Zeitschrift Auto Zeitung - epaper

Das Premium-Testmagazin

 - mehr 
Leseprobe  
Gedruckt
Digital
epaper 3-Monatsabo
6 Ausgaben pro Vierteljahr
12,99 EUR*
epaper 3-Monatsabo 12,99 EUR*
  • 3 Monate Auto Zeitung als digitale Zeitschrift lesen (6 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Auto Zeitung jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
26 Ausgaben pro Jahr
46,99 EUR*
epaper-Abo 46,99 EUR*
  • 12 Monate Auto Zeitung als digitale Zeitschrift lesen (26 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Auto Zeitung jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 12/2018 vom 16.05.2018
2,29 EUR*
epaper-Einzelheft 2,29 EUR*
  • Ausgabe 12/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 13/2018 ab 30.05.2018
2,29 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 2,29 EUR*
  • Ausgabe 13/2018 vorbestellen und am 30.05.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Auto Zeitung - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Auto Zeitung 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 21% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 37,60 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Auto Zeitung - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Auto Zeitung - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Auto Zeitung - epaper die aktuelle Ausgabe 12/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Der Gefangene des Diesels
Ex-VW-Chef Martin Winterkorn gerät immer mehr unter Druck. Die US-Behörden haben Haftbefehl gegen ihn erlassen und werfen ihm Betrug und Verschwörung gegen die Vereinigten Staaten vor. Auch in Deutschland ermittelt die Staatsanwaltschaft Braunschweig immer noch gegen ihn

Die Welt ist klein geworden für Martin Winterkorn. Der Manager, der einst Volkswagen zum weltgrößten Konzern machte, ist derzeit nur noch in Deutschland sicher. Sollten ihn die US-Behörden bei einer Auslandsreise verhaften und verurteilen, drohen ihm bis zu 25 Jahre Gefängnis. Bleibt er in der Heimat, so droht ihm keine Gefahr, denn deutsche Staatsbürger werden nicht ausgeliefert. Den Familien Porsche und Piëch – als größte Anteilseigner am VW-Konzern – und Martin Winterkorn selbst musste klar sein, dass die Gerichte keine Ruhe geben werden, solange der Dieselskandal nicht aufgeklärt ist. Dass dies die US-Ermittler allerdings jetzt als „Verschwörung gegen die Vereinigten Staaten“ bezeichnen, ist schon starker Tobak. Das ist typisch amerikanische Hybris und entspricht der momentanen politischen Geisteshaltung eines Donald Trump.

Volkswagen hat in den USA bereits über 20 Mrd. an Strafen und Entschädigungen gezahlt. Dass Winterkorn wiederum wegen möglichen Betrugs angeklagt wird, ist verständlich. Denn dass der detailverliebte Manager von der Diesel- Affäre nichts gewusst haben soll, ist der Öffentlichkeit und den Gerichten nur schwer zu vermitteln. Fraglich ist auch, ob der VW-Konzern gegen seinen früheren Chef nicht noch Schadensersatzansprüche fordert. Winterkorn, dessen Vermögen auf 100 bis 130 Mio. geschätzt wird, wird auch bei einer Verurteilung voraussichtlich kein armer Mann sein. In Deutschland gab es bislang erst einen Fall, in dem ein Top- Manager von seinem früheren Unternehmen in Regress genommen wurde: Ex-Siemens-Chef Heinrich von Pierer musste fünf Mio. Schadensersatz an sein Unternehmen zahlen.

Und doch hat die Causa Winterkorn auch etwas Tragisches. Der VW-Konzern verkauft derzeit so viele Autos wie noch nie. Mehr als 80 Prozent davon bauen auf dem modularen Querbaukasten auf – auf dem von VW Golf über Tiguan bis zum Passat auch diverse Skoda- und Seat-Modelle basieren. Genauso wie der Modulare Längsbaukasten, auf dem die großen Modelle wie Audi A6, A8 oder auch VW Touareg stehen. Eine Entwicklung, die unter Winterkorn zusammen mit seinem früheren Entwicklungschef Ulrich Hackenberg umgesetzt wurde. Es ist die Basis für den weltweiten Erfolg des Unternehmens. So wird Winterkorn in die Geschichte eingehen – als einer, der den größten Skandal provoziert, aber gleichzeitig auch für die größten Erfolge gesorgt hat. Dennoch: Sollte er einer Mitwisserschaft und Beteiligung überführt werden, muss er dafür geradestehen. Von einem Manager des größten DAXKonzerns muss man eine verantwortungsvolle Führung erwarten können.
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Auto Zeitung - epaper die aktuelle Ausgabe 12/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Auto Zeitung - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Auto Zeitung - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Auto Zeitung - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von Auto Zeitung - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 12/2018 vom 16.05.2018
Nächste Ausgabe 13/2018 am 30.05.2018
Erscheint zweiwöchentlich , 26 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Automagazine und Motorradzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Top-Zeitschriften der Bauer Media Group als epaper lesen

Magazine rund um Lifestyle, Kochen, People und Hobbys. Zeitschriften für Männer, Frauen und Kinder. Als digitale Ausgabe zum Lesen im Web & per App.

Stöbern Sie im Archiv von Auto Zeitung - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Auto Zeitung - epaper
Leser und Leserinnen, die Auto Zeitung - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Alles gut
23.05.2018  
Wie immer sehr schnell
22.05.2018  
...rund herum gut
20.05.2018  
Alles bestens.
20.05.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.