Zeitschriften im Abo  Auto & Motorrad  Motorradfahrer - epaper

Zeitschrift Motorradfahrer - epaper

(4) 5.00/5.0

Test und Technik für die Praxis

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen Motorradfahrer - epaper Ausgabe 7/2017
Kraftmeier - BMW S 1000R vs Ducati Monster 1200 S
  Digital
  Gedruckt
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
2,99 EUR*
epaper-Monatsabo 2,99 EUR*
  • 1 Monat Motorradfahrer als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Motorradfahrer jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
29,99 EUR*
epaper-Abo 29,99 EUR*
  • 12 Monate Motorradfahrer als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Motorradfahrer jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 7/2017 vom 07.06.2017
2,99 EUR*
epaper-Einzelheft 2,99 EUR*
  • Ausgabe 7/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Motorradfahrer - epaper
 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Motorradfahrer - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 16% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 5,32 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Motorradfahrer - epaper (PDF) für iPhone & iPadMotorradfahrer - epaper im Google Play StoreMotorradfahrer - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Motorradfahrer - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Motorradfahrer - epaper die aktuelle Ausgabe 7/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Retro und …
… Customizing gehören zusammen und stehen hoch im Kurs, und das längst nicht mehr nur bei Tattoo- und Vollbartträgern. Dahinter verbirgt sich der Wunsch nach moderner zuverlässiger Technik im klassischen Kleid, die sich je nach Gusto und mit überschaubarem Aufwand zudem noch individualisieren lässt. Wer nun davon ausgeht, dass die Industrie diesen Trend ganz selbstlos mit entsprechenden Serienmaschinen bedient, dürfte mit dem ein oder anderen Projekt ganz schön baden gehen. Das hat uns auch der Intensiv-Test unserer Triumph Bonneville T120 (s. S. 44) mehr oder weniger deutlich vor Augen geführt, bei der sich wie üblich die Probleme in den Details verstecken. Natürlich wollen die Hersteller in erster Linie zu jedem einzelnen Modell ihre eigenen Zubehörpakete unters Volk bringen. Und das sollte der Eigner idealerweise brav bei den eigenen Markenhändlern montieren lassen. Da ist es dann logischerweise mit der Individualisierung und der guten alten Zeit nicht mehr so weit her.

Selbst Profis können bei solch einer Politik ins Schwimmen kommen, wie mir ein alteingesessener Zubehör- und Customizing-Spezialist verriet. Da gipfelte die Montage eines anderen Lenkers nach Lösung mehr oder weniger größerer und kleinerer Probleme am Ende in den Ausbau der Hinterradschwinge, um an den Druckmodulator des ABS zu gelangen, weil eine Verlängerung der Zuleitung notwendig wurde. Man kann sich ziemlich lebhaft das große Hallo in der heimischen Bastelgarage vorstellen, wenn der Schrauberfreund auf den verwegenen Gedanken kommt, den Wechsel eines so hochkomplizierten Technikteils wie eines Lenkers in Eigenregie durchführen zu wollen. Viel Spaß und vor allem Erfolg beim Selberschrauben wünscht
Ihr/Euer Guido Saliger

Schöne alte Welt
Zugegeben, so ein Routenplaner am Computer ist schon sehr praktisch. Mal eben eine Entfernung abzuchecken und die Fahrzeit, das kann eine Reiseplanung ungemein vereinfachen. Aber komplette Fahrtstrecken am Rechner zu entwickeln, nein, da verlasse ich mich doch lieber auf die gute alte Landkarte. Am liebsten im großen Maßstab und wo eine grüne Markierung die Straße laut Legende als »landschaftlich schöne Strecke« ausweist. Für mich überwiegen immer noch die Vorteile der analogen Routenplanung. Ich bin nicht darauf angewiesen, dass sich ein Programm mit einem Navigationsgerät verträgt. Ich bin auch nicht davon abhängig, dass das Navi überhaupt funktioniert. Während der Tour kann ich meine Mitfahrer anhand einer Karte jederzeit im kleinen und großen Überblick darüber informieren, wo wir uns beenden. Sollte unterwegs ein Hindernis auftauchen wie eine Straßensperrung oder Ähnliches, kann ich anhand einer guten Straßenkarte ganz schnell in den Plan-B-Modus schalten.

Überhaupt möchte ich mir von einem elektronischen Gerät nicht vorschreiben lassen, wo ich langfahren soll. Wo bleibt denn da das Abenteuer, das Entdecken unbekannter Strecken, der Verlass auf den eigenen Orientierungssinn? Sicher kann man jetzt einwenden, dass nahezu jeder Routenplaner Optionen bietet wie kurvige oder gebirgige Strecke. Das ist korrekt, und vielleicht mag ich da etwas altmodisch wirken. Aber die Planung mittels einer Karte gehört für mich zu einer schönen Tour einfach dazu, Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude, und die lasse ich mir von einem Elektronengehirn genauso wenig nehmen, wie die Strecke hinterher mit dem Finger auf der Landkarte noch mal abzufahren. Aber all jenen, die eine digitale Planung der Tour vorziehen, sei unser Ausrüstungsthema ab Seite 95 empfohlen.

Jürgen Schons

Folgen Sie Motorradfahrer - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Motorradfahrer - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von Motorradfahrer - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 7/2017 vom 07.06.2017
Nächste Ausgabe 8/2017 am 06.07.2017
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF downloaden, online als Stream
Kategorie Automagazine und Motorradzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Magazine für Musiker,

Magazine für Musiker, Musikliebhaber & Fans von Hifi-Anlagen. Zeitschriften für Motorradfahrer. Jetzt epaper bestellen. Sofort im Web & per App lesen.
TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
4 Produktbewertungen für Motorradfahrer - epaper
Leser und Leserinnen, die Motorradfahrer - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Sehr informative Zeitschrift
Verfasst von Horst L. | 86899 Landsberg am Lech | 19.05.2017

epaper kann gut gelesen werden - eingebaute Links funktionieren. Falls einmal nicht, liegt es den fehlerhaften Angaben der Inserent.... .;-)
Verfasst von Elke H. | Münster | 20.02.2017

Informativ, aktuell und interessant.
Verfasst von Fritz W. | Hamburg | 15.08.2016

Die Zeitung gefällt mir gut.
Verfasst von Rüdiger S. | Herne | 11.05.2016
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Alles i.O.
27.06.2017  
kompetent und schnell
26.06.2017  
Alles wie es sein sollte.
26.06.2017  
Immer wieder problemlos. Kann ich nur empfehlen
26.06.2017