SOLARTECHNIK IM GARTEN: SONNENENERGIE IM GARTEN

ÖKO-TEST Spezial Umwelt & Energie - epaper ⋅ Ausgabe 10/2019 vom 10.10.2019 ⋅ Seiten 142-145 ⋅ Lesedauer ca. 2 Min.

SOLARTECHNIK IM GARTEN: SONNENENERGIE IM GARTEN

Schnell Strom oder schnell Schrott? Wenn es um Geräte mit Solarzelle für den Garten geht, scheiden sich die Geister. Hier unsere Einordnung.



Stimmungsvoll, wenn vorher am Tag die Sonne scheint: Solarkugeln schalten sich bei Dunkelheit automatisch ein und leuchten nicht nur in Weiß. Um Lichtverschmutzung zu vermeiden, sollte man sie vor dem Schlafengehen ausschalten; Kostenpunkt etwa 100 Euro.


Fotos: Fabian/stock.adobe.com; no_limit_pictures/Getty Images

Inselanlagen liefern Strom unabhängig vom Netz. Kleine Anlagen kosten wenige Hundert Euro und sorgen für Licht und Radio. Wer einen Kühlschrank oder ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von ÖKO-TEST Spezial Umwelt & Energie. Alle Rechte vorbehalten.
Weiterlesen
Artikel 0,76€*
epaper-Einzelheft 4,99€*
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Vorheriger Artikel
ÜBERSICHT KAUF UND VERSICHERUNG PRIVATER SOLARANLAGEN: SOLAR, ABER SICHER
Nächster Artikel KURZ UND GUT

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe