Home / Zeitschriften im Abo / Eltern & Tiere / your dog - epaper

Zeitschrift your dog - epaper

Das große Lifestylemagazin für Hund & Halter

 - mehr 
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Narkose: Risiken dank moderner Medizin senken S.18
Zucht: Wirken sich Fellfarben auf Wesen & Charakter aus? S.58
Verhalten: Wichtige Signale - so warnen Hunde S.8
Ernährung: Das braucht ihr Welpe für ein gesundes Leben S.20
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
6 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
13,99 EUR*
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
13,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 6/2018 vom 05.11.2018
2,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
your dog - epaper 
your dog - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo your dog 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 22% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
your dog - epaper (PDF) für iPhone & iPadyour dog - epaper im Google Play Storeyour dog - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von your dog - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift your dog - epaper die aktuelle Ausgabe 6/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln.
Mahatma Ghandi
LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,
in letzter Zeit scheint keine Woche ohne einem Hundebiss zu vergehen. Nach dem tragischen Vorfall in Wien im Oktober, bei dem der Rottweiler einer alkoholisierten Frau einen einjährigen Buben tödlich gebissen hat, reißen sowohl Vorfälle als auch die Diskussion um eine Verschärfung der bestehenden Gesetze nicht ab. Tageszeitungen berichten über jeden kleinsten Vorfall und fachen damit die Spaltung der Bevölkerung in Pro und Kontra Hundehaltung weiter an. Auch der Politik scheint je nach Person kein Gesetz zu ausgefallen und zu streng. Zumindest so lange, bis der Aufschrei aus der hundehaltenden Bevölkerung doch zu groß wird. Schon lange geht es nicht mehr um die Schaffung sinnvoller Rahmenbedingungen moderner Hundehaltung, sondern lediglich um Wählerstimmen - gerne auch auf Kosten der Hunde und ihrer Halter.

Was auffällt - sämtliche Vorfälle haben einen gemeinsamen Nenner - einen Hundehalter, der sich in der jeweiligen Situation verantwortungslos verhalten hat. Trotzdem wird die Schuld, wie schon in der Vergangenheit, bei einzelnen Hunderassen gesucht. Hunderassen, die in seriösen Händen der ganzen Familie samt Kindern treue, friedliche Wegbegleiter sind. Hunderassen, die im Dienste der Polizei dem Schutz genau jener Menschen dienen, die sie nun gerne wieder verbannen würden. Es ist nicht nur unfair, die Schuld immer bei den Hunden zu suchen, sondern in erster Linie beschämend. Beschämend, weil so viele noch immer nicht verstanden haben, dass jeder Hund nur das Produkt seiner individuellen Erziehung, seines individuellen Umfelds und seiner individuellen Haltung ist. Beschämend aber auch, weil auch 2018 die Mehrheit der Bevölkerung von der Körpersprache oder dem Verhalten von Hunden überhaupt keine Ahnung hat. Obwohl wir so aufgeklärt wie noch nie sind, scheint jegliche Form des Zusammenlebens immer schwieriger. Dauerablenkung durch Smartphone und Co. treiben uns samt unserer Kinder weiter weg von jeglicher Natur und Normalität denn je. Das Fleisch kommt 2018 eben aus dem Supermarkt und Hunde wollen immer spielen.

Dass das Leben aber nicht ganz so einach an uns vorüberzieht und jeder einzelne von uns zur aktiven Mitgestaltung einer funktionierenden Gesellschaft aufgerufen ist, wird uns eben dann vor Augen geführt, wenn es wieder einen Beißunfall gab und ein weiterer Hund das Versagen des Menschen mit dem Leben bezahlen muss. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine hoffentlich sorgenfreie Zeit mit ihrem Vierbeiner und vor allem ruhige und besinnliche Festtage im Kreise der Familie, viel Freude mit der neuen YOUR DOG,

Ihre Bettina Bodner
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift your dog - epaper die aktuelle Ausgabe 6/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von your dog - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Elternzeitschriften und Tierzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für your dog - epaper
Leser und Leserinnen, die your dog - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×