Home / Zeitschriften im Abo / Auto & Motorrad / Motorradfahrer - epaper
Gedruckt
Digital

Zeitschrift Motorradfahrer - epaper

Test und Technik für die Praxis

 - mehr 
(5)
Aktuelles Titelbild von Motorradfahrer - epaper. In der Ausgabe 11/2018 geht es um die Themen: Optimiert - Ducati Scrambler Icon. Mit Kurven-ABS. Lesen Sie gerne Automagazine und Motorradzeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen Motorradfahrer - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Aktuelles Titelbild von Motorradfahrer - epaper. In der Ausgabe 11/2018 geht es um die Themen: Optimiert - Ducati Scrambler Icon. Mit Kurven-ABS. Lesen Sie gerne Automagazine und Motorradzeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen Motorradfahrer - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Zum Magazin
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
2,49 EUR*
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
29,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 11/2018 vom 05.10.2018
2,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 12/2018 ab 05.11.2018
2,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Motorradfahrer - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Motorradfahrer - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Motorradfahrer - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Motorradfahrer 30 Tage gratis testen
  • 5,32 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Motorradfahrer - epaper (PDF) für iPhone & iPadMotorradfahrer - epaper im Google Play StoreMotorradfahrer - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Motorradfahrer - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Motorradfahrer - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Maßvoll …
… und das ist ganz im positiven Sinne gemeint, gerät die Überarbeitung der großen Reise-Enduro von BMW, dem Topseller aus München (s. S. 18). Gemessen an der bis zu 160 PS starken Konkurrenz – die dann offroad eh auf 100 Pferde gedrosselt wird – nehmen sich die 136 Pferde der neuen R 1250 GS geradezu bescheiden aus. Dabei wäre es sicherlich BMW auch nicht übertrieben schwergefallen, noch einige Pferdchen mehr aus dem Motor zu kitzeln. Immerhin brachte es bereits der erste dohc-Vierventiler in der HP2 Sport auf 133 PS aus 1170 Kubik. Das ausgewogene Verhältnis von Leistung, Gewicht sowie dessen Verteilung und damit einhergehend hohe Fahrbarkeit sind für eine offroad-taugliche Reisemaschine eben wesentlich wichtigere Merkmale als pure Leistung.

Der seit Jahren ungebrochen große Verkaufserfolg des Enduro- Boxers gibt den Bayern Recht, das Hauptaugenmerk auf satten Drehmomentverlauf zu legen. Und diese Tradition wird in der Neuentwicklung des 1250er-Triebwerks mit variabler Einlasssteuerung fortgesetzt. Zugleich konnte man damit auch die Grundlagen für die Einhaltung kommender Euro-5-Emissionsstandards legen. Und ich persönlich habe auch gar kein Problem damit, dass man trotz des neuen Motors auf ein »Facelift«, wie es so schön heißt, verzichtet hat. Das Gesicht lassen sich alternde Stars liften, und dazu zählt die GS noch lange nicht. Denn zum einen ist der Auftritt der GS alles andere als altbacken, zum anderen ist wesentlicher Bestandteil der großen GS das Boxer-Triebwerk, und das ist mit den neuen Zylinderköpfen noch markanter geworden. Jede Wette, die neue BMW R 1250 GS wird den erfolgreichen Weg ihrer Vorgängerinnen fortsetzen.

Einen sonnenreichen Herbst wünscht Ihr/Euer Guido Saliger

Klein, aber oho
Leistungsverwöhnte Motorradfahrer mögen die Nase rümpfen oder abfällige Bemerkungen machen: »Was, eine 400er mit nur 45 PS? Viel zu lahm, wer will denn so was fahren?« Es wird höchste Zeit, mal eine Lanze zu brechen für die sogenannten Kleinen. Die Kandidaten des Vergleichstests ab Seite 32, Kawasaki Ninja 400, KTM 390 RC und Yamaha YZF-R3, waren alles andere als untermotorisierte Spaßbremsen. Selbst sehr erfahrenen Kollegen, die sonst eher mit den Panigales und H2 SXen dieser Welt unterwegs sind, zauberte dieses Trio immer wieder ein Grinsen ins Gesicht. 40 oder 45 PS sind alles andere als fahrende Verkehrsberuhigungsmaßnahmen, vor allem wenn sie auf nur knapp dreieinhalb fahrfertige Zentner stoßen. Je kleiner die Straße, umso größer der Fahrspaß. Je dicker das Verkehrschaos, umso spielerischer flutscht es sich hindurch. Lahm?

Yamaha und KTM kommen auf rund 170 km/h Spitze, die Kawa rennt gar annähernd 190. Von null auf hundert in knapp fünf Sekunden, das sind Werte, die für sich sprechen. Außerdem überfordern 45 PS wirklich niemanden, nicht einmal den blutigsten Fahranfänger, bringen aber umso mehr Vergnügen. Wem nutzen 150 oder 200 PS, wenn er sie nicht zu bändigen weiß? Dann ist weniger auf jeden Fall mehr, von niedrigen Sitzhöhen und federleichtem Handling gar nicht zu reden. Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Jedem Superbike-Piloten, jedem Besitzer eines hubraumstarken Drehmomentdampfers sei sein Motorrad von Herzen gegönnt. Aber es gibt keinen Grund, auf Fahrer eines Motorrads mit weniger als einem halben Liter herunterzuschauen. Entscheidend ist, dass wir Motorrad fahren, nicht welches.

Jürgen Schons
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Motorradfahrer - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Motorradfahrer - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 11/2018 vom 05.10.2018
Nächste Ausgabe 12/2018 am 05.11.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Automagazine und Motorradzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Motorradfahrer - epaper

TrustedShops Bewertung
4.80/5.0 
5 Produktbewertungen für Motorradfahrer - epaper
Leser und Leserinnen, die Motorradfahrer - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Die Zeitschrift ist informativ und angenehm zu lesen.
30.07.2018

Sehr informative Zeitschrift
Verfasst von Horst L. | 86899 Landsberg am Lech | 19.05.2017

epaper kann gut gelesen werden - eingebaute Links funktionieren. Falls einmal nicht, liegt es den fehlerhaften Angaben der Inserent.... .;-)
Verfasst von Elke H. | Münster | 20.02.2017

Informativ, aktuell und interessant.
Verfasst von Fritz W. | Hamburg | 15.08.2016

Die Zeitung gefällt mir gut.
Verfasst von Rüdiger S. | Herne | 11.05.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.