Lesezeit ca. 10 Min.
arrow_back

LEBE DEINE TRÄUME!


Logo von Auszeit
Auszeit - epaper ⋅ Ausgabe 5/2022 vom 06.10.2022
Artikelbild für den Artikel "LEBE DEINE TRÄUME!" aus der Ausgabe 5/2022 von Auszeit. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Auszeit, Ausgabe 5/2022

Dreimal darfst du raten, wie wir zu diesem Thema stehen. „Lebe deine Träume!“ schreien wir laut in die Welt hinaus, denn was gibt es Schöneres, als zu wissen, wohin wir wollen, und das auch zu erreichen. So viele Träume sind in unser beider Leben schon in Erfüllung gegangen. Aber wir haben dafür auch etwas getan. Das entsprechende Mindset und das richtige Knowhow sind zwei entscheidende Faktoren. In diesem kleinen Ratgeber erklären wir dir, wie auch du deine Träume verwirklichen kannst. Dazu hinterfragen wir dein Hier und Jetzt: Welche Bremsen hast du zwischengeschaltet? Welche unnützen Wege gehst du? Wie kannst du deine Realität verändern? Außerdem schauen wir hinter den Vorhang und finden heraus, warum es wichtig ist, sich immer noch ein paar neue Träume offenzuhalten. Als Bonus gibt es eine Qi-Meditation, die dich in deine goldene Mitte führt, um von dort aus beste Voraussetzungen zu haben, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Auszeit. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2022 von "Die Stille ist das Atemholen der Welt.“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
"Die Stille ist das Atemholen der Welt.“
Titelbild der Ausgabe 5/2022 von Themen dieser Ausgabe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Themen dieser Ausgabe
Titelbild der Ausgabe 5/2022 von „Und vergiss nicht, so lange Du gesund bist, kannst Du alles schaffen!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Und vergiss nicht, so lange Du gesund bist, kannst Du alles schaffen!“
Titelbild der Ausgabe 5/2022 von Raus aus der Ungleichheit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Raus aus der Ungleichheit
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Es tut uns gut, wenn ich mich liebe
Vorheriger Artikel
Es tut uns gut, wenn ich mich liebe
Fundsachen
Nächster Artikel
Fundsachen
Mehr Lesetipps

... deine Träume zu verwirklichen. Los geht’s!

Welche Träume hast du?

Um Träume zu realisieren, müssen wir zuerst welche haben. Bevor wir ein Ziel erreichen wollen, müssen wir wissen, wohin es geht. Wie gut kennst du dich wirklich? Welche Träume und Visionen hast du? Was möchtest du erreichen, erleben, ge- nießen, verändern? Deine Träume zu kennen, ist sehr wichtig für dich. Denn in ihnen steckt viel Kraft und Motivation für deinen Weg, sie sind Signale für das, was du tief im Inneren wirklich willst. Klar, nicht immer wissen wir genau, was hinter dem einen oder anderen unserer Träume steckt. Und auch unsere Träume ändern sich, wie wir auch. Dennoch gibt es Konstanten, gibt es Träume, deren wir uns sehr bewusst sind, weil sie immer wiederkehren und weil es genau die Träume sind, die wir auch immer wieder selbst herbeirufen, wenn wir die Augen schließen und unsere Traumreise bewusst beginnen. In unserer kleinen Übung kannst du dir genauer darüber klar werden, was diese Träume sind und ein wenig „Ordnung“ in deine Traumwelt bringen.

Falsche Träume erkennen

Aber viele Menschen leben nicht ihre eigenen, sondern die Träume anderer. Sie folgen vor allem in die Fußstapfen ihrer Eltern und tun das, was diese selbst nicht geschafft haben und nun von ihrem Kind, also dir, (bewusst oder unbewusst) verlangen. Diese Scheinträume können auf Dauer nicht glücklich machen, da sie ihren Ursprung nicht im eigenen Herzen haben. Auch in toxischen Partnerschaften ist dies häufig der Fall. Der Stärkere überzieht dem Schwächeren sein Leben. Der Schwächere muss sich anpassen, folgt irgendwann nur noch den Vorgaben des Stärkeren und verliert sich hoffnungslos selbst. Manche erkennen dieses Muster nicht einmal, so gefangen sind sie in dieser One-Way-Beziehung.

SCHRITT FÜR SCHRITT

Deine Aufgabe ist nun, deine fünf großen Träume mit folgenden Gedankengängen durchzuspielen und alle Ergebnisse schriftlich festzuhalten. So bekommst du einen klaren Blick dafür, wie weit es dir schon gelungen ist, deine Träume zu verwirklichen und was die nächsten Schritte auf diesem Weg sein werden.

• Gedankenschritt 1: Was genau ist zu tun, um aus der Vision Realität werden zu lassen?

• Gedankenschritt 2: Welche Ressourcen, die du bereits hast, helfen dir dabei?

• Gedankenschritt 3: Was musst du dir noch aneignen, um das Ziel zu erreichen?

• Gedankenschritt 4: Schaffst du das Vorhaben allein oder benötigst du Hilfe von Freunden, Familie etc.?

• Gedankenschritt 5: Woran erkennst du, dass du auf dem richtigen Weg bist? Definiere Zwischenziele.

• Gedankenschritt 6: Wann startest du mit der Umsetzung, und bis wann möchtest du deinen Traum verwirklicht haben?

Manchmal definieren wir selbst auch Ziele, die mehr Nachteile als Vorteile für uns haben. Doch – warum auch immer – sehen wir das nicht so. Während uns andere warnen und wir selbst vielleicht schon fünfmal damit gegen die Wand gelaufen sind, versuchen wir mit aller Macht, unseren Willen durchzudrücken und unseren Plan umzusetzen, selbst wenn wir am Schluss eine Menge Geld, Freude, Freunde, Liebe und Gesundheit dabei verloren haben. Hat sich das dann wirklich gelohnt? Erstrebbare Ziele erkennst du immer daran, dass sie viel mehr Vorteile als Nachteile, bestenfalls nur Vorteile und keinen einzigen Nachteil, haben. Es muss sich für dich lohnen. In unserer zweiten Übung helfen wir dir, diese falschen Träume zu identifizieren. Lasse jene Träume los oder schreibe sie um. Trenne dich von Menschen, die dich aussaugen und auslaugen. Falsche Träume führen dich in die Irre und bringen dich vom goldenen Weg ab, falsche Freunde verletzen dich und schaden dir und deiner Gesundheit. Ab dafür!

Lebe deine Träume!

Um dein Leben noch schöner, glücklicher und erfüllender zu gestalten, solltest du nun planen, deine Träume nicht nur zu träumen, sondern auch zu verwirklichen. Folgende fünf Prinzipien helfen dir, den Weg zu ebnen, auf denen deine Träume in dein Leben finden. Erstens: Lege einen präzisen Rahmen und ein klares Ziel fest. Je konkreter du planst, desto besser wirst du performen. Zu schwammig formulierte Ziele können dafür sorgen, dass du dich auf deinem Weg verläufst und das ganze Projekt schließlich scheitert. Werde dir bewusst, welche deiner Stärken du nutzen kannst, und welche Ressourcen du dafür noch benötigst. Auch, welche deiner Schwächen hinderlich sein könnten. Dann lege los und strebe das erste, klar definierte Etappenziel an. Zweitens: Visualisiere deinen Erfolg. Die Kraft der Gedanken ist eine unfassbar starke. Stelle dir immer wieder vor, wie es sich anfühlt, dein Ziel zu erreichen bzw. erreicht zu haben. Wer ist an deiner Seite? Was fühlst du? Was bedeutet es dir? Nutze Visualisierungen und Meditationen, in denen du gedanklich spielerisch deinen Traum verwirklichst und rundum glücklich bist.

MIT QI AUFLADEN – DIE DUSCHE AUS LICHT MEDITATION

In dieser Meditation lädst du dich mit Qi (universelle Kraft) auf und reinigst deinen Energiekörper. So kannst du in deine goldene Mitte finden. Aus diesem zentralen Zustand heraus besitzt du dein bestes Setting, deine Träume verwirklichen zu können.

Setze dich auf einen Stuhl, richte deine Wirbelsäule auf und lege die Hände auf deine Oberschenkel. Schließe deine Augen und atme ganz natürlich ein und aus. Strecke deine Arme nach oben aus und stelle dir vor, wie du in das Universum eintauchst und kosmisches Qi einsammelst. Immer mehr dieser heilsamen Energie wird durch deine unendlich langen Qi-Arme aufgenommen.

Führe nun deine Hände über deinen Kopf. Stelle dir vor, wie du dieses Qi in deinen Körper schüttest, so als stündest du unter einer Dusche aus reinem Licht. Bewege jetzt beide Arme langsam und gleichmäßig nach unten. Visualisiere, wie das eingesammelte Qi in deinen ganzen Körper fließt und der Bewegung deiner Hände folgt. Das Qi strömt in jede Zelle und schickt gleichzeitig gesunde Informationen überall hin, wo diese benötigt werden.

Du spürst das Qi in deinem ganzen Körper. Genieße es. Wiederhole diese Bewegung so lange, wie sie dir ein gutes Gefühl gibt. Mache abschließend eine umarmende Bewegung, so, als würdest du einen lieben Menschen umarmen. Lege jetzt beide Hände über deinen Bauchnabel. Bleibe kurz in dieser Position und atme bewusst in dein Energiezentrum – ein und aus. Du siehst und erlebst, wie dein ganzer Körper mit kraftvollem, vitalem Qi aufgeladen ist und jede Zelle strahlt. Atme zum Abschluss dreimal tief ein und aus. Komme zurück ins Hier und Jetzt. Recke und strecke dich, öffne deine Augen und genieße die neue Frische und Verbundenheit mit dem Tao. Lächle.

CD-Tipp

Die ausführliche Version dieser Meditation gibt es auf der CD „Feng Shui – Ein ganzheitlicher Weg zur Harmonie“ von Abbas Schirmohammadi & Jens Jung zu hören. hsm healthstyle.media, 2022

Verankere dieses erhabene Gefühl dann tief in dir. Es gibt dir Kraft, Durchsetzung und Leidenschaft, um dein Ziel tatsächlich zu erreichen, auch in schwierigen Zeiten. Drittens: Akzeptiere deine Vergangenheit und nimm sie liebevoll an. Du bist, wer du bist, das Ergebnis deiner Vergangenheit. Deine Vergangenheit ist ein unschätzbar wertvoller Teil deines Lebens. Aus ihr reiften deine gesammelte Lebenserfahrung und dein Wissen. Selbst wenn du der Meinung bist, dein bisheriges Leben bestand mehr aus Ärger und Problemen als aus Glück und Erfolg – nimm deine Vergangenheit und somit dich selbst liebevoll an. Ohne ihr ist keine Zukunft möglich. Oft ist es so, dass gerade negative Erfahrungen und Erlebnisse die besten Lehrmeister waren. Nutze diese Lehrstunden, um daraus deine Zukunft optimal zu gestalten. Löse alte Verstrickungen und Konflikte auf, der Ballast tut dir nicht gut und bremst dich. Schließe Frieden mit deiner Vergangenheit. Viertens: Sei dankbar. Für alles. Lenke den Fokus nicht auf die Leere, sondern auf die Fülle. Zahlreiche Studien belegen, dass der Dankbare der Glücklichste ist. Hier entstehen so viele positive Vibes, die gilt es einfach zu nutzen. Sei ab heute dankbarer für dein Leben, für die Fähigkeiten, die du hast, für deine tollen Freundschaften, für deine Talente, mit denen du dein Geld verdienst, für deinen Körper, der dich durch das Leben trägt, etc. Gleichzeitig gilt es, achtsamer zu werden. Am besten kannst du diese wertvolle Fähigkeit bei einem Spaziergang in der Natur trainieren. Nimm die frische Luft bewusst auf, betrachte die Schönheit der Blumen, Haut, höre die Blätter rascheln. So steigerst du dein Intensitätsempfinden und kannst jeden erfolgreichen Schritt auf dem Weg zum Ziel auch mehr Fünftens: Freiraum für das Unbekannte ist erlaubt. Auf dem Weg zu deinem Traum werden dir auch unbekannte Momente, Situationen und Komponenten begegnen. Diese können einerseits verunsichern, andererseits beflügeln, wenn wir uns dem Unbekannten stellen und das Beste daraus machen. Im Unbekannten steckt so viel Power. Lassen wir uns auf neue Situationen ein, nehmen die Herausforderung an und vertrauen auf die höhere Kraft, bitten um Führung und Unterstützung, dann ergeben sich ganz wundervolle Dinge und Fügungen. Das Ziel ist zwar vorher ein klar definiertes, ebenso der Weg dorthin, doch die unbekannten Variablen, die sich zeigen, dürfen liebevoll angenommen und genutzt werden, mit all ihren magischen Momenten.

Hür den überwinden

Was kann dich daran hindern, deine Träume zu verwirklichen? Hier gibt es einige Faktoren, die man betrachten und prüfen sollte. Ist dein Traum nur mit einer großen Summe Geld finanzierbar, stellt sich natürlich die Frage, ob du dieses hast oder wie du dieses organisieren kannst. Unterstützung durch Freunde, Partner und Familie ist essenziell. Mangelt es hier, kann es als Alleinkämpfer schwierig werden. Wer über eine niedrige Frustrationstoleranz verfügt, tut sich schwerer damit, am Ball zu bleiben und einen Rückschlag auf dem Weg zum Ziel wegzustecken. Als Eltern und Ehepartner hat man natürlich auch gewisse familiäre Verpflichtungen zu erfüllen. Da kann man nicht einfach ausbrechen und für sich allein seinen Traum leben wollen. Hier muss eine goldene Mitte gefunden werden. Mangelndes Talent kann ebenso zum Problem werden. Wer etwas erreichen möchte, aber nicht über entsprechende Fähigkeiten verfügt, wird an seine Grenzen stoßen. Natürlich ist jeder Mensch lernfähig, der eine mehr, der andere weniger. Aber nicht jeder kann alles gleich gut. Krankheiten lassen sich nicht planen. Erwischt es einen, muss pausiert werden. Manche Erkrankungen können Pläne zum finalen Erlöschen bringen. Und wer Angst vor der Zukunft hat, wird diese nicht nach seinen Wünschen frei gestalten können. Mut ist gefragt!

LEBE DEINE TRÄUME

Lebe deine Träume Wie auch Peter Pan es tat Komm mit auf eine Reise In das schöne Nimmerland

Feuerrote Haare Spitze Ohren so wie du Die Lust auf Abenteuer Steckt sie auch ganz tief in dir?

Wie ein Kind schon morgen Zum König wird Und ich begleite dich Denn die Kraft in dir Kann die Welt bewegen Komm und versteck dich nicht

Lebe deine Träume Pippilotta macht es vor Das stärkste Mädchen ist sie Hat noch nie ein Spiel verloren

Mut ist ihre Tugend In der Villa Kunterbunt Dort treibt sie ihre Späße Denn viel lachen ist gesund

Wie ein Kind schon morgen Zum König wird Und ich begleite dich Denn die Kraft in dir Kann die Welt bewegen Komm und versteck dich nicht

Der von Abbas Schirmohammadi komponierte und interpretierte Song „Lebe deine Träume“ erscheint in Kürze auf der gleichnamigen Kinderlieder-CD mit 10 Tracks. Er beschriebt genau, worum es auch bei Erwachsenen geht: Lebe deine Träume! Exklusiv für die AUSZEIT-Leserinnen und -Leser gibt es hier das Kinderlied „Lebe deine Träume“ von Abbas Schirmohammadi vorab für euch zum Hören und/oder Downloaden.

Hier geht‘s zum Download: auszeit.bio/downloads

Träume weiter!

Was hier vielleicht so ein wenig abwertend klingt, ist in Wirklichkeit eine sehr wichtige Lebensweisheit: Wer meint, schon alles im Leben erreicht zu haben, schaltet irgendwann ab. Dabei ist es wichtig, stets interessiert zu bleiben und sich für Neues zu begeistern. Das Leben ist so vielfältig, da gibt es noch so viel zu erkunden. Daher halten neue Träume fit und jung. Egal, wie alt du bist, und egal, wie viele Träume du schon verwirklicht hast, bleibe immer am Ball und widme dich den Dingen, die dich interessieren.

AUSWERTUNG

Addiere deine Codes.

10-24 Punkte

Leider lebst du noch nicht deine Träume, nicht mal einen einzigen. Aber das kann noch werden. Es gilt, herauszufinden, woran du immer wieder scheiterst. Eine große Rolle spielt hierbei dein Kopf, also dein Mindset. Hier scheint es noch einige Blockaden zu geben. Hinterfrage dich: Was hindert dich daran, Erfolg zu haben? Wie blockierst oder sogar boykottierst du dich selbst? Nutze diesen Ratgeber für einen Neubeginn. Starte mit dem Ziel, einen kleinen Traum zu verwirklichen. Gelingt dies, schreitest du eine Etage höher. Jeder kleine erfüllte Traum beflügelt dich und schenkt dir mehr Selbstbewusstsein und Fähigkeit. Glaube an dich!

25-39 Punkte

Regelmäßigkeit dieser Gabe liegt noch nicht in deinen Händen. Manchmal sind es doch noch die Zweifel, die dich bremsen, oder der fehlende Vollgasantrieb, um das wirklich durchzuziehen. Auch ist deine Planung nicht immer optimal. Nutze das Knowhow dieses Ratgebers, um ab heute mit neuem Drive deine Träume zu verwirklichen. Plane strukturierter, erstelle machbare Zwischenziele, werde dir deiner Stärken (auch Schwächen) bewusst und nutze die Kraft der Visualisierung und Programmierung, um dich auf Erfolg einzustellen.

40-50 Punkte

Super! Du lebst deine Träume und bist ein rundum glücklicher Mensch. Du hast gelernt, aus einer Vision eine Realität zu gestalten. Mit deinen Fähigkeiten, kannst du definierte Ziele erreichen. Gehe weiter deinen Weg, bleibe dabei dankbar, achtsam und realistisch – so wird es dir immer machbar sein, neue Träume in die Tat umzusetzen und zu leben. Und denke daran: Es ist wichtig, nicht traumlos seinen Weg zu gehen, nicht alles muss gleich am nächsten Tag Wirklichkeit werden.. Wir wünschen dir, dass dir deine Träume nie ausgehen mögen!

Abbas Schirmohammadi

Heilpraktiker für Psychotherapie, Mentaltrainer und Coach. Der Experte für Stressprävention und Entspannung vermittelt seit über 15 Jahren sein Wissen in Coachings, Seminaren, Fachartikeln und über zahlreiche Audioprogramme. Er ist Chefredakteur des Gesundheitsmagazins „Paracelsus“ und Assistent der Geschäftsleitung der Paracelsus Heilpraktikerschulen für Naturheilverfahren. kontakt@abbas-schirmohammadi.de www.gesundheits-cds.de

Johanna Kramer

Die ausgebildete Europakorrespondentin hat einen Bachelor in International Business Communication. Einige Jahre arbeitete sie im Vertrieb eines Großkonzerns, reiste dabei viel durch die Welt und kündigte schließlich ihren Job, um sich auf die Suche nach ihrer wahren Berufung und Leidenschaft zu machen. Seit 2016 ist sie Autorin und Schriftstellerin. Zertifizierte Kursleiterin für Journal to the Self Workshops. hallo@johannakramer.de

Auch hierbei darf das Unbekannte kommen. Es ist eine Herausforderung, sich auf Terrain zu begeben, das einem bislang noch nicht allzu bekannt war. Mit der bisherigen Erfahrung und dem bestätigten Erfolg beim Träume verwirklichen wird es gar nicht so schwierig, sich anderweitig auszuprobieren. Dabei darf eines nicht zu kurz kommen: Die Freude bei der Erfüllung eines Traumes. Genieße diese Freude, sei stolz auf dich! Und dann widme dich deinem nächsten Traum. Und vor allem: Genieße es auch, neue Träume zu haben, sie sind ein wunderschöner Teil von dir!

ABBAS SCHIRMOHAMMADI & JOHANNA KRAMER