Lesezeit ca. 4 Min.
arrow_back

Schönheit um JEDEN PREIS


Logo von Frau im Spiegel Royal
Frau im Spiegel Royal - epaper ⋅ Ausgabe 12/2022 vom 05.10.2022

ROYAL SPA NIEN

Artikelbild für den Artikel "Schönheit um JEDEN PREIS" aus der Ausgabe 12/2022 von Frau im Spiegel Royal. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau im Spiegel Royal, Ausgabe 12/2022

2003 Die Journalistin bei der Verkündung ihrer Verlobung mit Felipe, noch mit ?Babyspeck?

Wenn eine Königin 50 Jahre alt wird, erwartet man ein Galadinner oder eine glanzvolle Party. Nicht so bei Letizia von Spanien: „Heute hat sie ein hohes Arbeitspensum“, ließ der Hof verlauten. Immerhin standen am 15. September keine Termine im Kalender, dafür bereitete sich die Königin auf ihre Reise als Sonderbotschafterin zu den Vereinten Nationen und ihren Termin beim 50. Jahrestag der Spanischen Vereinigung gegen Krebs am folgenden Tag vor. Ein bisschen wurde das Geburtstagskind dort dann doch gefeiert, mit einem Ständchen, aber es zeigt, was mittlerweile so typisch ist für die ehemalige Journalistin: immer akribisch vorbereitet sein, nichts dem Zufall überlassen, die Kontrolle behalten und das Vergnügen im Zweifel hinten anstellen. Genau diese Eigenschaften haben dafür gesorgt, dass die erste bürgerliche Königin nach 18 Jahren an der Seite von Felipe von Spanien, 54, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau im Spiegel Royal. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2022 von HOCH ZU ROSS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HOCH ZU ROSS
Titelbild der Ausgabe 12/2022 von Erste Bilder ihrer Liebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Erste Bilder ihrer Liebe
Titelbild der Ausgabe 12/2022 von MILLIONEN FÜR IHR SCHWEIGEN?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MILLIONEN FÜR IHR SCHWEIGEN?
Titelbild der Ausgabe 12/2022 von Bewegender ABSCHIED VON DER QUEEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bewegender ABSCHIED VON DER QUEEN
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
DEN CONGO FÜR CLÉOPATRE!
Vorheriger Artikel
DEN CONGO FÜR CLÉOPATRE!
Die Königin der Taschen
Nächster Artikel
Die Königin der Taschen
Mehr Lesetipps

... ernstgenommen wird und als wichtigste Stütze gilt, um die skandalgebeutelte spanische Monarchie in die Zukunft zu führen.

DAS SAGT DIE EXPERTIN ...

über Augen & Stirn

Sie hat Botox im Bereich der Zornesfalte und den Krähenfüßen, das sieht man gut an der faltenlosen Stirn und dem Schwung der Augenbrauen. Ihre Lider wurden entweder gestrafft oder sind über die Jahre etwas eingefallen, das sieht man oft bei dünnen Frauen

Wangen & Kinn

Ich gehe davon aus, dass sie sich Hyaluronsäure hat spritzen lassen. Das baut sich nach einer Weile ab, weswegen das Kinn hin und wieder etwas spitzer wirkt. Insgesamt hat sie von allem nicht übertrieben viel machen lassen, alles minimalinvasiv

über ihre Nase

Die Operation sieht man deutlich, da wurde klar der Höcker entfernt

ihre Figur

Sie hat gute und definierte Muskeln, was auf viel Krafttraining schließen lässt. Zudem wirkt es, als würde sie sich vegetarisch ernähren, in jedem Fall sehr gesund

Als die 31-jährige TVNachrichtensprecherin Letizia Ortiz Rocasolano, sich 2003 mit dem Prinz von Asturien verlobte und ihn 2004 heiratete, war ihre Rolle keineswegs definiert. Die Gemahlin eines Königs darf keine verfassungsmäßigen Funktionen übernehmen, hatte bis dato hübsches Beiwerk zu sein. Auch ihre Schwieger-mutter, Königin Sofía, 83, ewig im Schatten ihres Mannes, war kein Vorbild für die moderne Karrierefrau, die in den altmodischen Zarzuela-Palast einzog. Zunächst hielt sich Letizia zurück, schaute und hörte zu. Das ließ sie anfangs steif, kühl und unnahbar wirken. Doch nach der Geburt ihrer Töchter (2005 Thronfolgerin Leonor, 2007 Infantin Sofía) begann die gut ausgebildete Tochter einer Krankenschwester ihre Agenda zu setzen: Sie nahm sich der Themen Bildung, psychische Gesundheit, wissenschaftliche Forschung, Ernährung oder auch Gleichstellung der Geschlechter an. Und verfolgte ab 2014, als Felipe und sie zu König und Königin wurden, an der Seite ihres Mannes den konsequenten Plan, die spanische Monarchie zu erneuern. Ein gutes Image zu kreieren, nach den Skandalen um Iñaki Urdangarin, 54, untreuer Ehemann von Felipes Schwester Cristina, 57, der wegen Betruges ins Gefängnis wanderte, und Alt-König Juan Carlos, 84 gegen den wegen Steuerbetrug, Geldwäsche und Korruption ermittelt wurde. Ein vorbildliches Verhalten, Transparenz und Bürgernähe sind ihr Rezept, das beim Volk ankommt. „Wir Frauen dürfen keine Angst davor haben, den Mund aufzumachen, wenn es etwas zu sagen gibt“, plädierte sie bei einer Veranstaltung für Führungskräfte. Ihre feministische Haltung und nicht zuletzt ihr eleganter Modestil, zu dem neben Haute Couture auch Labels wie Zara und Mango zählen, kommen vor allem bei jungen Frauen gut an. Doch es gehören auch Opfer zum neuen Wind im Königshaus: etwa, dass ihre Töchter nicht mehr mit dem Alt-König gezeigt werden. Selbst mit ihrer Schwiegermutter stritt Letizia 2018 öffentlich, weil diese nach der Ostermesse für Fotos mit den Enkelinnen posieren wollte. Letizia greift durch mit harter Hand, auch in der Erziehung ihrer Töchter. Vor allem bei Leonor, die sie zur perfekten Thronfolgerin ausbildet.

LETIZIA IST DIE GRÖSSTE STÜTZE DER MONARCHIE

Ihren Perfektionismus verfolgt Letizia auch bei sich selbst: Sie ist nicht nur bei der Arbeit diszipliniert, sondern trimmt auch ihren Körper: Sie leide an Magersucht und habe zahlreiche Schönheitsoperationen hinter sich, heißt es daher. „Sie hat gute, definierte Muskeln. Ich glaube, sie betreibt mindestens fünf mal die Woche Sport mit Krafttraining“, sagtMaja Henke, Schönheitschirurgin aus München zu ROYAL. „Und sie ernährt sich sehr gesund, vielleicht sogar vegetarisch. Deswegen hat sie auch eine gute Haut. Sie ist eine unfassbar schöne Frau, die aber etwas nachgeholfen hat.“ 2008 ließ sich Letizia die Nase operieren, offiziell nur die Nasenscheidewand wegen Atemproblemen. Aber der Höcker auf der Nase war plötzlich weg, bestätigt auch Expertin Henke mit geschultem Blick. Ansonsten tippt die Ärztin auf Hyaluronsäure und Botox. „Sie hat insgesamt nicht übertrieben viel machen lassen, und das ist alles sehr schön und dezent. Dadurch, dass sie so schlank ist, funktioniert das super: Da kann man mit kleinen Einheiten viel erreichen. Vor allem, weil sie schon früh mit den Unterspritzungen angefangen zu haben scheint und das konsequent weitergeführt hat.“ Wo früher blonde Strähnen ihr weiches Gesicht umspielten, zeigt sich Letizia heute mit dunklen Haaren, färbt die grauen Strähnen nicht mehr und wirkt in den Gesichtszügen härter. Darin spiegelt sich ihre innere Wandlung von der zurückhaltenden Prinzessin zur lockeren, selbstbewussten, starken Frau, die mit eisernem Wille, Professionalität und Nahbarkeit die Monarchie stabilisiert. Bescheiden sagte sie bei einer Rede: „50 ist eine schöne Zahl, um zu versuchen, die Dinge weiterhin gut zu machen.“

Stefanie Will