Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Yoga für Anfänger Do it yourself


mein Yoga & Soul - epaper ⋅ Ausgabe 6/2021 vom 27.08.2021

Artikelbild für den Artikel "Yoga für Anfänger Do it yourself" aus der Ausgabe 6/2021 von mein Yoga & Soul. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: mein Yoga & Soul, Ausgabe 6/2021

„Die wichtigsten Wahrheiten sind wegen ihrer Einfachheit in Vergessenheit geraten. Die großen Wahrheiten sind einfach,weil sie universell gelten. Die Wahrheitselbst istimmereinfach. Die Komplexität entsteht aus der Un-wissenheit des Menschen.“ -Swami Vivekananda

Krieger I (Virabrandasana I)

Richten Sie sich langsam auf und denken Sie daran, dass ein plötzliches Aufrichten Schwindelgefühle verursachen kann. Machen Sie mit dem rechten Bein einen Schritt nach vorne und beugen Sie das Knie im 90°-Winkel. Lassen Sie sich gut hineinsinken. Der Oberschenkel ist fest und stabilisiert. Heben Sie die Arme und halten Sie sie in einer Linie zu den Ohren. Bleiben Sie für drei Atemzyklen im Krieger. Wechseln Sie dann auf das linke Bein. Diese Haltung hilft, die Lungenkapazität zu erhöhen und den Brustkorb zu öffnen. Ängste können abgebaut werden und Arme, Schultern, Rücken, Beine, Knie und Füße werden gedehnt.

Mit dem gleichen Verhalten werden wir im täglichen Leben immer die gleichen Antworten erhalten. Wenn ich eine andere Zukunft will, muss ich dafür andere Gewohnheiten einführen und anfangen, meinen Lebensstil anders zu gestalten.

Ein Ratschlag, den ich gerne in Yogakursen und in meinen eigenen Coaching-Seminaren gebe, ist, dass diejenigen, die etwas verändern wollen, mit der Einführung einer täglichen Wohlfühl-Routine beginnen sollten. Und das ohne die typischen Ausreden wie „...jetzt kann ich nicht“, „heute habe ich keine Zeit“, „die Kinder sind früh auf“, etc. Tägliche Routinen, Bewegung und Energie- „Hygiene“ helfen sehr, die Tage erfüllter und bewusster zu leben und ein glücklicheres und sinnerfüllteres Leben zu führen. Dazu möchte ich Ihnen einfache, aber hochwirksame Übungen an die Hand geben, um Ihrem Leben mehr Sinn und Ihrem Körper und Geist mehr Gesundheit zu geben.

(*) Yoga-Lehrerin, Life Coach, Hay Teacher www.mariaclaramarques.org mariaclara.yoga@gmail.com 917 949 589

Berghaltung (Tadasana)

Beginnen Sie damit, einen ruhigen Ort zu finden (von dem Sie wissen, dass Sie für ein paar Minuten ungestört sind, sei es bei Ihnen zu Hause, in einem Garten oder am Strand). Stellen Sie sich gerade hin, die Knie sind durchgedrückt, die Hüftmuskulatur ist angespannt. Die Arme liegen seitlich am Oberkörper an, der Bauch ist eingezogen und die Brust ist nach vorne getreckt. Wichtig ist, dass die Wirbelsäule so gerade wie möglich ist (stellen Sie sich vor, Sie werden an einer am Kopf befestigten Schnur Richtung Himmel gezogen). Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Atmung und deren Rhythmus. Diese scheinbar einfach auszuführende Haltung hilft, das Bewusstsein des Praktizierenden zu seinem Körper, zu seinen Gefühlen, zu seinen biologischen Rhythmen und im Wesentlichen zu seiner Wirbelsäule zu bringen (sie gibt unserem Leben eine zentrale und grundlegende Struktur und ist der zentrale Fokus des gesamten Yoga-Systems) Diese Haltung dehnt die Wirbelsäule, stärkt das Bewusstsein und die volle Aufmerksamkeit und entspannt durch die Atemkontrolle. Sie hilft, die Stabilität und das Gleichgewicht zu verbessern. Halten Sie die Position für fünf vollständige Atemzyklen (ein Atemzyklus = Einatmen und Ausatmen).

Artikelbild für den Artikel "Yoga für Anfänger Do it yourself" aus der Ausgabe 6/2021 von mein Yoga & Soul. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: mein Yoga & Soul, Ausgabe 6/2021

Kindhaltung (Balasana)

Lösen Sie sich langsam aus der vorherigen Haltung, stellen Sie die Füße hüftbreit auf und beugen Sie die Knie, bis Sie auf den Fersen sitzen. Strecken Sie die Arme aus und legen Sie die Stirn auf dem Boden oder der Matte ab. Halten Sie die Position drei Atemzüge lang. Verlängern Sie Ihre Wirbelsäule und stellen Sie sich vor, wie sich die Luft entlang Ihrer Wirbelsäule bewegt. Diese Haltung entspannt und hilft, Ihre Herzfrequenz zu regulieren.

Artikelbild für den Artikel "Yoga für Anfänger Do it yourself" aus der Ausgabe 6/2021 von mein Yoga & Soul. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: mein Yoga & Soul, Ausgabe 6/2021

Herabschauender Hund (Mukha svanasana)

Beugen Sie langsam den Oberkörper nach vorne, bis Ihre Hände den Boden erreichen (wenn Sie den Boden mit den Händen nicht erreichen können, beugen Sie die Knie leicht). Stellen Sie die Füße etwas auseinander, die Beinmuskeln sind aktiv, die Schulterblätter ziehen sich zusammen und der Kopf liegt zwischen den Armen. Diese Haltung ist zwar nicht ganz einfach, hilft aber, die Wirbelsäule zu verlängern, die Muskeln entlang der Wirbelsäule zu stärken und die Oberschenkel zu straffen. Sie ist auch gut zur Zentrierung und zum Abbau von Ängsten. Halten Sie diese Position für drei Atemzyklen.

Artikelbild für den Artikel "Yoga für Anfänger Do it yourself" aus der Ausgabe 6/2021 von mein Yoga & Soul. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: mein Yoga & Soul, Ausgabe 6/2021

Savasana

Nehmen Sie sich die letzten Minuten, um sich entspannt und locker auf die Matte oder den Boden zu legen. Achten Sie auf Ihre Wirbelsäule und versuchen Sie, auch Ihren Nacken zu entspannen (massieren Sie den Nacken, indem Sie nach rechts und links schauen, als ob Sie im Bett nach einem Kissen suchen würden). Atmen Sie durch die Nase und beobachten Sie, was Ihr Körper und Ihr Geist Ihnen sagen möchten. Wenn Sie immer noch Unruhe spüren, richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den Luftstrom, der durch Ihre Nasenlöcher strömt.

Wiederholen Sie diese Sequenz jeden Tag. Und vor allem: Seien Sie glücklich!

Artikelbild für den Artikel "Yoga für Anfänger Do it yourself" aus der Ausgabe 6/2021 von mein Yoga & Soul. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: mein Yoga & Soul, Ausgabe 6/2021

Yoga & Soul 9

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2021 von WIR SIND ZERBRECHLICH UND STARK ZUGLEICH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WIR SIND ZERBRECHLICH UND STARK ZUGLEICH
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von Früh aufstehen und glücklich sein. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Früh aufstehen und glücklich sein
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von MAGISCHES MORGENRITUAL. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MAGISCHES MORGENRITUAL
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von Vor dem Einschlafen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vor dem Einschlafen
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von Mindfulness und Gefühle. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mindfulness und Gefühle
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von Die Kobra-Haltung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Kobra-Haltung
Vorheriger Artikel
WIR SIND ZERBRECHLICH UND STARK ZUGLEICH
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Früh aufstehen und glücklich sein
aus dieser Ausgabe