Lesezeit ca. 4 Min.
arrow_back

Ein aufregend ruhiges Ambiente


Logo von Homes & Gardens
Homes & Gardens - epaper ⋅ Ausgabe 3/2022 vom 18.05.2022

 LONDON

Zu Hause bei ...

BEWOHNER: Die gebürtige Kalifornierin Heather Kane kaufte 2017 diese Stadtwohnung.

LAGE: Sie befindet sich in einem historischen Gebäude im Londoner Stadtteil Marylebone.

BESONDERHEIT: Architektonische Relikte aus dem 18. Jahrhundert verleihen dem Appartement großen Charme.

Artikelbild für den Artikel "Ein aufregend ruhiges Ambiente" aus der Ausgabe 3/2022 von Homes & Gardens. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Homes & Gardens, Ausgabe 3/2022

LINKS Ein schlanker Esstisch fungiert als Verbindungsglied zwischen funktionaler Küche und Wohnzimmer.

Als Heather das Appartement zum ersten Mal betrat, lag seine Schönheit unter einer dicken Staubschicht verborgen. Die hohen Decken mit den kunstvollen Stuckarbeiten und die eleganten Wandverkleidungen aus Holz hatten seit Jahren keinen Bewohner mehr gesehen. Zudem war die letzte Modernisierung der Wohnung vermutlich in den 1960er-Jahren erfolgt. Kurz gesagt: „Sie war unbewohnbar“, so Heather. Das schreckte jedoch die Kalifornierin, die aus beruflichen Gründen nach England umgesiedelt war, keineswegs ab. „Im Gegenteil, ich war begeistert.

Es gab mir die Gelegenheit, etwas Neues und Eigenes zu erschaffen“, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,44€statt 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Homes & Gardens. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Maritim wohnen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Maritim wohnen
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Neue Inspirationen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neue Inspirationen
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Die Textilprofis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Textilprofis
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Strandhaus mit Glam-Faktor
Vorheriger Artikel
Strandhaus mit Glam-Faktor
Raus mit uns!
Nächster Artikel
Raus mit uns!
Mehr Lesetipps

... erklärt sie. Erfahrung im Kaufen und Sanieren großer Immobilien hatte sie schon in den USA gesammelt, also wür- de die Renovierung einer rund 110 Quadratmeter großen 3-Zimmer-Wohnung ein Kinderspiel sein, dachte sie – bis sie mit englischen Genehmigungsverfahren konfrontiert wurde. Heather lacht und gesteht: „Ich war irgendwann so entnervt, dass ich das Architekturbüro Red Deer um Hilfe bat.“ Eine weise Entscheidung , wie sich herausstellen sollte. Heute, rund eineinhalb Jahre nach Abschluss der Arbeiten, ist sie immer noch erstaunt über die unglaubliche Verwandlung , die ihr neues Zuhause erfahren hat. „Und ich bin glücklich, dass alle meine Ideen realisiert werden konnten: ein offener Küchen-, Ess- und Wohnbereich, für den wir den Flur verschmälert haben, zwei kleine Bäder statt eines großen und einer Garderobe sowie in jedem Raum ein gemütlicher Kamin.“ Der schönste Part des gesamten Prozesses war für sie das Aussuchen der Einrichtung – auch wenn sie ein halbes Jahr dafür brauchte. Jede freie Minute stöberte sie auf Online-Plattformen, wählte Antiquitäten und Zeitgenössisches aus, um schließlich alle Teile wie bei einem großen Puzzle zusammenzufügen zu einem stilvollen, noblen Interieur. Dabei hielt sie sich strikt an die Farbpalette Schwarz, Weiß, Grau und Messing – absolutes Neuland für Heather. „Es ist eine Art allergische Reaktion auf meine letzte Wohnung“, sagt sie lachend. „Dort hatte ich ein smaragdgrünes Sofa, das über Jahre hinweg meine Designentscheidungen beeinflusste und ich bin heilfroh, es endlich losgeworden zu sein.“ Knallige Farben kommen ihr nicht mehr ins Haus! Das einzige Möbelstück, das sie aus ihrer letzten Wohnung mitgenommen hat, ist der Esstisch. Sein dunkles, warmes Holz auf dem schwarzen, schmiedeeisernen Gestell passt perfekt zu dem Dielenboden aus gebeizter Douglasie und kreiert auf elegante Weise eine Verbindung zwischen dem lässigen Wohnzimmer und der funktionalen Küche. Heathers Schlafzimmer, das sich auf der gleichen Ebene befindet, wird von einem massgefertigten, raumhohen Einbauschrank dominiert, dessen Front den original Wandvertäfelungen angepasst ist. Eine Etage höher gibt es ein weiteres Schlafzimmer für Gäste. Highlights auf diesem Wohnlevel sind ein altes Bleiglasfenster über der Tür, durch das Tageslicht in den Flur fällt, sowie eine kleine Terrasse. Nicht nur ihren Wohnstil hat Heather geändert, sie hat ihr gesamtes Leben völlig umgekrempelt. Früher arbeitete sie im technischen Bereich, vor kurzem ist sie jedoch ins Online-Antiquitätengeschäft einer Freundin eingestiegen. Hier kann sie ihrer Sammlerleidenschaft freien Lauf lassen, während sie sich in ihren eigenen vier Wänden in Disziplin übt. „Ich bin von Natur aus ein Interieur-Maximalist und ein Hamster, der alles hortet, aber es tut gut, auch mal leere Flecken in der Wohnung zu haben, um ein Gefühl der Ruhe zu bewahren“, gibt Heather zu. Ob das nun immer so bleibt? „Mein Zuhause wird sich sicherlich weiterentwickeln. Wer weiß, vielleicht leuchtet es in einem Jahr doch wieder in bunten Farben“, sagt sie mit einem schelmischen Lächeln. •

„Die Suche nach passenden Möbeln und Accessoires war der beste Teil des Prozesses.“

| HEATHER KANE |

DEKO-TIPPS

VON HEATHER

⊲ FREIRÄUME: Auch wenn Sie viele schöne Dinge besitzen, üben Sie sich in Selbstdisziplin und überladen Sie Räume nicht mit Dekorationen. Lassen Sie hier und da Wandflächen leer – das erzeugt ein Gefühl der Ruhe und Eleganz.

⊲ SAMMLUNGEN: Kunstwerke oder Wohnaccessoires der gleichen Art kommen besonders gut zur Geltung, wenn sie gruppiert stehen oder hängen. Abwechslung entsteht durch unterschiedliche Höhen, Texturen und Farbtöne.

⊲ GLANZPUNKTE: Für einen Hauch Noblesse muss nicht die gesamte Wohnung edel ausgestattet sein. Es reichen kleine Details wie etwa Satin- oder Seidenkissen, ein Spiegel im prunkvollen Goldrahmen oder Messing-Armaturen.

⊲ FARBEN: Wählen Sie maximal drei dezente Grundfarben als Basis. Das gibt Ihnen die Freiheit, mit farbigen Textilien, Blumen und Bildern zu dekorieren, ohne dass der Raum chaotisch wirkt.

„Minimalismus liegt nicht in meiner Natur, aber momentan fühlt er sich gut an.“

| HEATHER KANE |