Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Maxi-Taste zum Mini-Budget


Logo von Cosy
Cosy - epaper ⋅ Ausgabe 5/2022 vom 24.08.2022

Vegane Spaghetti Bolognese Rezept auf Seite 116

Artikelbild für den Artikel "Maxi-Taste zum Mini-Budget" aus der Ausgabe 5/2022 von Cosy. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Cosy, Ausgabe 5/2022

Moussaka

Zutaten für 6–8 Portionen

Sojagranulatsauce: 125 g Sojagranulat,

1 Zwiebel, abgezogen,

3 Knoblauchzehen,

abgezogen,

Öl zum Braten,

1 Dose gehackte Tomaten (400 g),

3–4 EL Tomatenmark,

1 Würfel Gemüsebrühe,

½ TL Zimt,

1 Prise frisch geriebene Muskatnuss,

2 Lorbeerblätter,

2 TL Sambal Oelek,

Salz,

Pfeffer Sonnenblumenkerncreme:

10 Kartoffeln,

1 Zucchini,

1 Aubergine,

140 g Sonnenblumenkerne,

400 ml Haferdrink,

100 g geriebener Käse

Zum Servieren:

Salat,

Dilljoghurt

Zubereitung:

1 Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2 Das Sojagranulat mit kochendem Wasser übergießen und ein paar Minuten einweichen. Durch ein Sieb abgießen und gut auspressen.

3 Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und beides darin weich dünsten. Das Sojagranulat kurz ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Cosy. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2022 von Lang ist’s her. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lang ist’s her
Titelbild der Ausgabe 5/2022 von inspiriert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
inspiriert
Titelbild der Ausgabe 5/2022 von Kunst ist Konzept. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kunst ist Konzept
Titelbild der Ausgabe 5/2022 von Milles Look zum Nachstylen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Milles Look zum Nachstylen
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
inspiriert
Vorheriger Artikel
inspiriert
Salut Provence, salut Aix!
Nächster Artikel
Salut Provence, salut Aix!
Mehr Lesetipps

... mitbraten.

4 Tomaten, 200–300 ml Wasser, Tomatenmark, Brühwürfel, Zimt, Muskat, Lorbeerblätter und Sambal Oelek einrühren. Auf kleiner Stufe etwa 10 Minuten köcheln. Die Lorbeerblätter entfernen und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

5 Kartoffeln, Zucchini und Aubergine waschen und in dünne Scheiben schneiden (gerne mit einem Gemüsehobel).

6 Die Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten und mit dem Haferdrink schön glatt mixen.

7 Eine Auflaufform einfetten und mit einer Schicht Kartoffelscheiben belegen, gefolgt von Zucchini und Aubergine. Mit etwas Sauce und Creme beträufeln. So weiterschichten, bis alles aufgebraucht ist. Mit Sonnenblumenkerncreme, Zucchini oder Aubergine abschließen und mit Käse bestreuen.

8 Etwa 40 Minuten im Ofen backen, bis die Kartoffeln gar sind. Mit Salat und Dilljoghurt servieren. Lieber vegan? Reibe veganen Käse drüber!

Zubereitungszeit:

circa 60 Minuten

Erbsencurry mit Asia-Nudeln

Zutaten für 4 Personen

1 Knoblauchzehe, abgezogen,

1 Zwiebel, abgezogen,

1 EL Öl,

1 EL gelbe Currypaste,

1 Dose Kokosmilch (400 ml),

1 Würfel Gemüsebrühe, zerbröselt,

1 Dose gehackte Tomaten (400 g),

300 g gehackter TK-Spinat,

1 Packung asiatische Eiernudeln (400 g)

330 g gegarte gelbe Erbsen (240 g getrocknet),

2 EL Mango-Chutney,

1 TL Sambal Oelek

Zubereitung:

1 Knoblauch und Zwiebel hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und beides darin glasig dünsten. Die Currypaste zufügen und kurz anrösten.

2 Kokosmilch und Brühwürfel einrühren.

3 Alles 5 Minuten köcheln lassen.

4 Tomaten und Spinat unterrühren und etwas köcheln lassen.

5 Die Nudeln nach Packungsanweisung garen.

6 Erbsen, Mango-Chutney und Sambal Oelek in die Sauce rühren. Nur kurz erhitzen, damit die Erbsen nicht zerfallen.

7 Mit den Nudeln servieren. Lieber vegan? Mit Reisnudeln, Reis oder Weizen servieren.

Zubereitungszeit:

circa 20 Minuten

Kartoffelsalat mit Linsen und ganz viel Petersilie

Zutaten für 4 Personen

1 kg Frühkartoffeln,

250 g Belugalinsen,

100 g frische glatte Petersilie,

Saft von 2 Limetten,

1 TL gemahlener Kreuzkümmel,

1 EL Raps- oder Olivenöl,

2 Tomaten,

100 g Feta zum Garnieren (optional)

Zubereitung:

1 Die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser gar kochen.

2 Die Belugalinsen 25–30 Minuten in 1 lleicht gesalzenem Wasser garen. Sie sollten weich sein, aber noch etwas Biss haben. Sobald die Linsen gar sind, den Deckel abnehmen und die Linsen abkühlen lassen.

3 Die Petersilie waschen, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Stiele bitte aufbewahren und für eine Suppe oder ein Pesto verwenden.

4 Limettensaft, Kreuzkümmel und Öl verquirlen. Die Tomaten hacken.

5 Die abgekühlten Kartoffeln halbieren und mit Linsen, Petersilie und Tomaten vermengen.

6 Das Dressing zufügen, unterrühren und den Salat servieren.

Zubereitungszeit:

circa 35 Minuten

Rezept von Seite 112

Vegane Spaghetti Bolognese

Zutaten für 4 Personen

300 g frische Champignons,

Öl zum Braten,

1 Zwiebel,

abgezogen,

240 g rote Linsen,

1 Dose gehackte Tomaten (400 g),

2 Karotten,

1 Würfel Gemüsebrühe,

1 EL Tomatenmark,

100 ml Weißwein,

1 EL Essig oder Zitronensaft,

2 Knoblauchzehen,

abgezogen und zerdrückt,

1–2 EL getrocknete Kräuter,

z. B. Basilikum,

Oregano oder Thymian,

Salz,

Pfeffer,

Spaghetti für 4 Portionen

Zubereitung:

1 Die Pilze waschen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin braten, bis sie weich sind. Herausnehmen und beiseitestellen

2 Die Zwiebel fein hacken. Das Öl erneut erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.

3 Die Linsen unter kaltem Wasser abspülen und mit Tomaten und 300 ml Wasser zur Zwiebel geben. Die Karotten waschen, reiben und zufügen. Brühwürfel, Tomatenmark, Wein und Knoblauch unterrühren.

4 Abgedeckt 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, ab und zu umrühren. Währenddessen das Nudelwasser aufsetzen und die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

5 Die Sauce bei Bedarf mit etwas Wasser verdünnen. Die Champignons einrühren, dann mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Mit den Spaghetti servieren.

Zubereitungszeit: circa 20 Minuten

Mach die doppelte Portion: Püriere die restliche Sauce mit etwas Wasser am nächsten Tag. Dann nur noch aufwärmen – und schon hast du eine Linsensuppe! Etwas Brot dazu … und genießen!

Buchtipp:

„Nachhaltig kochen unter 1 Euro“ verspricht Hanna Olvenmark im gleichnamigen Buch. Mit Einkaufs- und Wochenplänen. Südwest Verlag,18 Euro