Gedruckt
Digital

Zeitschrift K-ZEITUNG - epaper

Kunststoff und Kautschuk

 - mehr 
Leseprobe  
epaper-Monatsabo
2 Ausgaben pro Monat
13,49 EUR*
epaper-Abo
23 Ausgaben pro Jahr
158,00 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 15/2018 vom 03.08.2018
6,70 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 16/2018 ab 24.08.2018
6,70 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
K-ZEITUNG - epaper 
Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung
  • Mit dem Probeabo K-ZEITUNG 30 Tage gratis testen
  • 20,50 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
K-ZEITUNG - epaper (PDF) für iPhone & iPadK-ZEITUNG - epaper im Google Play StoreK-ZEITUNG - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von K-ZEITUNG - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift K-ZEITUNG - epaper die aktuelle Ausgabe 15/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Sommerzeit – Übernahmezeit

Kompetenzgewinn und Wachstum sind die Treiber vieler Übernahmen der letzten Zeit

In den letzten Wochen und Monaten haben die Strategen in den Führungsetagen der Kunststoffbranche offensichtlich so richtig Gas gegeben. Denn in den Tagen vor Redaktionsschluss dieser Ausgabe traf in der Redaktion fast täglich eine Meldung zu einer weiteren Übernahme ein. Interessant dabei ist der rote Faden, der sich durch die Übernahmen zieht: die Erweiterung der technologischen Kompe tenz – verbunden mit Wachstumschancen.

Beispiel Borealis: Nachdem der Kunststofferzeuger im Juni 2016 mit MTM zum ersten Mal ein Recyclingunternehmen übernommen hatte, folgte jetzt mit dem Erwerb von 100% der Anteile von Österreichs größtem Polyethylen-Rezyklierer Ecoplast der nächste große Schritt ins stark wachsende Recyclinggeschäft. Und der Einstieg in eines der Recyclingfelder mit dem vermutlich größten Wachstum: des Recyclings von flexiblen Materialien aus stark verschmutztem Haushaltsund Gewerbeabfall. Mit der Kompetenz von MTM und Ecoplast positio niert sich Borealis als Unternehmen, für das Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft keine leeren Worthülsen, sondern gelebte Firmenstrategie sind (Seite 3).

Gleich zwei große Übernahmen haben den lukrativen Markt der Medizintechnik im Visier – und auch bei diesen beiden Zukäufen spielt die Kompetenz eine wichtige Rolle. So hat Gerresheimer, einer der weltweit führenden Hersteller von Produkten für die Pharma- und Healthcare-Industrie, die Schweizer Sensile Medical vor allem aufgrund der „sehr innovativen Technologie“ übernommen und sieht sich jetzt auf einem sehr guten Weg zum Original Equipment Manufacturer (OEM). Mit dem Wissen und den Produkten von Sensile Medical kann Gerresheimer seinen Kunden aus der Pharma- und Biopharmabranche jetzt auch „Drug Delivery-Plattformen mit digitalen und elektronischen Fähig keiten“ anbieten (Seite 4).

Die zweite Übernahme im Bereich der Medizintechnik ist gleichzeitig der zweite Clou von Röchling im Medical-Bereich innerhalb kurzer Zeit. Die Zustimmung der Kartellbehörden vorausgesetzt wird Röchling nach dem amerikanischen Medizintechnikspezialisten Precision Medical Products, der vor wenigen Wochen übernommen worden war, mit Frank Plastik, einem badenwürttembergischen Anbieter von Medizin- und Industrietechnik, sein Medical-Netzwerk weiter ausbauen. Auch hier werden neben Ergänzungen bei Produktportfolio und Kundenstruktur insbesondere die Produktionstechnologien von Frank Plastic sowie die Kompetenz bei der in der Medizintechnik extrem wichtigen Zertifizierung, Registrierung und Zulassung der Produkte als wesentlicher Kaufgrund genannt (Seite 4).

Auch der Temperierspezialist GWK investiert – nur zwei Jahre nach der Übernahme des eigenen Unter nehmens durch Techno trans – gezielt in den weite ren „Ausbau der technologischen Kompetenz“. Mit der Übernahme von „wesentlichen Technologien, Patenten und Wirtschaftsgütern“ von Hahn Enersave will GWK mit dem zusätzlichen Know-how den Bereich energieeffizienter Temperierlösungen weiter ausbauen (Seite 3).

Einen weiteren deutsch-schweizerischen Zusammenschluss – dieses Mal gegenüber Gerresheimer mit umgekehrten Vorzeichen – meldet die Schweizer Swissplast AG mit der Übernahme von AL-KO Plast. Die auf Fahrzeugteile spezialisierten Schweizer kaufen sich mit AL-KO Plast unter anderem das Wissen und die Technologie für die Herstellung von Werkstückträgern hinzu (Seite 5).

Die gute Nachricht zum Schluss: Bei all den hier genannten Übernahmen geht es zwar um den Zukauf von Kompetenz, aber nicht um den Abfluss von Know-how nach Asien, in die USA oder sonst wohin, sondern um Wachstum in Europa und dessen Absicherung, was großen Unternehmen gerade in komplexen Branchen wie der Medizintechnik leichterfällt als kleinen.

Günter Kögel, Chefredakteur
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift K-ZEITUNG - epaper die aktuelle Ausgabe 15/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie K-ZEITUNG - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von K-ZEITUNG - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von K-ZEITUNG - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von K-ZEITUNG - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 15/2018 vom 03.08.2018
Nächste Ausgabe 16/2018 am 24.08.2018
Erscheint zweiwöchentlich , 23 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Industriemagazine und Handwerkmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von K-ZEITUNG - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für K-ZEITUNG - epaper
Leser und Leserinnen, die K-ZEITUNG - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Entdecken Sie mehr von "Giesel Verlag GmbH"
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Wie immer sehr zufrieden.
16.08.2018  
abc
16.08.2018  
400 gut
16.08.2018  
Sehr zufrieden
15.08.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.