Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Waldbaden, Wandern und Wurfspiele


Bayerns Bestes - epaper ⋅ Ausgabe 2/2021 vom 16.04.2021

VERANSTALTUNGSTIPPS IN DER NATUR

Artikelbild für den Artikel "Waldbaden, Wandern und Wurfspiele" aus der Ausgabe 2/2021 von Bayerns Bestes. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bayerns Bestes, Ausgabe 2/2021

1 DEN BLÜTEN LAUSCHEN
Welche spannenden Wechselwirkungen gibt es zwischen Pflanzen und ihren Bestäubern? Was versteht man unter Vibrationsbestäubung und auf welche Blüten fliegen unsere Bienen ganz besonders? Besucher werden auf der Tour »Mit dem Ranger unterwegs – Die geheime Sprache der Blüten« versuchen, die Codes der Blüten zu entschlüsseln und herauszufinden, wie sie Mensch und Tier anlocken. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bayerns Bestes. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2021 von Bayern und das All. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bayern und das All
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von REGIONALE SCHWERPUNKTE IN DIESER AUSGABE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REGIONALE SCHWERPUNKTE IN DIESER AUSGABE
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von NEUES AUS BAYERN kurz notiert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEUES AUS BAYERN kurz notiert
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von Wo sich HIMMEL UND ERDE trafen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wo sich HIMMEL UND ERDE trafen
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von Professor Dr. Stefan Hölzl. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Professor Dr. Stefan Hölzl
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von IM UNIVERSUM IST ALLES IM WANDEL. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IM UNIVERSUM IST ALLES IM WANDEL
Vorheriger Artikel
Impulsgeber für nachhaltige Städte
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel HÖLLISCH GUTELUFT
aus dieser Ausgabe

...

WANN? 25. Juni, 14 bis 18 Uhr
WO? Oberstaufen, Schwaben
www.nagelfluhkette.info

2 WANDERN MIT HANS KAMMERLANDER
Gemeinsam mit Reinhold Messner gelang ihm die erste Doppelüberschreitung an Achttausendern, jetzt möchte Hans Kammerlander Gästen auf der Wanderung »Zwischen Nepal und dem großen Arber« die Natur im Bayerischen Wald näherbringen. Davor haben Interessierte die Chance, den Extrembergsteiger aus Südtirol kennenzulernen.

WANN? 30. Mai bis 3. Juni
WO? Hotel Lindenwirt, Drachselsried, Niederbayern
www.hotel-lindenwirt.de/angebote

3 IN KRAFT UND RUHE EINTAUCHEN
Unter den Füßen spüren Besucher den weichen Boden, am Wegesrand gurgelt ein Bach, vor die Füße kullert ein Tannenzapfen, die Luft ist getränkt vom Moos- und Pilzduft, in der Ferne zwitschert ein Vogel – beim Schnupper- Waldbaden kommen die Gäste zur Ruhe und sammeln neue Kräfte. Eine Heimatführerin leitet Interessierte zur Entspannung durch die Wälder rund um den Tegernsee.

WANN? 26. Mai, 30. Juni, 28. Juli, 25. August, 29. September, 27. Oktober, 24. November, 10 bis 12 Uhr
WO? Treffpunkt: Freihaus Brenner in Bad Wiessee, Oberbayern
www.tegernsee.com/heimatfuehrer

4 MIT DEM JACKL DURCH DEN WALD
»Vom Sturmriegel zum Brotjacklriegel – Ein Walderlebnis in zehn Stationen« ist ein Projekt und Erlebnispfad der Gemeinde Schöfweg in Kooperation mit dem Naturpark Bayerischer Wald. Mit Infostationen und Mitmach-Elementen lernen Kinder den Wald als Lebens- und Erholungsraum sowie als Rohstofflieferanten kennen. Begleitet werden sie an den Ständen von Maskottchen »Jackl«. Der Kobold führt zwei Kilometer durch den Sonnenwald bis zum Gipfel des Brotjacklriegels.

WANN? Jederzeit, Wanderzeit rund 2,5 bis 3 Stunden
WO? Vom Parkplatz Sturmriegel bei Langfurth zum Gipfel des Brotjacklriegels in der Region Sonnenwald im Bayerischen Wald, Niederbayern
www.region-sonnenwald.de

5 STEINZEIT IM FRÜHLING
Schmeichelsteine schleifen, Federschmuck basteln oder beim Wurfspiel ein Mammut jagen – im »Stein- ZeitGarten« am Naturkunde- und Mammut-Museum Siegsdorf geht man auf Zeitreise. Action finden Jäger und Sammler im Edelsteinsandkasten. Die dort gefundenen Schätze dürfen mit nach Hause genommen werden.

WANN? 13. und 27. Mai, 10 bis 17 Uhr
WO? SteinZeitGarten Siegsdorf, Oberbayern
www.steinzeit-siegsdorf.de


Foto: Thomas Gretler

Foto: Hans Kammerlander

Foto: Der Tegernsee / Isabelle Munstermann

Foto: Gemeinde Schöfweg