Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Cowboys am Ende der Welt


Terra Mater - epaper ⋅ Ausgabe 4/2021 vom 16.09.2021

DIE WELT DURCH MEINE AUGEN Fotografen und ihre schönsten Bilder

Artikelbild für den Artikel "Cowboys am Ende der Welt" aus der Ausgabe 4/2021 von Terra Mater. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Terra Mater, Ausgabe 4/2021

VIEHTRIEB IN PATAGONIEN Die Männer auf den Pferden nennen sich Bagualeros, und ihr Job ist weniger romantisch, als es auf den ersten Blick aussehen mag: Sie fangen auf der Halbinsel Antonio Varas verwilderte Rinder ein und treiben sie zusammen.

ICH WERDE OFT GEFRAGT, IN WELCHE WELTGEGEND ES MICH als Nächstes ziehen wird. Meine Antwort kommt dann immer prompt: nach Patagonien! Im Moment denke ich mehr und mehr an dieses Land, denn dort gibt es noch so viel zu entdecken.

Dabei kann mir niemand vorwerfen, dass ich den Süden meines Heimatlandes Chile bisher vernachlässigt hätte. Zu jeder Jahreszeit habe ich die Nationalparks durchstreift, in denen es mehr Pumas gibt als Menschen. Ich habe Schiffswracks aufgestöbert, die wilde Ausläufer der antarktischen Stürme ans Ufer von Feuerland geschleudert haben. Ich habe Gletscher und die Pampas gespürt, Urwälder und Meeresbuchten erlebt. Und ich habe Menschen getroffen, die in dieser Idylle leben und doch an ihrer Einsamkeit leiden: besondere Viehhirten, Bagualeros, die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Terra Mater. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2021 von LOGBUCH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LOGBUCH
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von WELTBILD. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WELTBILD
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Das Internet verliert seine Unschuld. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Internet verliert seine Unschuld
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von TERRA MATER STADT, LAND, FLUSS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TERRA MATER STADT, LAND, FLUSS
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Ist da jemand? Ja!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ist da jemand? Ja!
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Sehr viel Platz … … und noch mehr Fragen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sehr viel Platz … … und noch mehr Fragen
Vorheriger Artikel
EIN MENSCH IN GREBBESTAD, SCHWEDEN
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Der Platz des Fotografen
aus dieser Ausgabe

... versprengte und verwilderte Pferde und Rinder aufspüren und auf den Markt treiben. Schafscherer, die in einem Knochenjob riesige Herden von der Wolle befreien. Rancher, die aufgeben müssen und ihre Höfe an Touristikunternehmen verkaufen. Und Rancher, die trotzig Widerstand leisten. Ihnen allen will ich weiter zuhören und ihre Geschichten durch meine Bilder erzählen.

Der vielfach preisgekrönte Chilene studierte in seiner Heimatstadt Santiago Fotografie und arbeitete für die regionale Tageszeitung „El Metropolitano“, ehe er die weite Welt für sich entdeckte. Beim Festival La Gacilly Photo in Baden, das bis 17. Oktober stattfindet, zeigt Munita seine hier in Ausschnitten präsentierte Fotoserie „Die Cowboys Patagoniens“.

Das Land der Riesen

Patagonien, vom ersten Weltumsegler Fernando Magellan nach einem legendenhaften spanischen Riesen benannt, gehört zu Chile und Argentinien. Die Landschaft reicht von der argentinischen Pampa im Norden bis zu fjordartigen, teilweise von Inlandeis bedeckten Landstrichen tief im Süden.

Diese Geschichte entstand im chilenischen Teil von Tierra del Fuego (Feuerland) – das ist die Inselgruppe an der Südspitze Südamerikas – sowie auf der Halbinsel Antonio Varas, die der kleinen Hafenstadt Puerto Natales gegenüberliegt.