die Mediation - epaper. In der Ausgabe 2/2020 geht es um die Themen: Editorial: „Wir müssen der Wandel sein, den wir in der Welt zu sehen wünschen.“; Der politische Standpunkt: Russland – unser schwieriger Nachbar; Leipziger Impulsgespräch: „Ein guter Mediator bringt einen dazu, ganz neue Überlegungen anzustellen“; Die Kolumne:Dialog als Homo rhetoricus wider die monologische Drohung; Unsere Nachwuchsseite – neue Ideen und Konzepte für die Mediation; „Leadership matters“ – Was erfolgreiches Change Management zu leisten hat; Die wissenschaftliche Kolumne: Visionen brauchen Zweifel; Die Macht der Veränderung:Kommunikation im Internetzeitalter – Plädoyer für einen digitalen Humanismus; Die Macht der Veränderung: Der Relationale Change-Prozess abseits vom „Tal der Tränen“ – step by step; Was hält die Gesellschaft zusammen? – Eine konflikttheoretische Perspektive; Die Macht der Veränderung: Agilität im Wandel – Burnout-Treiber oder Erfolgsgenerator?; Die Macht der Veränderung: Konfl iktverhalten im System „Familie“ – ein Ansatz für Veränderungen; Die Macht der Veränderung: Verhalten verändern – Was wirklich wirkt!; Mit Veränderungskompetenz auf Erfolgskurs – Mediation im Wandel; Das Forschungstelegramm; Auf einen Kaffee?; Gestern hierarchisch, heute agil – wenn der Markt zum Umdenken zwingt; Vertrauensvolles Miteinander entsteht nicht über Nacht; Die größten Konfliktherde in Top-Teams; Marketing für Berater: Das New-Work-Gebabbel nervt!; Vertragsänderungen – die juristische Dimension; Fortbildungsnachweis Intervision; Der Flirt im Wandel der Zeit; Die musikalisch-literarische Konfliktanalyse: „Eigentlich bin ich ganz anders – ich komm’ nur viel zu selten dazu“; In fremden Kulturen unterwegs: Samoa; Querbeet: Was gibt es Neues?; Never again – the same procedure as every year; Treffen der deutschsprachigen Mediationsverbände in Bozen; Deutsche Gesellschaft für Mediation e. V. (DGM): Interkulturelle Mediation – ein Thema unserer Zeit; AG Mediation im Deutschen Anwaltverein e. V. (DAV): News und Facts zur AG Mediation; Unser Redaktionsbeirat. Lesen Sie gerne Businessmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Die Mediation - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Aktuelles Titelbild von Die Mediation - epaper. In der Ausgabe 2/2020 geht es um die Themen: Editorial: „Wir müssen der Wandel sein, den wir in der Welt zu sehen wünschen.“; Der politische Standpunkt: Russland – unser schwieriger Nachbar; Leipziger Impulsgespräch: „Ein guter Mediator bringt einen dazu, ganz neue Überlegungen anzustellen“; Die Kolumne:Dialog als Homo rhetoricus wider die monologische Drohung; Unsere Nachwuchsseite – neue Ideen und Konzepte für die Mediation; „Leadership matters“ – Was erfolgreiches Change Management zu leisten hat; Die wissenschaftliche Kolumne: Visionen brauchen Zweifel; Die Macht der Veränderung:Kommunikation im Internetzeitalter – Plädoyer für einen digitalen Humanismus; Die Macht der Veränderung: Der Relationale Change-Prozess abseits vom „Tal der Tränen“ – step by step; Was hält die Gesellschaft zusammen? – Eine konflikttheoretische Perspektive; Die Macht der Veränderung: Agilität im Wandel – Burnout-Treiber oder Erfolgsgenerator?; Die Macht der Veränderung: Konfl iktverhalten im System „Familie“ – ein Ansatz für Veränderungen; Die Macht der Veränderung: Verhalten verändern – Was wirklich wirkt!; Mit Veränderungskompetenz auf Erfolgskurs – Mediation im Wandel; Das Forschungstelegramm; Auf einen Kaffee?; Gestern hierarchisch, heute agil – wenn der Markt zum Umdenken zwingt; Vertrauensvolles Miteinander entsteht nicht über Nacht; Die größten Konfliktherde in Top-Teams; Marketing für Berater: Das New-Work-Gebabbel nervt!; Vertragsänderungen – die juristische Dimension; Fortbildungsnachweis Intervision; Der Flirt im Wandel der Zeit; Die musikalisch-literarische Konfliktanalyse: „Eigentlich bin ich ganz anders – ich komm’ nur viel zu selten dazu“; In fremden Kulturen unterwegs: Samoa; Querbeet: Was gibt es Neues?; Never again – the same procedure as every year; Treffen der deutschsprachigen Mediationsverbände in Bozen; Deutsche Gesellschaft für Mediation e. V. (DGM): Interkulturelle Mediation – ein Thema unserer Zeit; AG Mediation im Deutschen Anwaltverein e. V. (DAV): News und Facts zur AG Mediation; Unser Redaktionsbeirat. Lesen Sie gerne Businessmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Die Mediation - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Lesen Sie in dieser Ausgabe
Alle anzeigen
epaper-Halbjahresabo
2 Ausgaben pro Halbjahr
19,99 EUR*
30 Tage gratis
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
27,99 EUR 39,99 EUR*
30 Tage gratis, 30% Rabatt
epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2020 vom 26.03.2020
9,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Die Mediation - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lernen Sie Die Mediation - epaper besser kennen

Diese digitale Zeitschrift hilft Ihnen dabei, Konflikte konstruktiv zu lösen.
Jeder Konflikt kostet nicht nur Zeit, sondern verbraucht auch eine enorme Kraftreserve. In der digitalen Zeitschrift Die Mediation finden Sie konstruktive Lösungsmöglichkeiten, die Ihnen dabei helfen, Konflikte erfolgreich zu identifizieren, lösungsorientiert zu bearbeiten und zu reduzieren.

Miteinander reden hilft
In Krisensituationen ist Kommunikation oft nur sehr schwer möglich. Als Mediator benötigt man nicht nur das nötige Einfühlungsvermögen, sondern auch klar strukturierte Lösungswege. In Die Mediation lesen Sie, welche Erfolgsfaktoren die Krisenkommunikation benötigt, und wie Sie diese auch adäquat und zielorientiert umsetzen können. Die verschiedenen Parteien mit ihren oft gegensätzlichen – manchmal auch narzisstisch geprägten – Haltungen an einen Tisch zu bringen, erscheint oft sehr schwierig. Diese Zeitschrift gibt Ihnen hilfreiche Tipps, wie Ihnen dies zum Wohle aller Beteiligten gelingen kann.

Selbstbewusstsein kann man lernen
Das Fachmagazin erscheint vier Mal jährlich. Fachkräfte können sich hinreichend über Projektkulturen in verschiedenen Teams informieren und lernen, Teammitglieder dahingehend zu coachen, dass immer wiederkehrende Konflikte nicht mehr aufbrechen. Deeskalierend zu arbeiten ist eines der wichtigsten Werkzeuge für Mediatoren. In Die Mediation finden Sie Anregungen für hilfreiche Übungen in Teams und für Führungskräfte. Lehren Sie, Körpersprache richtig einzusetzen, damit es erst gar nicht zu Konflikten kommt. Ratschläge zum selbstbewussten Auftreten helfen, Streit aus dem Weg zu gehen.

Sparen Sie sich den Weg in die Fachbuchhandlung
Mit einem Abo von Die Mediation haben Sie den großen Vorteil, dass Sie wirklich keine Ausgabe dieser Fachzeitschrift verpassen. Dank dem digitalen Abo müssen Sie außerdem nicht extra in eine Fachbuchhandlung fahren, um die Zeitschrift zu kaufen. Somit können Sie sofort nach dem Erscheinen der Zeitschrift auf Ihren digitalen Geräten beginnen zu lesen und nach Lust und Laune im Archiv stöbern.

Diese digitale Zeitschrift hilft Ihnen dabei, Konflikte konstruktiv zu lösen.
Jeder Konflikt kostet nicht nur Zeit, sondern verbraucht auch eine enorme Kraftreserve. In der digitalen Zeitschrift Die Mediation finden Sie konstruktive Lösungsmöglichkeiten, die Ihnen dabei helfen, …

Mehr zeigen

Steckbrief von Die Mediation - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 2/2020 vom 26.03.2020
Nächste Ausgabe 3/2020 am 25.06.2020
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Businessmagazine
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Die Mediation - epaper