Gedruckt
Digital

Zeitschrift Pferd + Sport - epaper

Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Holsteiner Körung - Das sind Holsteins neue Hengste
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
12 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
49,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
3,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
49,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 12/2018 vom 22.11.2018
4,49 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2019 ab 20.12.2018
4,49 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Pferd + Sport - epaper 
Pferd + Sport - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Pferd + Sport 30 Tage gratis testen
  • 20,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Pferd + Sport - epaper (PDF) für iPhone & iPadPferd + Sport - epaper im Google Play StorePferd + Sport - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Pferd + Sport - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Pferd + Sport - epaper die aktuelle Ausgabe 12/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Der Aufgalopp
Liebe Leserinnen und Leser der PFERD+SPORT,
das Jahr 2018 nähert sich seinem Ende – im Internet ist zu lesen, dass Teile Deutschlands unter Umständen mit einem „Jahrhundert-Winter“ zu kämpfen haben werden. Dabei haben wir ja gerade erst den „Jahrhundert-Sommer“ mit Hitze und Dürre hinter uns gebracht. Einmal mehr zeigt der Klimawandel sein Gesicht. Pferdehaltung wird vor diesem Hintergrund nicht einfacher. Futter und Einstreu sind 2018 knapp wie nie. Die Haltung von Pferden und Ponys rückt allerdings ohnehin immer mehr in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung. Vermehrte Hinweise aus der Öffentlichkeit über nicht-artgerechte beziehungsweise nicht mehr zeitgemäße Haltung und veterinärbehördliche Überprüfungen sind die Folge.

Nun sollten wir Reiter, Züchter und Tierhalter nicht auf dem sprichwörtlichen hohen Ross sitzen und so tun, als ob uns das nichts anginge. Die „Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltungen unter Tierschutzgesichtspunkten“, die das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (www.bmel.de) in regelmäßigen Abständen veröffentlicht und aktualisiert, müssen unser aller Maßstab sein. Manchmal sind sie es leider nicht.

Dr. Christiane Müller, Tierschutzbeauftragte des Pferdesportverbandes Schleswig- Holstein (PSH) und öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Pferdehaltung, -zucht und -sport, weiß: „Vielen Pferdehaltern sind diese Leitlinien wenig bekannt und die Haltung erfolgt in einem Stall, der seit Generationen so besteht. Das geht heutzutage nicht mehr.“ Gefragt nach ihren wichtigsten Anliegen für die Pferde formuliert sie klar: „Das größte Problem ist die Boxengröße. Und was außerdem sichergestellt sein muss: das Sehen, Hören und Riechen von Artgenossen.“ Die Zucht macht es möglich und entspricht den Wünschen der Reiter: Unsere Pferde sind größer geworden. Was sich nicht verändert hat, sind ihre Anforderungen. Die Widerristhöhe mal zwei zum Quadrat gilt nach wie vor für die Bestimmung einer Boxengröße – wenn dort vor 20 Jahren eine 1,60 Meter große Stute gelebt hat und heute der 1,78 Meter große Wallach in der Box steht, ist das ein krasses Missverhältnis. Genauso wichtig sind Sozialkontakte zu anderen Artgenossen, der regelmäßige Auslauf unter freien Himmel und Ruhephasen, die nur eine ausreichend große Box ermöglicht. „Das erfordert die Sachkenntnis der Pferdehalter!“, so Dr. Christiane Müller.

Wir wollen mit diesem Aufgalopp in der Adventszeit nicht den mahnenden Zeigefinger erheben und behaupten, dass wir vieles besser wissen. Wir wollen aber das Tierwohl unserer Pferde und Ponys einmal mehr in den Fokus rücken und deutlich machen, wie wichtig die Gesundheit, Zufriedenheit und letztlich auch das Wohlbefinden unserer Tiere ist. Und unterstreichen, dass auch wir Tierhalter in der Öffentlichkeit stehen und entsprechendes tiergerechtes Handeln eine zwingende Notwendigkeit ist, wenn nicht die behördliche Schließung des Betriebes in Kauf genommen werden soll. Zu Recht!

Ihre Julia Hansen,
Redaktionsleitung
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Pferd + Sport - epaper die aktuelle Ausgabe 12/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Pferd + Sport - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 12/2018 vom 22.11.2018
Nächste Ausgabe 1/2019 am 20.12.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Hobbymagazine, Touristikzeitschriften und Sport-Fachzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Pferd + Sport - epaper
Leser und Leserinnen, die Pferd + Sport - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×