Gedruckt
Digital

Zeitschrift Die Mediation - epaper

Fachmagazin für Wirtschaft, Familie, Kultur und Verwaltung

 - mehr 
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Gary Friedman – ein Pionier der Mediation S.8
Wissenschaftliche Studie:Expertenmeinungen zur Mediation: ein Längsschnitt S.12
Unsere Nachwuchsseite – neue Ideen und Konzepte für die Mediation S.16
Verhandlungsstrategien:Von Kim Jong Un lernen oder Die Kunst, mit Strategemen Politik zu gestalten S.19
Schuld, Sünde und Vergebung – eine theologische Perspektive S.23
Die wissenschaftliche Kolumne: Scham und Verantwortung statt Schuld S.28
Die Unschuld auf der Couch: Schuldverdrängung als Lebenshindernis S.30
Die Last und Lehre von Schuldgefühlen S.33
Ausgleich statt Strafe: Täter und Opfer an einem Tisch S.36
Gerechtigkeit – eine ganz reale Illusion S.39
Schuldgefühle – Ursachen und Bewältigung S.42
Der Motivationsfaktor „Schuld“ bei zwischenbetrieblichen Konflikten S.46
Das Forschungstelegramm S.50
Fragezeichen S.52
Nicht besser, nicht schlechter – nur anders. Hochbegabte in der Mediation S.53
Mediation, transformativ S.56
Zielkonflikte managen S.60
Marketing für Berater: Wie sinnvoll sind PR-Unterstützer? S.63
Lob der Zärtlichkeit S.66
In fremden Kulturen unterwegs: Arabische Republik Ägypten S.68
Die Auswahl eingetragener Mediatoren in Österreich: Das Prinzip der freien Wahlmöglichkeit S.72
Rezension: Mut zum Risiko! S.74
Mediation aktuell: Was gibt es Neues? S.75
Mediation aktuell: Neuigkeiten vom ÖBM S.76
DGM-Talk-Reihe S.80
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
4 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
39,60 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
39,60 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2018 vom 27.09.2018
9,90 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2019 ab 27.12.2018
9,90 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Die Mediation - epaper 
Die Mediation - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Die Mediation 30 Tage gratis testen
  • 13,19 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Die Mediation - epaper (PDF) für iPhone & iPadDie Mediation - epaper im Google Play StoreDie Mediation - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Die Mediation - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Die Mediation - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Sich „entschuld(ig)en“ – geht das überhaupt?

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

mit dem Thema „Von Schuld und Verantwortung“ als Schwerpunkt dieses Heftes haben wir uns einer Problematik gewidmet, die (vor allem bei eskalierten) Konflikten eine besondere Rolle spielt. Schuld ist, wie auch Scham, eine soziale Leistung, der der Versuch zugrunde liegt, die Bindung zu einer sozialen Gemeinschaft aufrechtzuerhalten bzw. (wieder-)herzustellen. Sie ergibt sich in einem dynamisch-interaktionellen Prozess als Selbstzuschreibung und / oder als Vorwurf und ist immer beziehungsgerichtet.

Soll eine gestörte Beziehung aufrechterhalten werden, muss es zu einer „Entschuld(ig)ung“ kommen. Verbal wird dabei oft zu der – meiner Meinung nach unglücklichen – Formulierung „Ich entschuldige mich“ gegriffen. „Warum unglücklich?“, fragen Sie sicher nun. Die Antwort: Man kann sich nicht selbst entschuld(ig)en, weil es sich dabei eben um einen Interaktionsprozess handelt. Wirksam kann nur eine „Bitte“ (!) um Entschuldigung sein. Damit übernimmt der Bittende auch die Verantwortung für eine Handlung. Dem Interaktionspartner ist es freigestellt, ob er dieser Bitte nachkommt oder nicht. Eigentlich logisch, oder?! Weitere Gedanken und Impulse zum Thema „Schuld vs. Verantwortung“ finden Sie ab Seite 22 mehr in diesem Heft.

Zum Abschluss noch ein paar Worte in eigener Sache: Von dieser Ausgabe an ist Die Mediation die neue Mitgliederzeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Mediation e. V. (DGM) und des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation (ÖBM). Der ÖBM ist mit derzeit über 2.000 Mitgliedern in Österreich, Deutschland, Liechtenstein, Italien und der Schweiz einer der größten Mediationsverbände in Europa. Zusammen mit dem Bundesverband Steinbeis-Mediationsforum e. V. nutzen nun drei Verbände Die Mediation als regelmäßiges Publikationsorgan für ihre Mitglieder. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit und einen grenzüberschreitenden Austausch. Denn wir sind überzeugt: Die europaweite Vernetzung trägt dazu bei, unser gemeinsames Ziel – die Etablierung der Mediation als konstruktive Methode zur Streitbeilegung – weiter voranzubringen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre.

Ihr Gernot Barth
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Die Mediation - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Die Mediation - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 4/2018 vom 27.09.2018
Nächste Ausgabe 1/2019 am 27.12.2018
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Businessmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Die Mediation - epaper
Leser und Leserinnen, die Die Mediation - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×