Zeitschrift FONO FORUM - epaper

Klassik, Jazz und Hifi

 - mehr 
(3)
Leseprobe  
Gedruckt
Digital
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
6,99 EUR*
epaper-Monatsabo 6,99 EUR*
  • 1 Monat FONO FORUM als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von FONO FORUM jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
89,99 EUR*
epaper-Abo 89,99 EUR*
  • 12 Monate FONO FORUM als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von FONO FORUM jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 7/2018 vom 13.06.2018
8,99 EUR*
epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 7/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 8/2018 ab 05.07.2018
8,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 8/2018 vorbestellen und am 05.07.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
FONO FORUM - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo FONO FORUM 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 17% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 4,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
FONO FORUM epaper (PDF) für iPhone & iPadFONO FORUM - epaper im Google Play StoreFono Forum - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von FONO FORUM - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift FONO FORUM - epaper die aktuelle Ausgabe 7/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserin, lieber Leser!

Runde Geburtstage sind eine schöne Sache, schrieb ich im Editorial des Mai-Hefts. Und das stimmt auch zwei Monate später noch. Jetzt aber möchte ich den Gedanken weiter fassen: Denn es sind nicht nur die 80. Geburtstage berühmter Interpreten oder die 200. Geburtstage bedeutender Komponisten, die für uns vom FONO FORUM Anlass sind für Porträts, Interviews oder Hintergrundgeschichten. Interpreten kommen und gehen, Komponisten sterben eines Tages und sind auch nicht mehr wiederzubeleben. Was aber eigentlich unsterblich ist oder zumindest jederzeit wieder lebendig zu machen, das ist die Musik selbst, das sind die Werke, sofern sie einmal in Notenschrift fixiert sind und in einer Sammlung überlebt haben.
Ja, genau betrachtet ist es eine merkwürdige Sache mit der Musikgeschichtsschreibung. Sie ist geprägt von den großen Komponistennamen. Ohne die Meister wie Monteverdi, Mozart, Mahler oder Messiaen gäbe es all die großartigen Werke nicht, die 99 Prozent des Klassik-Repertoires ausmachen. Die Werke sind ihre Schöpfungen, und ohne sie hätten die Interpreten im Konzert nichts zu spielen. Die Komponisten gelten deshalb zu Recht als die großen Genies.
Aber was braucht es zu einem klassischen Konzert? Musiker, die die Musik hier und heute spielen. Und Werke, die sie aufführen können. Ob die Matthäus-Passion von Bach oder doch von Buxtehude stammt und Brahms’ erste Sinfonie vielleicht in Wahrheit die nachgelassene Zehnte von Beethoven ist, könnte uns im Grunde egal sein. Wir könnten alle Komponistennamen vergessen – und hätten immer noch ein reiches Konzertleben. Zugegeben, die historische Aufführungspraxis würde Probleme bekommen. Doch vielleicht würde sogar eine ganz neue Freiheit in die klassische Musikwelt einziehen, wenn man alle Komponistennamen wegließe. (Etwas, woran mancher Streaming-Dienst schon arbeitet …)
Da uns dies als historisch denkenden Menschen aber fernliegt, belassen wir den Komponisten also ihren Genie-Status. Doch sollten wir zusätzlich auch die großen Werke feiern, die das Rückgrat unserer Musikwelt bilden. Wie Richard Wagners Oper „Die Meistersinger von Nürnberg“, die am 28. Juni vor 150 Jahren im Münchner Nationaltheater uraufgeführt wurde. Ihr widmen wir diesmal den Klassikkanon, den beliebten diskografischen Vergleich, der inzwischen bei Folge 113 angelangt ist – und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.
Außerdem stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe drei Geiger im Porträt oder Interview vor, die beispielhaft stehen können für die Vielfalt der Klassikwelt. Da ist als erstes Ray Chen, der in Taiwan geboren wurde, in Australien aufwuchs, in den USA studierte und jetzt in Berlin lebt. Er ist wie kaum ein anderer in den sozialen Medien präsent, und zwar auf sehr kreative Weise, und wird deshalb schon als Prototyp des „klassischen Musikers im 21. Jahrhundert“ gewürdigt – dabei ist er musikalisch der traditionellste der drei Geiger in dieser Ausgabe. Der zweite ist der Norweger Henning Kraggerud, der, auf der Basis genauen Notenstudiums und fundierter Stilkunde, seinen eigenen Geschmack als Maßstab für eine gute Interpretation nimmt. Und da ist Midori Seiler, eine der Protagonistinnen derhistorischen Aufführungspraxis, deren Grundantrieb es ist, vermeintliche Wahrheiten immer wieder kritisch zu hinterfragen. So lange all diese verschiedenen Ansätze ihren Platz finden im Klassikmarkt, kann es mit der klassischen Musik nicht allzu schlecht stehen.
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift FONO FORUM - epaper die aktuelle Ausgabe 7/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie FONO FORUM - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von FONO FORUM - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von FONO FORUM - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von FONO FORUM - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 7/2018 vom 13.06.2018
Nächste Ausgabe 8/2018 am 05.07.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Magazine für Musiker,

Magazine für Musiker, Musikliebhaber & Fans von Hifi-Anlagen. Zeitschriften für Motorradfahrer. Jetzt epaper bestellen. Sofort im Web & per App lesen.

Stöbern Sie im Archiv von FONO FORUM - epaper

TrustedShops Bewertung
4.00/5.0 
3 Produktbewertungen für FONO FORUM - epaper
Leser und Leserinnen, die FONO FORUM - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

alles bestens, jederzeit weiter zu empfehlen
Verfasst von Werner B. | Unna | 02.09.2017

Neugierde. Aber zuviel Werbung, zu wenig Text. Werde ich wohl nicht nochmal bestellen.
09.03.2017

Die beste Zeitschrift z.Zt. für Klassik- und Jazz-Fans.
01.12.2016
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
gut
21.06.2018  
Immer wieder gerne, vielen Dank
21.06.2018  
Die kostenlosen Zeitschriften sind immer wieder lesenswert.
21.06.2018  
Super Auswahl
21.06.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.