Gedruckt
Digital

Zeitschrift Clausewitz - epaper

Das Magazin für Militärgeschichte

 - mehr 
(2)
Leseprobe  
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
25,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 5/2018 vom 06.08.2018
5,49 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 6/2018 ab 01.10.2018
5,49 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Clausewitz - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Clausewitz - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Clausewitz - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Clausewitz 30 Tage gratis testen
  • 6,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Clausewitz - epaper (PDF) für iPhone & iPadClausewitz - epaper im Google Play StoreClausewitz - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Clausewitz - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Clausewitz - epaper die aktuelle Ausgabe 5/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserin, lieber Leser,

am 9. Juni 2018 ist mit Reinhard Hardegen einer der bekanntesten U-Boot- Kommandanten der Kriegsmarine im Alter von 105 Jahren gestorben. Er befehligte von Mai 1941 bis Juli 1942 U 123 und erhielt am 23. April 1942 das Eichenlaub zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes. Mit Hardegen ist ein weiterer wichtiger Zeitzeuge verstorben – ein Schicksal, das auch Wladyslaw Bartoszewski (1922–2015) bereits ereilt hat.

Der polnische Historiker und Politiker nahm am Warschauer Aufstand 1944 teil und hatte sich zuvor am Widerstand gegen die Besatzungsmacht beteiligt. Er unternahm mit seinem 1969 veröffentlichten Buch Der Todesring um Warschau 1939– 1944 den Versuch, das besonders düstere Kapitel des NSBesatzungsregimes in der polnischen Hauptstadt dokumentarisch aufzuarbeiten. Dabei geht es vor allem um die drastischen Maßnahmen des Polizeipräsidenten Günther Claassen (1888– 1946) und weniger um die militärischen Aspekte der Belagerung und Kapitulation von Warschau. Genau diesen militärischen Ereignissen widmet sich unsere Titelgeschichte „Sturm auf Warschau“. Die Geschehnisse dieser Schlacht sind bisher weitaus spärlicher erforscht worden als die raumgreifenden Operationen der deutschen Armeen im übrigen Polen. Dabei brannte es vor allem im Großraum Warschau seit Mitte September 1939 lichterloh. Wie wehrten sich die Verteidiger gegen die heftigen Attacken der Wehrmacht? Zu welchem Zeitpunkt war der Kampf um Warschau entschieden und warum? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen finden Sie auf den Seiten 10 bis 31.
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Clausewitz - epaper die aktuelle Ausgabe 5/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Clausewitz - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Clausewitz - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Clausewitz - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von Clausewitz - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 5/2018 vom 06.08.2018
Nächste Ausgabe 6/2018 am 01.10.2018
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Clausewitz - epaper

Entdecken Sie mehr von "GeraMond Verlag GmbH"
TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
2 Produktbewertungen für Clausewitz - epaper
Leser und Leserinnen, die Clausewitz - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Diese Zeitschrift ist eine sehr gute Quelle und bietet jede Menge Lesespass für Modellbauer
Verfasst von Guido S. | Frankfurt | 06.06.2017

Der mir wichtige Artikel über die Admiral Scheer war leider zu kurz, dafür aber fachlich weitgehend gut recherchiert.
Verfasst von Volker W. | Lünen | 08.10.2015
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.